Auch an Griechenland ging das Coronavirus (COVID-19) in 2020 nicht spurlos vorüber. Dennoch zeigte sich Hellas sehr kämpferisch. Die frühen Maßnahmen seitens der Regierung haben Corona in Griechenland im Frühjahr nur wenig Angriffsfläche gegeben.

Aktuelle Corona Zahlen in Griechenland: 76.403 Fälle (Stand 17. November, kumulierte Fälle seit Februar)

Update November 2020: Ab Samstag, den 7. November um 6:00 Uhr bis voraussichtlich 30. November befindet sich Griechenland im Lockdown. Bei Verlassen des Hauses muss eine SMS mit dem entsprechenden Grund für den Ausgang an eine behördliche Nummer versandt werden. Das Tragen von Masken im Innen- und Außenbereich ist verpflichtend.

Die Griechen haben unverzüglich in ihrer freiheitsliebenden Art zurückgesteckt und sind zu Hause geblieben. So sind die Corona- Infizierten in Griechenland, im Gegensatz zu Italien, Spanien, Frankreich und der Türkei, wesentlich geringer.

Griechenland Flagge Bedeutung Blau Weiss
Griechenland hat in Sachen Corona schnell gehandelt

Unsere auf Kos lebende Freundin Andrea hat letztes Jahr im Oktober zu uns gesagt: „Hoffen wir, dass 2020 wieder ein gutes Jahr wird, eine tolle Saison für die Menschen in Griechenland! Und hoffentlich diesmal auch ohne Finanzkrise, Erdbeben oder Flüchtlingskatastrophe“.

Eine solche Krise, die die ganze Weltwirtschaft betrifft und vor allem die Reisebranche zum Stillstand zwingt, hätte wohl niemand vorhersehen können. Der Saisonbeginn in Griechenland hatte sich durch Corona um fast 3 Monate nach hinten verschoben.

Da auch wir keine Glaskugel besitzen, verzichten wir auf wilde Spekulationen oder vage Vorhersagen, wann sich die Reisesituation wieder vollständig normalisiert. Es ist wichtig, das wir alle stets zuversichtlich und positiv bleiben.

Wir sind uns sicher, dass wir alle bald wieder die griechische Sonne genießen können.

Dieser Beitrag soll dir die aktuelle Lage in Griechenland aufzeigen. Wir gehen dabei nur auf die wichtigsten Fakten ein. Nahezu alle Reisende, die Griechenland im Sommer 2020 besucht haben, blicken positiv auf ihren Urlaub zurück!

Inhaltsverzeichnis

  1. Wichtige Einreisebestimmungen für Griechenland
  2. Reisehinweise für Griechenland
  3. Aktuelle Corona- Situation in Griechenland
  4. Diese Einschränkungen gibt es im Urlaub
  5. Plan zur Lockerung der Corona Maßnahmen
  6. So begann die Corona Pandemie in Hellas
  7. Chronik der Coronakrise in Griechenland
  8. Ein Stück Griechenland für Daheim

#1 Wichtige Einreisebestimmungen für Griechenland

Ab dem 9. November müssen alle Reisenden einen negativen Covid-19 Test bei Einreise nach Griechenland vorweisen, der nicht älter als 72h sein darf. Bei Abreise aus Griechenland muss nun ebenfalls ein PLF- Formular ausgefüllt werden.

Seit 1. Juli 2020 muss vor Einreise nach Griechenland das Online- Formular (PLF) verpflichtend ausgefüllt werden. Du gibst deine Einreiseart (Flugzeug, Fähre, etc.), deine Heimatadresse und dein Hotel in Griechenland an. Bei einem Inselhopping wählst du deine erste Unterkunft aus.

Es empfiehlt sich für jeden Erwachsenen ein separates Formular auszufüllen, egal ob verheiratet oder nicht bzw. zusammen oder getrennt lebend. Kinder können als “weiteres Familien- Mitglied” bei den Eltern hinzugefügt werden. Nach Abschluss der Eingaben erhältst du eine Bestätigungs- E-Mail für die Einreise.

Seit Anfang August kann laut der griechischen Regierung eine ganze Familie mit einem QR-Code einreisen. Mittlerweile sind alle Airlines über diese Vorgehensweise ausreichend aufgeklärt wurden. Um Unstimmigkeiten beim Check-In zu vermeiden, erkundige dich bitte vorab bei deiner Airline.

PLF Griechenland Online Formular Familie Kinder
Kinder bis 18 Jahre kommen auf das Erwachsenen- Formular

Am Vortag der Abreise um 23:00 Uhr wird dir dein QR- Code per E-Mail (PDF-Datei) zugesendet. Wenn du die Möglichkeit hast, kannst du das PDF Dokument auch ausdrucken. Alternativ zeigst du bei Einreise dem griechischen Grenzbeamten den QR-Code auf dem Smartphone vor. Über die VisitGreece App kann der Code ebenfalls ausgelesen werden.

Hier geht es zum Online Formular: Passenger Locator Form

Vorgehensweise Online-Formular (PLF) für Griechenland

  1. Fülle das Formular Passenger Locator Form spätestens 24 Stunden vor Abreise aus
  2. Sollte die Internetseite nicht funktionieren, verwende einen anderen Internetbrowser (z.B. Firefox oder Opera)
  3. Um Unstimmigkeiten beim Flughafen Check-In zu vermeiden, sollte jeder Erwachsene Urlauber ein einzelnes Formular ausfüllen
  4. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren werden als Familienmitglied auf das Formular eines Elternteils hinzugefügt
  5. Transit- bzw. Gabelflüge in Griechenland können als “interne Flugverbindung” eingetragen werden
  6. Bei weiteren Reisen innerhalb des Landes und Inlandsflügen muss KEIN weiteres PLF-Formular ausgefüllt werden, NUR bei Einreise und Ausreise nach/aus Griechenland
  7. Nach Abschluss des Formulars wird dir eine Bestätigungs- Email zugeschickt
  8. Den QR-Code zur Einreise nach Griechenland erhältst du um 23:10 Uhr am Vortag der Abreise per Email (PDF)
  9. Gibt es Änderungen der Reisedaten (z.B. Flug verschoben oder anderes Hotel), fülle das PLF erneut mit den neuen Daten aus
  10. Solltest du keinen QR-Code erhalten, fülle das Formular noch einmal aus
  11. Beim Check-in am Flughafen, dem Fährterminal (Italien) und der Landesgrenze zeigst du den QR-Code als PDF auf dem Smartphone, über die VisitGreece App oder als Ausdruck vor

Seit dem 4. Juli erfordert das PLF-Formular eine vorherige Registrierung mit E-Mail Adresse und Passwort.

Unbestätigte Info Im Netz mehren sich Gerüchte zu den QR-Codes, die man vor Einreise per Mail zugesendet bekommt. So hätten Urlauber beobachtet, dass die Ziffernabfolge unter dem QR-Code wohl ausschlaggebend dafür ist, ob man bei Einreise zum Stichprobentest gebeten wird oder nicht.

Fängt die Nummernabfolge mit “2” an, wird man vermutlich nicht getestet. Beginnt diese jedoch mit einer “1” oder “3” wird man ggf. zum Covid-19 Test gebeten. Bisher handelt es sich hierbei jedoch lediglich um ein Gerücht, welches vielleicht einen ersten Anhaltspunkt für Urlauber geben kann (Quelle 1). Bitte habt Verständnis, dass auch wir zu diesem Sachverhalt keine Empfehlung bzw. Einschätzung geben können.

Update 31. Juli: Es gibt neue Anfangsziffern unter dem QR-Code des PLF Formulars. Ersten Berichten zufolge werden Urlauber mit einer “4” als erste Ziffer nicht getestet. Dagegen wurden Reisende mit einer “7” am Anfang des Codes bei Einreise in Griechenland zum Test gebeten.

Unsere Einreise nach Griechenland im Sommer

Wir sind am 4. Juli von Italien mit der Fähre ab Brindisi nach Griechenland eingereist. Am Fährhafen in Italien haben wir das PLF Formular (samt QR-Code) per Handy vorgezeigt, es war verpflichtend für den Erhalt der Fährtickets. In Griechenland am Fährhafen Igoumenitsa wurde der QR-Code von Beamten kontrolliert.

Der Code wurde nicht abgescannt. Ein kurzer Blick auf die unter dem QR-Code befindliche Ziffer genügte bei der Kontrolle. Danach durften wir mit unserem Auto weiterfahren. Übrigens haben wir nur ein Formular ausgefüllt (Ella als Familienmitglied) und unser QR-Code begann mit einer “2”.

Aktuelle Erfahrungsberichte zu den ominösen Nummern unter dem QR-Code, sowie weitere Erfahrungen mit der Einreise und der Situation vor Ort gibt es auch im Holidaycheck Forum.

Packliste Sommer Griechenland Checkliste Urlaub Koffer

Unsere Erfahrungen in Griechenland im Sommer 2020

Vom 5. Juli bis 1. August waren wir in Griechenland, genau genommen auf der Insel Korfu, unterwegs. Wir haben rückblickend keinerlei Einschränkungen in unserem Urlaub wahrgenommen. Einen Mundschutz mussten wir auf der Fähre und in einem Museum tragen. In Supermärkten gilt seit 14. Juli auch die Maskenpflicht.

Es gab keine Probleme eine freie Strandliege an organisierten Stränden zu erhalten. Im Gegenteil, im Juli waren viele Strände auf Korfu wie leergefegt. An nicht organisierten Stränden bringen Urlauber wie “früher” eigene Sonnenschirme mit. Am Hotel finden sich genügend freie Plätze im und am Pool.

Urlaub Corona Griechenland Korfu Strandliegen Agios Stefanos
Corona Zeit: Leere Strände auf Korfu

In den meisten Tavernen und Restaurants herrschte kaum Andrang. Einige Tavernen waren jedoch noch geschlossen. Es gibt kein Warten in Bars und Cafés, um einen Cocktail oder Kaffee zu bestellen. Man setzt sich ins Café und bekommt seinen Drink serviert. Bisher hat jeder Mitarbeiter wie vorgeschrieben einen Mundschutz getragen.

Die Griechen empfangen jeden Urlauber mit großer Freude. Diesen Sommer noch mehr, denn je!

Informationen zur Griechenland Ausreise

Ab dem 9. November muss bei Ausreise aus Griechenland ebenfalls ein PLF- Formular ausgefüllt werden. Für Rückkehrer nach Deutschland (aus dem Griechenland Urlaub) besteht keine Verpflichtung zu einem Coronatest. Mögliche Rückkehrer- Tests und Quarantäne beziehen sich auf Risikogebiete.

Der ADAC hat dazu detaillierte Informationen, sowie eine Aufstellung veröffentlicht, welche europäischen Staaten aktuell als Risikogebiet (50 Fälle pro 100.000 Einwohner) gelten. Griechenland ist kein Risikogebiet! Hier findest du den derzeitigen Stand aller europäischen Länder: Covid-19 Risikogebiete

Reisende mit dem eigenen PKW sollten vor Ausreise die Balkanländer genau beobachten. Dort ist die Corona-Situation sehr dynamisch. Von heute auf morgen können Staaten als Risikogebiet gelten. Ob bei Durchfahrt mit dem PKW ein Coronatest für Rückkehrer in Deutschland verpflichtend ist, können wir nicht sagen.

Solltest du von Griechenland mit der Fähre über Italien ausreisen, dann benötigst du als Transitreisender keinen negativen Covid-19 Test, sofern du innerhalb von 36 Stunden aus Italien ausreist. Planst du nach deinem Griechenland Urlaub dich noch länger in Italien aufzuhalten, wird ein neg. Covid-19 Test erforderlich.

#2 Reisehinweise für Griechenland

Achtung Ab dem 9. November benötigen alle Einreisenden einen negativen Covid-Test, der bei Anreise nicht älter als 72h sein darf.

Seit dem 1. Juli werden internationale Passagierflüge nach Griechenland zu allen griechischen Flughäfen angeboten, darunter auch zu den Insel- Airports. Auch die Fährhäfen in Italien und die Landgrenze zwischen Bulgarien und Griechenland sind seit Juli für den touristischen EU- Reiseverkehr wieder geöffnet.

Benötige ich einen Corona-Test für die Einreise?

Reisende aus dem deutschsprachigen Raum benötigen ab dem 09.11.20 einen negativen Test für die Einreise nach Griechenland über den Luft- und Seeweg.

Info-Tipp! Alle Hinweise zu den Reise- und Ausgangs- Beschränkungen in Hellas für deutsche Staatsbürger findest du tagesaktuell auf der Website der Deutschen Vertretungen in Griechenland: Griechenland Diplo

Corona Kreta Urlaub Griechenland möglich
Griechen schützen sich vor Corona

Haben Hotels in Griechenland wieder geöffnet?

Seit dem 1. Juni sind ganzjährige Hotels in Griechenland wieder geöffnet. Die Öffnung von Saisonhotels erfolgte am 15. Juni. Unter Saisonhotels fällt auch ein Großteil der Pauschalhotels und All-Inclusive Anlagen.

Corona Griechenland Fallzahlen Santorini Mykonos
Leere Gassen auf der Trauminsel Santorini

Was muss ich bei der Einreise nach Griechenland beachten?

Als Staatsbürger der EU (z.B. Deutschland, Österreich) kannst du aktuell nach Griechenland einreisen. Seit dem 15. Juni entfällt die generelle Quarantäne- Pflicht bei Einreise.

Bei Einreise werden Corona- Tests an allen Flug- und Fährhäfen, sowie an den Landesgrenzen stichprobenartig durchgeführt. Du musst dich bis zum Bekanntgeben der Testergebnisse für ca. 24 Std. in Selbstisolation begeben. Du darfst jedoch an deinen Zielort bzw. Hotel weiterreisen.

Falls du positiv auf Corona getestet wirst, erhältst du eine Info darüber und kommst für 14 Tage unter beaufsichtigte Quarantäne in ein Hotel an deiner Destination. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung trägt der griechische Staat.

Ab 1. Juli 2020 musst du das Formular Passenger Locator Form (PLF) vor deiner Einreise ausfüllen. Die Eingabemaske ist in einfacher englischer Sprache gehalten, kann mittlerweile aber auch auf Deutsch übersetzt werden. Nach Eingabe deiner Daten erhältst du vorerst eine Bestätigungsmail.

Der QR- Code wird dir erst einen Tag vor Einreise nach Griechenland separat per E-Mail gesendet. Diesen kannst du ausdrucken bzw. auf deinem Smartphone bei Einreise vorzeigen.

insel karpathos griechenland Diafani
Die Vorfreude auf Hellas steigt

Auf welchem Weg kann ich nach Griechenland einreisen?

Aktuell kannst du mit dem Auto, der Fähre oder Flugzeug nach Griechenland einreisen. Voraussetzung dafür ist das Formular PLF inkl. QR-Code und ein neg. Covid19-Test.

  • Anreise per Flugzeug: seit dem 1. Juli zu allen griechischen Destinationen
  • Anreise per Landweg: die Balkan- Route ist über EU- und Schengenstaaten, wie Österreich, Slowenien, Kroatien, Slowakei, Tschechien, Ungarn, Serbien und Bulgarien (Grenzübergang Promachonas, seit 14.07. nur mit neg. Covid-19 Test!) möglich. Von Nordmazedonien und Albanien kommend darf man derzeit nur mit triftigen Grund (Beruf, Wohnsitz) in Griechenland einreisen.
  • Anreise per Fähre: die Anreise über Italien mit der Fähre ist seit dem 1. Juli wieder möglich, die Fahrt durch Italien muss innerhalb von 36 Stunden erfolgen, ansonsten wird ein negativer Corona-Test bei Einreise in Griechenland benötigt

Die Anreise nach Griechenland mit dem eigenen PKW über die Balkanroute ist aktuell etwas umständlich, aber durchaus möglich (siehe Anreise per Landweg). Einige Balkanstaaten befinden sich nicht im Schengenraum und bestimmen ihre Grenzöffnungen in Zeiten von Corona individuell.

Vorsicht bei der Einreise! Aktuell genehmigt Griechenland die Einreise für Touristen über den Landweg ausschließlich von Bulgarien am Grenzübergang Promachonas. Seit dem 14. Juli um 6:00 Uhr darfst du als Urlauber nur noch mit einem negativen Covid-19 Test (nicht älter als 72h) über Bulgarien einreisen!

Andere Balkan- Grenzstationen dürfen nur aus triftigem Grund (Beruf, Wohnort, Staatsangehörigkeit) passiert werden. Mit längeren Wartezeiten während der Ferienzeit ist aufgrund des Andrangs zu rechnen.

Der Fährverkehr von/ nach Italien war bis zum 30. Juni eingestellt. Eine Fährüberfahrt für Urlauber nach Griechenland ist seit 1. Juli wieder möglich (Quelle 3), vorausgesetzt man besitzt einen QR-Code. Wir haben die Route Brindisi (Italien) nach Igoumenitsa (Griechenland) am 4. Juli eingeschlagen und sind problemlos in Griechenland eingereist.

Italien Fähre nach Griechenland Patras Ancona
Entspannte Anreise nach Griechenland mit der Fähre

Was passiert wenn ich positiv auf Corona getestet werde?

Bei Einreise in Griechenland werden anhand des QR-Codes stichprobenartig Coronatests durchgeführt. Das Ergebnis wird dir bei negativem Bescheid nicht mitgeteilt! Wenn du positiv auf Corona getestet wurdest, wirst du innerhalb von 48 Stunden nach Einreise telefonisch kontaktiert.

Die griechischen Behörden werden dich in diesem Falle an deinem angegebenen Aufenthaltsort abholen und bei milden Symptomen für 14 Tage in einem Quarantäne- Hotel unterbringen. Die Kosten dafür übernimmt der griechische Staat. Familienangehörige gelten als “Close Contacts” und werden ebenfalls dort isoliert.

Weitere Informationen gibt es hier: Vorgehensweise Covid-19 positiv

Verkehren wieder Fähren oder Kreuzfahrtschiffe auf die Inseln?

Seit dem 25. Mai dürfen griechische Staatsbürger wieder auf die griechischen Insel reisen. Alle anderen EU-Bürger dürfen seit Juni wieder auf die Inseln. Internationale Kreuzfahrtschiffe dürfen derzeit nicht an griechischen Häfen anlegen.

AIDA hat mitgeteilt, dass bis Ende Juli keine AIDA Kreuzfahrten stattfinden. TUI, MSC  und Costa Cruises steuern ab 15. September wieder griechische Häfen an. TUIs “Mein Schiff 6” war die erste Kreuzfahrt die diese Saison in Piräus anlegte. Die zypriotisch- griechische Reederei Celestyal Cruises setzt ihr Kreuzfahrt- Programm bis März 2021 aus (Quelle 4).

Bis Ende Juni hatten einzelne Fährgesellschaften lediglich einen vereinfachten Fahrplan angeboten. Die Verbindungen zwischen den Inseln werden sich Stück für Stück ab Juli wieder normalisieren. Seit 3. Juli verkehren die SeaJets Highspeed- Katamarane wieder.

Muss ich in Deutschland in Quarantäne nach dem Urlaub?

Nein! Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht (OVG) hat am 11. Mai einem Eilantrag eines Klägers aus Schweden stattgegeben und die Quarantäne- Pflicht für Einreisende nach Deutschland unverzüglich aufgehoben. Somit musst du nach deinem Griechenland Urlaub nicht in eine 14-tägige Quarantäne (Quelle 5).

Eine Quarantäne- Pflicht in Deutschland besteht nur für Rückkehrer aus Risikogebieten. Derzeit ist Griechenland kein Corona- Risikogebiet. Solltest du dich jedoch bei deiner Rückreise von Griechenland länger in einem Risikoland aufgehalten haben, ist das örtliche Gesundheitsamt zu kontaktieren.

#3 Aktuelle Corona- Situation in Griechenland

Der 2. April stellte laut Experten den Höhepunkt der Corona-Pandemie im Frühjahr in Griechenland dar (Quelle 6). Danach sank die Fallkurve der Neuinfektionen. Das warme Wetter in Griechenland wird von Experten als „Virus-schädigend“ beschrieben (Quelle 7).

Griechenland führt aktuell verstärkt Corona-Tests im ganzen Land durch. Von den täglich bis zu 20.000 Tests sind etwa 1.000 neue Corona-Infizierte zu verzeichnen. Seit Juni erreichen Urlauber wieder das Land. Die positiven Corona-Fälle bei Urlaubern sind sehr gering.

Bis Anfang Oktober wurden bei 1,3 Millionen Covid-Tests 19.000 Infizierte festgestellt. Das entspricht einer Positiv-Rate von 1,5 Prozent (analog Deutschland). Die täglichen Corona Fallzahlen gibt es auf der Internetseite des griechischen Gesundheitsamts EODY

Corona Infizierte auf den griechischen Inseln

Auf den griechischen Inseln treten aktuell nur wenige Corona Infektionen auf. Die natürliche Isolation der Inseln Griechenlands verhindert vermutlich eine Ausbreitung der Corona Pandemie in den beliebten Urlaubszielen. Der Reiseverkehr auf die griechischen Inseln wurde für Urlauber zum 1. Juli wieder vollständig aufgenommen.

Ursprüngliche Fallzahlen auf den griechischen Inseln im Frühjahr
  • Syros: 1 Infizierter
  • Kreta: 16 Infizierte
  • Zakynthos: 5 Infizierte
  • Ios: 1 Infizierter
  • Lesvos: 8 Infizierte
  • Korfu: 5 Infizierte
  • Rhodos: 4 Infizierte
  • Kos: 2 Infizierte
  • Mykonos: 2 Infizierte
  • Chios: 1 Infizierter
  • Ikaria: 1 Infizierter
  • Naxos: 1 Infizierter
  • Karpathos: 1 Infizierter
  • Kefalonia: 1 Infizierter
  • Lefkada: 1 Infizierter
  • Santorini: keine Infizierten

Hinweis Die Infektionszahlen auf den griechischen Inseln können von uns nicht mehr nachgehalten werden, da diese momentan sehr dynamisch sind. Im täglichen Fallzahlen-Bericht auf dem Blog keeptalkinggreece findest du stets die aktuellen Zahlen des Vortags.

55% der aktuellen Corona- Infizierten in Griechenland sind Männer, 45% Frauen. Von den an Corona gestorbenen Patienten waren mehr als 75% über 65 Jahre alt. Bei Dreiviertel davon handelte es sich um Männer. Nahezu alle hatten eine Vorerkrankung.

Rechnet man die in Griechenland positiv getesteten Fälle auf 1 Million Menschen hoch, so kommen etwa 260 Corona- Fälle auf 1 Mio. Menschen. Dieser Wert liegt deutlich unter denen von Italien (3.700 pro 1 Mio.) und Spanien (4.900 pro 1 Mio.).

Verglichen mit den mediterranen Nachbarn sind die niedrigen Werte als positives Signal in Griechenland zu sehen. Die drastischen und schnellen Maßnahmen der griechischen Regierung scheinen Wirkung zu zeigen.

Griechische Lebensweise Insel Kasos
Vor allem die Großeltern müssen geschützt werden

Selbst für uns ist es erstaunlich, dass sich die freiheitsliebenden Griechen weitgehend an die Ausgangs- Beschränkungen halten. Letztendlich kommt es vor allem den älteren Menschen zu Gute. Nach Italien hat Griechenland die höchste Quote an über 65- Jährigen im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung (Quelle 8).

#4 Diese Einschränkungen gibt es im Urlaub

Viele unserer Leser äußern berechtigterweise Bedenken, ob sie ihren Urlaub, unter den Einschränkungen die Corona mit sich bringt, überhaupt genießen können. Im Netz und in den Medien kursieren teils sehr dramatische Prognosen über Sicherheits- und Hygienevorschriften im Urlaub.

Wir bringen etwas Licht ins Dunkle und haben dir anbei die wichtigsten Regeln für das öffentliche Leben und einen Urlaub in Griechenland aufgeführt.

Wichtige Urlaubsinfo Seit dem 18. Juli gibt es in griechischen Supermärkten eine Maskenpflicht auch für Kunden (bisher nur für Mitarbeiter). Es sollen regelmäßige Kontrollen durchgeführt werden. Wer ohne Maske im Supermarkt gesichtet wird, zahlt bis zu 150 € Strafe.

Seit dem 29. Juli gilt in Innenräumen (Einkaufsstätten) auch für Kunden die Maskenpflicht. Darunter fallen Bäckereien, kleinere Shops, Friseursalons, etc. Die Regelung der Maskenpflicht in Griechenland ist damit an Deutschland angepasst.

In der Zeit vom 11. bis 23. August müssen Restaurants, Tavernen, Bars und Clubs bereits um Mitternacht (24:00 Uhr) schließen. Dies gilt u.a. für Kreta, Rhodos, Korfu, Kos, Mykonos, Santorini und weitere Regionen. Mehr dazu unter: zusätzliche Corona-Maßnahmen

Flughafen

  • Maskenpflicht im Flughafengebäude sowie im Flugzeug
  • Spender für Händedesinfektion sind an zahlreichen Standorten im Flughafen verteilt

Fähren

  • Fähren dürfen aktuell nur zwischen 60-65% ausgelastet sein
  • vor Boarding ist ein Fragebogen über den aktuellen Gesundheitszustand auszufüllen und eine Temperaturmessung wird vorgenommen
  • es gilt ein allgemeiner Abstand von 1,5m
  • Maskenpflicht an Bord

Strand

  • zwischen jedem Sonnenschirm- Paar gilt ein Abstand von 2 Metern
  • 2 Liegen pro Schirm sind erlaubt, mit Ausnahme von Familien mit Kindern
  • auf den Sonnenliegen muss ein Handtuch aufgelegt werden
  • Liegen werden nach jeder Benutzung vom Strandpersonal desinfiziert
  • an naturbelassenen Stränden ohne Betreiber ist auf ausreichend Abstand zu achten

Volksfeste

  • Kirchweihfeste (Panigiri) und Open-Air Events mit größeren Menschenansammlungen sind bis Ende August nicht erlaubt

Die wichtigsten Einschränkungen im Hotel

Jedes Hotel kann zusätzlich zu den unten beschriebenen Maßnahmen noch eigene Vorschriften in den Bereichen Hygiene und Sicherheit haben. Bitte kontaktiere dein Hotel vor Anreise, wenn du genaue Infos zu den einzelnen Bestimmungen erfahren möchtest.

  • neue Check-in Zeit um 15 Uhr, Check-out um 11 Uhr
  • jedes Zimmer wird desinfiziert und ausreichend gelüftet
  • Handtücher und Bettwäsche werden während des Aufenthalts nur auf Kundenwunsch gewechselt
  • unnötige Dekoration, Zeitschriften und Menükarten werden aus dem Zimmer entfernt
  • Einwegcover für Fernbedienung von TV und Klimaanlage
  • Polstermöbel müssen nach jedem Gast mit Dampf gereinigt werden
  • Plexiglas an der Rezeption, um Personal zu schützen
  • Online-Check im Voraus via Handy oder Tablet wird empfohlen
  • Mindestabstand der Tische im Restaurant zwischen 70-170 cm
  • ab 15. Juli entfällt die Regelung von max. 6 Personen pro Tisch
  • SB-Buffets soll es nicht geben, dafür teilt ein Mitarbeiter das Essen an Gäste aus oder es werden Menüs angeboten
  • Liegenpaare am Pool müssen mind. 2m Abstand zur nächsten Liegen haben und werden nach jeder Nutzung vom Personal desinfiziert
  • die Anzahl an Poolnutzern ist begrenzt, so das der Pool nicht überfüllt ist
  • Animationsprogramm im Außenbereich ist unter bestimmten Auflagen erlaubt
  • für Kinderclubs gibt es bisher keine einheitliche Regelung, hier bitte direkt im Hotel nachfragen
  • für Gäste besteht in Hotels KEINE Maskenpflicht (nur Mitarbeiter), sofern die Hotels griechisches Recht anwenden

Öffentliche Verkehrsmittel, Mietwagen, Geschäfte

  • Touristenbusse dürfen nur mit 50% Auslastung fahren
  • Maskenpflicht in Bus, Taxis und Supermärkten, sowie geschlossene Geschäfte in denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann
  • in Fahrzeugen zum privaten Transfer (z.B. Taxis) ist bei 5 Sitzen nur ein Passagier und Fahrer erlaubt, bei 6-7 Sitzen zwei Passagiere, bei 8-9 Sitzen drei Passagiere
  • für Mietwagen gilt derzeit die Regelung: Fahrer plus 3 Mitfahrer sind erlaubt
  • für Familien gilt keine Limitierung, ihr könnt gemeinsam mit Kindern, Geschwistern, Cousinen, Großeltern etc. in einem Taxi oder Mietwagen in Griechenland fahren. Bitte fragt im Zweifel direkt bei eurem Mietwagenverleiher nach!

Alle Infos nochmal zusammengefasst gibt es hier: Corona-Regeln im Urlaub

Lohnt sich ein Urlaub unter diesen Bedingungen?

Auf den ersten Blick mögen die ganzen Maßnahmen etwas erschlagen, wir möchten aber aus unserer persönlichen Sicht auch die positiven Aspekte dieser Vorschriften hervorheben:

  • mehr Platz am Strand und am Pool, Sardinen-Liegebereiche gibt es in 2020 nicht
  • Vorbeugung von Magen-Darm-Erkrankungen, da nicht jeder das Buffetbesteck anlangt
  • figurfreundliche Verpflegung, da es reduzierte SB-Buffets gibt, kann man sich auch nicht so schnell „überfressen“ 😉
  • mehr Hygiene auf den Zimmern, da auch Fernbedienungen etc. desinfiziert werden
  • keine überfüllten Touristenbusse
  • ruhigere Saison ohne Massen, da weniger Urlauber erwartet werden

Weiterhin bleibt abzuwarten, wie lange diese Vorschriften aufrechterhalten werden. Was im Juli und August noch gilt, kann im September und Oktober auch schon wieder „gelockert“ werden.

#5 Plan zur Lockerung der Corona Maßnahmen

Am 28. April stellte Ministerpräsident Mitsotakis in einem Fahrplan vor, wie Griechenland in Zukunft mit der Corona- Krise umgehen wird. Unter anderem werden Hotelanlagen in zwei Phasen (ganzjährige Hotels und Saisonhotels/ Resorts) für Urlauber geöffnet.

In mehreren Phasen sollen alle Maßnahmen der Corona Pandemie wieder zurückgefahren werden. Die ersten Phasen wurden in der Fernsehansprache des Ministerpräsidenten bereits vorgestellt.

1. Phase (4. Mai)

  • Lockerung der Ausgangssperre (bei Ausgang muss keine SMS mehr versendet werden und man kann sich in seinem Bezirk wieder “frei bewegen”)
  • Öffnung von Einzelhandels- Geschäften mit “geringem Volumen” (Schreibwaren, Optiker etc.) sowie Kosmetikstudios und Friseursalons
  • Schwimmen im Meer ist wieder erlaubt, betriebene Strände bleiben jedoch geschlossen
  • Individuelle Gottesdienste sind wieder erlaubt
  • Einführung der Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmittel (auch Taxis), Aufzügen und Gesundheits- Zentren (Krankenhaus usw.)

2. Phase (ab 11. Mai)

  • Öffnung weiterer Geschäfte mit größeren Flächen
  • Schüler der Oberstufe können die Schulen wieder besuchen
  • am 15. Mai erfolgt die Öffnung von betriebenen Stränden mit ausreichend Abstand zu den Strandliegen

3. Phase (18. – 31. Mai)

  • Wiederaufnahme des freien Fährverkehrs zu den Inseln (Maskenpflicht an Bord)
  • Öffnung von Einkaufszentren, archäologischen Stätten (u.a. Akropolis von Athen), Zoos und botanischen Gärten
  • Es ist wieder gestattet sich außerhalb seines Bezirks frei zu bewegen. Reisen auf dem Festland und auf die Insel Kreta sind wieder möglich
  • Wiederaufnahme des Flugverkehrs zwischen Athen und ausgewählten Flughäfen in Deutschland (u.a. München, Frankfurt), sowie erste Inlandsflüge nach Kreta
  • ab 25. Mai werden weitere Inlandsflüge durchgeführt (u.a. Rhodos, Korfu, Samos, Chios) und Segelyachten dürfen wieder in griechische Häfen einlaufen.
  • die Öffnung von Restaurants, Bars und Cafés wird auf den 25. Mai vorgezogen
  • ab 29. Mai öffnen die Campingplätze in Griechenland wieder

4. Phase (1.-15. Juni)

  • 1. Phase der Hotel- Öffnung ab 1. Juni (ganzjährige Hotels)
  • Öffnung der Kindergärten und Grundschulen
  • bis einschließlich 14. Juni greift eine Quarantäneregelung bei Einreise

Beschlüsse ab dem 15. Juni

  • 2. Phase der Hotel-Öffnung (Saisonhotels)
  • Durchführung internationaler Passagierflüge nach Athen und Thessaloniki
  • ab 1. Juli werden die Corona-Tests für Urlauber mittels QR-Code (PLF) definieret
  • Einreise der ersten ausländischen Touristen aus 29 Ländern (u.a. aus Deutschland, Österreich, Schweiz) ohne Quarantäne
  • bis zum Vorliegen der Testergebnisse muss man 24 Std. in Selbstisolation, die Weiterreise zum Hotel/ der Unterkunft ist erlaubt
  • Einreise über den Landweg aus Bulgarien (Promachonas) ist wieder möglich
  • Aufhebung der Flugbeschränkungen für Italien, Spanien und Niederlande (Landung nur in Athen möglich)

5. Phase (ab 1. Juli)

  • vollständige Wiederaufnahme des ausländischen Tourismus für ausgewählte Länder
  • alle griechischen Flughäfen (u.a. Inseln) werden wieder international angeflogen
  • sämtliche griechische Flughäfen und die Häfen in Italien werden für den Reiseverkehr innerhalb der EU wieder geöffnet
  • auch ab dem 1. Juli finden an den Flughäfen noch stichprobenartig Covid-19 Tests statt (ca. 1-2 Personen von 150 Passagieren)
Corona Zeitstrahl Griechenland Urlaub Juli
Zeitstrahl Tourismus Griechenland (Quelle: übersetzt von gtp.gr)

#6 So begann die Corona Pandemie in Hellas

Der erste Fall in Griechenland trat am 26. Februar 2020 auf. Es handelte sich dabei um eine Frau aus Thessaloniki, die als Modedesignerin kurz zuvor Mailand besucht hatte. Zwei weitere Fälle folgten prompt.

Daraufhin hat die griechische Regierung nur einen Tag nach dem ersten Corona-Fall am 27. Februar alle bevorstehenden Karnevals- Veranstaltungen am Wochenende des 1. März abgesagt. Die Landgrenze zur Türkei wurde geschlossen, auch bedingt durch die Flüchtlingssituation in Griechenland.

Die Absage des Karnevals gilt heute als wichtigste Ursache, dass Griechenland weitestgehend von der Ausbreitung des Coronavirus verschont blieb. Allein zum größten Karnevals- Umzug in Patras hätten sich an einem Wochenende eine Millionen Menschen auf den Straßen der Stadt versammelt.

Parthenon Tempel Touristen Massen Griechenland
Schon frühzeitig wurden Sehenswürdigkeiten geschlossen

Auch wenn es vielleicht ungewöhnlich klingt, in ganz Griechenland wird tatsächlich ausgiebig Fasching gefeiert. Die Griechen feiern ja allgemein sehr gern! 😉 Die griechische Regierung hat entschieden gehandelt, vor allem um das schwache Gesundheitssystem Griechenlands bei einem raschen Corona- Ausbruch nicht zu überlasten.

Nur wenige Tage später wurde bei einer griechischen Pilger- Reisegruppe, die aus Israel und Ägypten zurückkehrte, das Coronavirus diagnostiziert. Den Menschen wurde eine 14- tägige Quarantäne verordnet.

Daraufhin wurden am 10. März alle Bildungseinrichtungen (Kitas, Schulen, Unis, usw.) geschlossen. Zu dem Zeitpunkt hatte Griechenland 89 bekannte Corona- Fälle, allesamt Italien- Rückkehrer bzw. Teilnehmer der Pilgerreise. Der Flugverkehr von und nach China wurde eingeschränkt.

Am 13. März, gerade einmal zwei Wochen nach dem ersten Corona- Infizierten, hat die griechische Regierung alle nicht lebensnotwendigen Geschäfte schließen lassen. Darunter Restaurants, Cafés, Museen, Kinos, Einkaufszentren, Spielplätze und Sportstudios. Dadurch wurde bereits frühzeitig die Ausbreitung von Corona in Griechenland verlangsamt.

Zum Vergleich: In Deutschland gab es am 27. Januar den ersten Corona- Fall. Erst am 14. März (1,5 Monate später) wurden alle Schulen geschlossen.

#7 Chronik der Coronakrise in Griechenland

März 2020

  • 15. März: Die Grenzen zu Albanien und Nordmazedonien werden geschlossen. Der Flugverkehr zu Spanien und Italien wird eingestellt. Der Schiffsverkehr zu Italien beschränkt sich nur noch auf Güter.
  • 18. März: Ein Bußgeldkatalog bei Verstößen gegen die Corona- Beschränkungen wird veröffentlicht. 387 Menschen wurden positiv auf Corona getestet. Menschen, die aus dem Ausland einreisen, müssen sofort in 14-tägige Quarantäne.
  • 19. März: Erste Ausgangs- Beschränkungen werden verordnet. Menschen- Ansammlungen sind zu vermeiden. Der Altersdurchschnitt der intensiv behandelten Corona- Patienten liegt bei 70 Jahren. Die Gottesdienste in Griechenland werden reduziert.
  • 20. März: Alle griechischen Bürger, die aufgrund der Corona- Krise arbeitslos geworden sind, erhalten 800 EUR staatliche Soforthilfe. Die Sonderzahlung soll auf bis zu 1,7 Mio. Beschäftigte ausgeweitet werden.
  • 23. März: Eine komplette Quarantäne (Lockdown) wird über das ganze Land verhängt. Der Weg zur Arbeit, zum Einkaufen, sowie Arztbesuche sind noch erlaubt. Bürger müssen sich bei Ausgang jederzeit ausweisen können, ansonsten drohen erhebliche Bußgelder. Die Kampagne „Menoumespiti“ („Wir bleiben zu Hause“) wird initiiert. 17 Menschen haben bis dato ihr Leben verloren.
  • 27. März: Per Gesetz müssen Drogerie- und Kosmetikhersteller während Zeiten von Corona in Griechenland Desinfektions- Mittel produzieren.
  • 30. März: Zahlreiche Spitzenpolitiker spenden die Hälfte ihres Gehalts zur Unterstützung der Corona Krise, darunter auch die Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou.
  • 31. März: Spenden aus China von Hygieneprodukten, Atemschutzmasken und Desinfektionsmitteln erreichen Griechenland.

April 2020

  • 1. April: Der erste Flüchtling wird positiv auf das Coronavirus getestet. Die Frau hatte zuvor ein Baby zur Welt gebracht, welches nicht mit Corona infiziert ist.
  • 2. April: Laut Wissenschaftlern aus Kreta ist der Höhepunkt der Corona Pandemie in Griechenland erreicht. Solange die Maßnahmen noch bestehen bleiben, sollten die Fälle sinken.
  • 3. April: Der griechische Tourismus- Verband startet mit #greecefromhome eine digitale Plattform, auf der sich Urlauber über eine Reise nach Griechenland ausgiebig informieren können.
  • 13. April: Ministerpräsident Mitsotakis ist zuversichtlich, dass die Griechen die Corona- Krise in den nächsten Wochen meistern werden. Die Griechenland Zeitung berichtet von möglichen Lockerungen im Einzelhandel ab den ersten beiden Mai Wochen. Danach könnten Tavernen, Cafés und Bars vorerst im Außenbereich wieder öffnen.
  • 19. April: Das Coronavirus verhindert, dass viele Familien zum griechischen Osterfest 2020 zusammenkommen. Die Griechen feiern das Fest aller Feste zu Hause auf ihren Balkonen und Dachterrassen.
  • 21. April: Tourismusminister Theocharis prognostizierte, dass sich in Zeiten von Corona der griechische Tourismus auf Juli, August und September 2020 konzentrieren werde. Möglicherweise wird die Urlaubssaison in Griechenland bis November verlängert (Quelle 6).
  • 21. April: 148 Corona- Infizierte Flüchtlinge werden im Camp von Kranidi (Festland) diagnostiziert. Keiner der Flüchtlinge zeigte Symptome.
  • 23. April: Der Präsident des griechischen Tourismusverbandes (SETE) Yiannis Retsos prognostiziert, dass Hotels und Resorts in Griechenland erst nach dem 31. Mai wieder eröffnen werden (Quelle 9).
  • 28. April: Ein umfassender Plan zur Wiederherstellung des normalen Lebens wird seitens der griechischen Regierung vorgestellt (siehe #4).

Mai 2020

  • 2. Mai: Der griechische Regierungs- Sprecher Petsas erklärt, dass es keine Masken- Tragepflicht für Bürger in Supermarkts gibt. Die Maskenpflicht gilt vorerst nur für Mitarbeiter. Für die Bürger wird eine Maske jedoch empfohlen. Unterschiedliche wissenschaftliche Ergebnisse hatten negative Aspekte beim dauerhaften Tragen von Masken aufgezeigt (Quelle 10)
  • 6. Mai: Der griechische Staatsminister Giorgos Gerapetritis gibt im griechischen Parlament bekannt, dass Griechenland den Tourismus ab dem 1. Juli für das Ausland öffnen wird. Einzelheiten wie Einreisebedingungen und Hygienevorschriften werden bis zum 15. Mai noch abgestimmt.
  • 17. Mai: Corona- Sicherheitsmaßnahmen für Flüge nach Griechenland, sowie für Reisen mit den Fähren in Corona- Zeiten werden bekannt gegeben (Flugsicherheit, Fährsicherheit)
  • 20. Mai: Der Tourismus- Minister Theoharis nennt 20 Länder, deren Urlauber bereits ab 15. Juni ohne Coronatest und ohne Quarantäne nach Griechenland einreisen dürfen. Darunter befinden sich u.a. Deutschland und Österreich (Quelle 11). Bürger anderer Länder (u.a. Schweiz) dürfen voraussichtlich ab 1. Juli einreisen.
  • 25. Mai: Die griechische Zivilluftfahrtbehörde (CAA) gibt bekannt, dass internationale Flüge bis einschließlich 30. Juni nur auf dem Flughafen von Athen landen dürfen. In den Fluganordnungen (NOTAM) steht außerdem, dass internationale Flüge zu anderen griechischen Flughäfen bis 30. Juni ausgesetzt werden (Quelle 12).
  • 29. Mai: Griechenland gibt die Liste der 29 Länder bekannt, deren Touristen bereits ab dem 15. Juni wieder einreisen dürfen, darunter befinden sich Albanien, Australien, Österreich, Nordmazedonien, Bulgarien, Deutschland, Dänemark, Schweiz, Estland, Japan, Israel, China, Kroatien, Zypern, Lettland, Libanon, Litauen, Malta, Montenegro, Neuseeland, Norwegen, Südkorea, Ungarn, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Finnland (Quelle 13)

#8 Ein Stück Griechenland für Daheim

Wenn es mit dem Hellas Urlaub dieses Jahr nicht geklappt hat, dann träumen wir uns eben auf die griechischen Inseln oder das wunderschöne Festland. Anbei haben wir dir ein paar schöne Bücher und Filme herausgesucht, die das Fernweh nach Griechenland zumindest ein klein wenig stillen können.

Griechenland Bücher

Griechenland Filme

Griechenland Dokumentationen (kostenlos)

Für diesen Artikel floss viel griechischer Kaffee. Wenn du unsere journalistische Tätigkeit unterstützen möchtest, dann spendiere uns Beiden die nächste Koffeindosis. Wir sagen: Herzlichen Dank – Efcharisto para poli!




Corona in Griechenland

Bitte habt Verständnis, dass wir aus Zeitrgründen keine Anfragen mehr bearbeiten, deren Antworten sich bereits aus dem Artikel ergeben. Weiterhin können wir keine Auskunft zum aktuellen Infektionsgeschehen sowie keine Empfehlung, ob man seinen Urlaub antritt oder nicht, geben.


*Transparenz: Der Artikel enthält werbende Inhalte und Affiliate Links. Bei Buchung über einen Link erhalten wir eine kleine Provision, damit unterstützt du unseren Reiseblog Greece Moments. Für dich bleibt der Preis gleich, es entstehen keine Mehrkosten.

Schön, dass du hier bist! Auf unserem Reiseblog bekommst du wertvolle Tipps und Inspiration für deinen Griechenland Urlaub. Begleite uns ins blauweiße Paradies und lass dich von Hellas verzaubern. Wir bereisen seit über zehn Jahren die griechischen Inseln, fühlen uns hier daheim und möchten mit dir unsere Liebe zu Griechenland teilen.

783 Kommentare

  1. Hi ihr, habe schon mal hier geschrieben… finde euren Blog noch immer wirklich super…

    Ich hätte diesen Freitag nach Thessaloniki fliegen sollen wegen einem Notartermin… nun der Lockdown und alles ist ins Wasser gefallen…. hab keine Ahnung wenn wieder einigermaßen Normalität wieder einkehrt… hoffe evtl. auf Ende November oder Anfang Dezember…. aber es steht noch alles in den Sternen…. hoffe dennoch euch gehts allen gut…

    LG

    Dejan

    • Hallo Dejan, wir hoffen ebenfalls, dass bald wieder Normalität einkehrt und drücken die Daumen, dass es bei dir mit dem Notartermin in nächster Zeit doch noch klappt! LG, Tom & Ella

  2. Ist es wirklich so, dass bei Ausreise auch ein PLF benötigt wird? Es gibt im Netz gar keine Seite, wo ich ein derartiges Dokument ausfüllen und versenden kann?

    • Hallo Dirk, zu dem PLF-Formular für die Ausreise sind momentan leider noch keine Details bekannt. Wir haben die Info auch nur von der Seite der Deutschen Vertretungen in Griechenland. LG Tom & Ella

    • Hallo Dirk.
      Ab den 9. November gibt es diese Deutsche Seite für die Einreise:

      https://www.einreiseanmeldung.de/

      Damit soll der Einreiseschein im Flugzeug wegfallen.

      • Hallo Thorsten, danke für die Info! Hier auch nochmal der Link zur Seite der Bundesregierung mit allen Infos: Digitale Einreiseanmeldung

  3. Hallo Ihr Lieben,

    wir waren von 07.10.-14.10. in Analipsi, Kreta. Mein Mann und ich haben eine QR-Code zusammen gehabt und es hat ganz gut funktioniert. In allen Läden in Analipsi und Herakleon haben die Servicekräfte, Bedienungen und Ladeninhaber Masken angehabt. Kreta war nicht überlaufen. Im öffentlichen Verkehr war allerdings wie in normalen Zeiten die Buse voll besetzt, aber es wurde auf Maske geachtet. In den Busen selbst wurden die Fahrkarten von Begleitpersonal verkauft. Es gab auf jeder Fahrt Kontrollen durch zugestiegene Kontrolleure. Das Wetter war angenehm, ab und zu Regen und einmal ein harmloses kleines Erdbeben. Die Griechen sind sehr entspannt, super freundlich und hilfsbereit. Wir hatten eher Angst wg. des Coronas vor Deutschland als in Kreta selbst. Es ist uns schwer gefallen wieder zurück zu fliegen. Kreta ist sehr zu empfehlen.

    • Liebe Alexandra, besten Dank für deinen Erfahrungsbericht aus Griechenland im Oktober 🙂 Wir können eure Worte absolut nachvollziehen… es ist immer wieder so schwer von Griechenland Abschied zu nehmen 🙁 Habt einen angenehmen Herbst! Nächstes Jahr geht es wieder nach Hellas

  4. Guten Morgen, ich bin ganz schön verwirrt. Bekannte sind jetzt nach Griechenland geflogen. Weder eine vorherige Anmeldung vor den Flug, wie ein negativer Testmusste vorgelegt werden, geschweige eine Maskenpflicht bestehen dort.

    • Hallo Tina. Die Dinge, welche für die Einreise nach Griechenland aktuell verpflichtend sind, stehen in unserem Beitrag bzw. auf der Seite des Auswärtigem Amtes. Bei Einreise muss ein QR-Code angefordert werden. Negative Corona-Tests sind generell nicht obligatorisch. Sie müssen nur von einzelnen Nationen bzw. an der Festland-Grenze vorgezeigt werden. Eine Maskenpflicht für Touristen besteht ebenfalls nicht ausschließlich überall (Ausnahme: öffentliche Innenräume, Supermärkte, Nahverkehr, etc.)! Wo sind deine Bekannten den hingeflogen?

  5. Hallo ihr Lieben!

    Danke für alle Eure Infos und Eure Arbeit hier! Wir fliegen morgen aus Österreich und haben heute den QR Code bekommen mit “7” am Anfang- Also wir werden getestet…. Wir landen um 16Uhr in Mykonos. Wir wurden abgeholt und ins Hotel gebracht (Flughafenshouttle). Was jetzt? Müssen wir bis 16Uhr am nächsten Tag im Hotel bleiben? Unsere Fähre fährt am nächsten Tag um 11.15 nach paros weiter…. Wir wissen nicht was wir tun soll 🙁

    • Hallo liebe Agata, die griechische Regierung erlaubt eine Weiterreise zur Zieldestination nach erfolgter Testung. Eine Selbstisolierung ist jedoch erforderlich. Das bedeutet, ihr sollt Menschenansammlung meiden (u.a. Konzerte, Shopping-Malls, etc.) und euren “Erkundungsradius” reduzieren. Ihr müsst euch aber nicht im Hotel einschließen. Achtet in den 24 Stunden nach dem Test auf ausreichend Abstand zu anderen Personen. Beim Bummel durch die Gassen von Mykonos-Stadt (Chora) dürftet ihr aber aktuell sowieso nicht viele Leute antreffen 😉 Wenn ihr nach 48 Stunden keine Mitteilung bekommt, dann seid ihr Corona negativ und könnt euren Griechenland Urlaub genießen. Viele Grüße von uns beiden

  6. Hallo Tom und Ella,
    Kalispera!!

    So wir waren nun im Urlaub in Kreta, bzw Stalis vom 22.9 – 7.10 2020 mit Flugunternehmen Tui.
    Wir waren sehr zufrieden und auch Hygiene war sehr gut. Ungewohnt mit Maske aber alles wie sonst. würde diesen Urlaub jeden empfehlen da die Medien alle verückt machen. den cod 4 Tage eher gemacht aber einzeln und morgens um dann am pc ausgedruckt. QR code ging sehr gut aus zu füllen und nicht schwer so lernt man immer noch dazu. Dann 1 Flieger nicht gestartet aber Tui sehr zu vor kommend und schenkte und 1 Tag eher. Preiß Top und alles genossen. Die menschen dort sehr ruhig nicht aufdringlich immer nett. Die haben die ruhe weg aber wollte garnicht mehr heim. Da es mit besichtigung Haus oder Wohnung nicht ging durch corona na ja. Nächstes jahr wieder aber dann 3 wochen. Waren hotel caktus beach und alles mit note 1 zu bewerten. wurde am tisch gebracht und nette leute kennen gelernt. Wir hatte nummer 4 beginnend nicht getestet aber eigentlich egal bei uns da wir gesund waren und sind. Wetter bei 34 grad und cooles einkaufen. Zwar mit maske aber egal da kann man diese auch kaufen. noch besser wie in deutschland die masken. Tolle griechen kennen gelernt und beim abend da gemeinsam unterhalten deutsch und englisch. Die Leute dort verdienen nicht viel bei olivenfabrik und da haben wir auch mal was geschenkt von uns. einfach eingeladen auf ein glas wein oder bier oder vor allem raki miteinander getrunken.
    Bitte lasst euch von den medien nicht verrückt machen, genießt den urlaub in griechenland besser wie hier in deutschland. den tierheim haben wir gespendet mit futter und viel trinkgeld gegeben den leuten. wir kommen wieder und sagen Avtio!!! kalimera morgends und mittag dann kalispera.wunderschöne zeit gehabt und flieger fliegen. danke an tom und ella nun bin ich glücklich wieder diesen urlaub gemacht zu haben. bis 2021 wieder!!!dann aber länger

    • Kalispera! Vielen herzlichen Dank für deinen ausführlichen Erfahrungsbericht, der Mut macht für hoffentlich weitere Griechenland Urlauber im Herbst 🙂 Wir wünschen dir ein schönes Wochenende und ganz viele Grüße von uns beiden, Tom & Ella

  7. Hallo, kurzes Update aus KOS:
    Den Urlaub ganz kurzfristig gebucht. Von 1 Woche auf 2 Wochen verlängert, da es so schön war.
    Für Ende Sept. Anfang Oktober ein TOP Wetter mit durchschnittl. 30Grad täglich erwischt. Meerestemparatur 26 Grad. Die Griechen wirken allesamt extrem bemüht betreffend Corono, sowohl im Hotel auch als überall auswärts.
    Interessantes Detail: Unser Flieger aus Wien kommend wurde zu 100% auf Coroa getestet. Jeder wurde ausnahmslos zum Test gebeten (vermutlich nicht ohne Grund aufgrund der aktuellen Lage). Abflug war bei uns übrigens schon am 24. September. Nehme an, dass die Tests – da die Zahlen steigen – sicherlich weiterhin durchgeführt werden. Nicht davon abhalten lassen – dieser wunderschönen Insel einen Besuch abzustatten (wer sicher gehen möchte – einfach zuhause vorab testen lassen). Bis Ende Oktober haben die meisten Hotels noch offen – als nix wie hin.

    • Liebe Steffi, besten Dank für deine Erfahrungen aus dem Griechenland Urlaub während der Corona-Zeit. Super, dass ihr so spontan sogar noch euren Urlaub verlängern konntet 🙂 Habt einen schönen Herbst. Liebe Grüße von uns zwei

  8. Hallo Tom und Ella,
    vielen Dank für eure ausführlichen und aktuellen Informationen!
    Ich möchte mit meinem Mann nächste Woche nach Kreta fliegen und wollte mich über die aktuelle Situation dort informieren. Mein Mann gehört leider zur Risikogruppe, deswegen möchte ich auf Nummer sicher – soweit als möglich natürlich – gehen!
    Danke!

    • Hallo Christine. Vielen Dank für deine Nachricht. Falls ihr mehr Infos über Corona in Kreta benötigt, dann schaut mal bei Jörg von Radio-Kreta vorbei. Er hat stets aktuell alle Infos für Kreta und die Corona Fallzahlen zusammen getragen. Viele Grüße von uns beiden.

  9. Hallo Tom & Ella,

    zuerst mal – vielen Dank für diese Website und die Möglichkeit hier einen Kommentar zu hinterlassen. Einfach mal von “normalen” Personen vor Ort etwas zur Lage zu erfahren hilft sehr. Ich hoffe, es geht euch den Umständen entsprechend gut.

    Mein Freund und ich hätten ab Mittwoch eine Woche Kos Urlaub gebucht. Ich habe alle Vorsichtsmaßnahmen etc gesehen und da das ohnehin analog zu Österreich ist, ist das alles klar. Wo ich allerdings sehr zögerlich bin ist, ob und wie das Potential dafür ist, dass unser Rückflug von der Insel gestrichen / verschoben wird. Ich weiß, dass das sehr weit ausgeholt ist, aber habt ihr von solchen Fällen in letzter Zeit etwas gehört? Natürlich ist das sehr schwer einzuschätzen, aber es würde mir helfen zu verstehen, ob das ggfs oft vorgekommen ist in letzter Zeit?

    Liebe Grüße,
    Melanie

    • Hallo Melanie. Vielen Dank für deine Nachricht und das tolle Feedback zu unserem Griechenland Blog. Super, dass ihr euch für einen Kos Urlaub entschieden habt. Zu eurer Frage: Wir haben diesbezüglich in den letzten zwei Monaten keinerlei negative Meldungen erhalten. Die Airlines scheinen sich nach dem Juni/ Juli Desaster (viele Hinflüge wurden kurzfristig storniert!) wohl eingespielt zu haben. Sicher ist auch die Flugkapazität deutlich zurückgegangen. Wir gehen davon aus, dass die Mehrzahl der Verbindungen durchgeführt wird. Schreib uns doch einmal bei Facebook an, dann können wir dich in unsere KOS Facebook Gruppe aufnehmen. Dort gibt es ganz viele aktuelle Infos und Bilder von der Insel 😉 Beste Grüße von uns beiden

      • Danke für eure rasche Antwort!
        Man kann es ja nie wissen, aber das hilft schon mal mit einem besseren Gefühl in den Flieger zu steigen 🙂 Bin euch auf Facebook gefolgt!

  10. Hallo, ich bin vor drei tagen von Rhodos aus den Urlaub zurück gekommen. Ich muss sagen es war sehr schön trotz der Hygienebestimmung überall. Man ist mit Hygienebestimmung sehr gut zurecht gekommen und man konnte denn Urlaub fast normal erleben , genauso war es am strand man hat sich an die regeln gehalten . Für mich war es ein normal Urlaub auch wenn man in Gaststätten die Kellner und Kellnerin mit Maske gesehen hat und das hat mich noch nicht einmal gestört. Rhodos ist immer eine Reise wert. bleibt gesund . LG Steffi Schnuck

    • Hallo, auch wir haben einen wunderschönen Urlaub auf Rhodos verbracht. Wir können bestätigen, dass man mit einer QR Code Nummer die mit 4 beginnt nicht getestet wird, zumindest war es bei uns so. Es wird überall auf die Hygieneregeln geachtet, man fühlt sich sicher und wohl. Mir taten nur die Hotel Mitarbeiter leid, die den ganzen Tag mit Maske rumrennen mussten.
      Die Strände und Hotels waren zur Hauptsaison (wir waren Ende August) so leer wie nie, was für den Urlauber schön, für die Hotels natürlich eher nicht so erfreulich ist. Ein Taxifahrer meinte zu uns, dass dieses Jahr gerade mal 10%der Urlauber auf Rhodos sind wie normalerweise zur Hauptsaison, das ist natürlich wirklich bitter für die Insulaner.
      Für den Urlauber war aber somit 2020 wohl das beste Jahr um auf Rhodos Urlaub zu machen weil es wirklich angenehm leer war.
      Unser Lieblingsrestaurant im Landesinneren hatte auch wie gewohnt geöffnet, der Eigentümer meinte aber, dass er nun zur Wintersaison als Gastarbeiter nach Deutschland muss, um über die Runden zu kommen.
      Ja, hoffen wir mal, dass die nächste Saison wieder normal verläuft, ich wünsche es den Griechen!!!

      • Hallo liebe Tatjana! Herzlichen Dank auch Dir für diesen ausführlichen Erfahrungsbericht von deinem Rhodos Urlaub während der Corona Zeit! Du hast es vollkommen richtig geschrieben, für Urlauber ist es wohl das angenehmste Jahr überhaupt in Griechenland ohne Massen und mit viel Aufmerksamkeit seitens der Einheimischen. Letzteren können wir als Griechenland-Freunde nur das aller Beste wünschen und viel Kraft für die Wintermonate! Hoffen wir, dass ein paar Urlauber noch eine Reise im Oktober nach Griechenland antreten. Das Wetter ist ja aktuell traumhaft schön in Hellas 🙂 Viele Grüße von uns beiden

    • Guten Morgen liebe Steffi! Hab ganz vielen Dank für deinen schönen Erfahrungen vom Griechenland Urlaub 🙂 Genauso haben wir es im Juli auch erlebt. Super, dass die Griechen weiterhin großen Wert auf die Einhaltung der Regeln legen. Liebe Grüße und einen angenehmen Herbst wünschen, Tom & Ella

  11. Hallo Ella, hallo Tom und alle Hellas-Fans!
    Wie schon zwischendurch berichtet haben wir wunderbare Tage im Süden Kretas verbracht. Die Strände waren selbstverständlich endlich leerer als in der Vergangenheit, die erforderlichen Hygienemaßnahmen sind größtenteils umgesetzt worden! Der eine oder andere Kellner hatte eher den Mundschutz als Kinnschutz eingesetzt! Die Tavernen sind aufgrund der Gästeanzahl überschaubar besetzt. Aber grundsätzlich wurde ständig desinfiziert, überall hängen Spender für die Hand Desinfektion und die Liegen wurden an diversen Stränden für die neue Belegung ebenfalls gereinigt! Wir haben uns jederzeit sicher gefühlt.

    Im Hotel wurde das ausgesuchte Frühstück gut verpackt auf ein Tablett positioniert, die Tische hatten ausreichend Abstand, so dass Kontakt zu anderen Gästen absolut im Rahmen lag.
    Unser Flieger war relativ voll – aber auch hier haben sich die meisten Passagiere positiv verhalten. Nach unserer Rückkehr haben wir sicherheitshalber einen Corona Test durchgeführt, der, wie schon vermutet, negativ war! Wir können alle nur bestärken, geplante Reisen nach Griechenland anzutreten oder sich alternativ für Griechenland zu entscheiden.
    Die Gastronomen und Hoteliers sind für jeden Gast dankbar, dies gilt natürlich auch für die Supermarktketten, Auto Vermieter, Taxis usw.
    wir hoffen, dass Griechenland diese Corona Krise gut übersteht und wir noch weiterhin tolle Urlaube dort verbringen können!
    Wir wünschen allen eine gute Zeit und bleibt gesund.
    @Ella und Tom – danke für die Möglichkeit allen interessierten Leser hilfreiche Infos zu übermitteln, sowie die ausführlichen Reiseinfos von euren Trips,
    die Planungen sicherlich erleichtern 😍

    • Guten Morgen Conny! Besten Dank für deine ausführlichen Erfahrungen aus dem Griechenland Urlaub 🙂 Genauso haben wir es im Juli auch wahrgenommen. Lasst uns alle hoffen, dass Corona zeitnah ein Ende findet und wir alle wieder einen unbeschwerten Urlaub genießen können. Liebe Grüße von uns beiden und bleibt gesund.

  12. Hallo zusammen,
    Wir haben uns viele Inspirationen von Eurem Block geholt! Danke hierfür.
    Wir sind gestern Morgen auf Samos gelandet. Zuerst waren wir unsicher, ob wir noch weg fliegen sollen.. nach den ganzen Reiseberichten und guten Erfahrungen, haben wir uns dann entschlossen, spontan zu buchen. Wir fühlen uns pudelwohl. Es ist alles sehr leer. Mit unserem Roller cruisen wir durch die Gegend!

    Es lief alles total reibungslos und unkompliziert. Der QR Code kam super pünktlich um 23.10 per Mail an. Ich habe für meinen Partner und mich jeweils einen QR Code beantragt.. in Frankfurt am Flughafen habe ich beide vorgezeigt, in Samos hat den Beamten einen gelangt. Getestet wurden wir nicht, wir haben diesbezüglich auch nichts mitbekommen.

    Ich kann nur Mut zusprechen. Die nächsten Tage werden hier auch noch ein Traum, das sehe ich kommen!

    Liebe sonnige Grüße aus Samos
    Denise

    • Liebe Denise! Vielen Dank für das tolle Feedback und super, dass ihr euch für einen Samos Urlaub entschieden habt. Genießt die Zeit in vollen Zügen. Wenn ihr Wein-Liebhaber seid, dann schaut doch mal beim Vakakis Weingut vorbei und sagt der Besitzerin einen lieben Gruß von uns! Sie haben unheimlich gute Tropfen (Rot, Rose, Weiß) und uns haben alle Weine geschmeckt 🙂 Euch noch eine tolle Zeit auf der Insel Samos.

  13. Hallo 🙂
    Ich und mein Mann fliegen nächste Woche nach Thassos, ich mache mir einige Sorgen aber wie ich hier lesen kann, hat bei den anderen Reisenden alles gut geklappt, dann hoffe ich bei und wire es genauso sein 😊
    Sollen wir besonders beachten?
    Ich freue mich sehr darauf 🤭
    Ich habe mich nur wegen der Seite für Urlaub in Griechenland entschieden.
    Liebe Grüße

    • Hallo ihr beiden 🙂 Super, dass ihr euch für einen Griechenland Urlaub in diesen Zeiten entschieden habt. Wenn ihr euren QR-Code beantragt habt, ist das schon einmal die halbe Miete! Fliegt ihr nach Kavala (KVA)? Von dort geht es bestimmt mit Bus und Fähre weiter auf die Insel. Wir waren leider noch nicht auf der Insel, können euch daher keine Tipps geben 🙁 Ansonsten schaut doch mal bei Ariane vorbei, sie hat einen sehr interessanten Blog über die Insel Thassos: Thassos Blog Beste Grüße von uns beiden

  14. Wir hatten einen unfassbar genialen Urlaub auf Kreta (Agalianos – Südküste) verbracht. Vor der Anreise hatte ich echt Angst, positiv getestet zu werden – also vorab noch einen (negativen) Test gemacht. In HER wurden wir (Familie 2 kids) nicht getestet, unser QR Code begann mit einer 4. Eine Anmeldung für die gesamte Familie.
    Die Insel, speziell die Südküste, kam uns relativ leer vor. Selbst in Rhetymnon war abends wesentlich weniger los als sonst.
    Also – wer einen schönen Urlaub verbringen möchte -> auf nach GR, wir würden es definitiv wieder machen.
    P.S. Danke für dieses Forum – wir hatten vor dem Urlaub bzgl. dem PLF einiges herauslesen können.

    • Hallo Thorsten! Besten Dank für deinen Erfahrungsbericht vom Urlaub in Griechenland in Corona-Zeiten. Es ist schön zu hören, dass auch bei euch alles geklappt hat. Und super, dass ihr euch für Griechenland auch in diesem Jahr entschieden habt. Wir hoffen ihr seid nächstes Jahr wieder in Hellas 🙂

  15. So, nun mein kurzer Bericht zu unserer Rhodos-Reise. Wir waren vom 01. bis 14.09. auf Rhodos und es war sehr schön – wir haben den Urlaub geniessen können (obwohl ursprünglich gar nicht unser Reisezel, sondern kurzfristig Mitte Juli gebucht, da die eigentlioch geplante Reise nicht stattfinden konnte wg. Corona).
    Das vorab, und zunächst ein großs Danke schön für die vielen Infos, die ich hier im Vorfeld bekommen habe. Diese waren sehr hilfreich. Ihr habt hier wirklich eine tolle Seite augebaut.
    Nun der kurze Bericht: Das PLF habe ich für unsere Familie ca. 14 Tage vor Abflug ausgefüllt – sicherheitshalber für jeden Erwachsenen eines und alle anderen Familienmitglieder (wir sind mit 3 Erwachsenen und 2 Kindern gereist) dann jeweils aufgeführt – benötigt hätten wir definitiv nur eine Formular, da TUIFly verstanden hat, dass pro Familie ein Formular ausgefüllt werden muss. Der QR-Code kam am Vorabend pünktlich um kurz nach 23 Uhr – mit jeweils einer 4 als ersten Zahl. Beim Check-In wurde ein Formular kurz geprüft und gut war es – in Rhodos dann ein kurzer Blick auf den Code und eine genauere Prüfung, ob alle Familienmitglieder aufgeführt waren – dann konnte der Urlaub starten. Von unserem Flug wurden auch einige Personen getestet.
    Wir haben unseren Urlaub im Costa Lindioa Beachhotel verbracht und alles war gut organisiert. Beim Buffet bekommt man das Essen, was man sich ausgesucht hat, auf den Teller gelegt. Die Zimmerreinigung erfolgt nur auf direkte Anforderung und auch nur in dem Umfang, wie man es zuvor bestellt. Das Personal im Restaurant und Barbereich trägt Visire, ebenso an der Rezeption, alle anderen tragen Masken. Und überall finden sich auch Desinfektionsspender – die allerdings nicht von allen Gästen genutzt werden. Auch im Restaurant konnten wir ab und zu beoabachten, dass Abstand halten nicht für alle zu gelten scheint, trotz deutlicher Markierungen und Hinweisen überall.
    Die Schirme am Strand hatten ausreichend Abstand – und teilweise waren auch Liegen am Starnd frei. Teilweise war es auch voll. Aber der Abstand konnte durchaus gewahrt werden.
    Wir haben am Samstag einen Ausflug nach Lindos mit dem Boot unternommen – auch hier wurde auf Distanz und Einhaltung derr Regeln geachtet. Wir haben uns entsprechend gut dabei gefühlt. Da es nicht mein erster Rhodos-Urlaub war und ich auch schon einmal in Lindos war, war ich sehr erstaunt, wie “leer” der Ort war – beim ersten Besuch war es nur ein Gedränge – dieses Mal konnte man in aller Ruhe durch die Gassen bummeln, ohne Geschubse und Gedränge. Eine entsprechende Erfahrung haben wir auch beim Besuch der Altstadt von Rhodos gemacht. Auch dort war es wesentlich ruhiger als in “normalen” Urlaubsjahren und man konnte auch hier wirklich bummeln und alles in Ruhe anschauen.
    Und dann überall die Freundlichkeit, die uns entgegengebracht wurde. Der Urlaub war rundum gelungen und wir sind froh, uns bei der Umbuchung für Rhodos entschieden zu haben.

    • Guten Morgen liebe Christiane. Besten Dank für dein Kommentar und den ausführlichen Reisebericht eures Griechenland Urlaubs auf Rhodos. Super, dass alles geklappt hat! Lindos in Ruhe und ohne den Trubel der Massen genießen zu können, muss einfach traumhaft sein 🙂 So hat Corona wenigstens ein paar “positive” Aspekte zu bieten. Wir wünschen euch einen schönen und sonnigen September in der Heimat. Viele Grüße von uns beiden

  16. Hallo zusammen
    Eigentlich wollte ich am Donnerstag für 10 Tage nach Malia(Kreta) mit 2 Freunden. Jedoch wollen meine Freunde jetzt in ein anderes Land, da das Wetter über mehrer Tage 22 Grad,bewölkt und zt Regen geben soll.

    Ich denke jedoch so ein Forcast über 2 Wochen sind eher ungenau. Kennt Ihr eine gute Wetter Website für Kreta oder ist eure Einschätzung?

    Freundliche Grüsse
    Raphi

    • Hallo Raphi! Von Mai bis September fällt auf vielen Inseln Griechenlands (darunter auch Kreta) kein Tröpfchen Regen vom Himmel 😉 Natürlich kann es sein, dass es im September auch mal ein-zwei Regentage im Monat gibt. Wir haben mal den Wetterbericht gecheckt (bitte nur griechische Wetterdienste z.B. METEO nehmen!), da steht nichts mit 22 Grad. Schaut mal hier beim Malia Wetter . Am Freitag und Samstag besteht die Wahrscheinlichkeit, dass es am Abend zu Gewittern kommen kann. Grund dafür sind die Gebirge auf Kreta. Es regnet sich für ein paar Stunden ab und am nächsten Tag ist es dann wieder schön und 27 Grad! Die Temperaturen sollen bis Ende September sogar noch steigen. Bitte lass dich nicht verrückt machen von deinen Freunden. Wegen Wetterprognosen den Urlaub zu stornieren, ist doch absolut absurd. Am “neuen” Urlaubsstandort kann es doch genauso gut Regnen. Da gibt es doch keine Garantie. Kleiner Tipp von uns: Wenn sich deine Freunde bei dem Wetter schon so verrückt machen lassen, vielleicht kommst du besser wenn du allein nach Kreta fliegst, dann hast du wenigstens einen entspannten Urlaub 🙂 Liebe Grüße von uns beiden und gute Reise nach Griechenland

      • Hallo Zusammen, vielen Dank für eure Antwort. Ich habe eine Behinderung und kann daher nicht alleine reisen 🙂

        Es zeigt ab dem Montag “schlechteres” Wetter an. Jedoch denke ich, jeder Forcast über 5-7 Tage ist ungenau.
        https://ch.wetter.com/wetter_aktuell/wettervorhersage/16_tagesvorhersage/griechenland/malia/GR0257859.html

        Aber vielen Dank für den Link. Rhodos ist ja noch ne alternative 🙂

        lg,Raphi

  17. Ihr Lieben
    Wir sind gestern von Naxos zurückgekehrt. Und was soll ich sagen, es war traumhaft schöön. Ich empfehle jeden, auch jetzt nach Griechenland zu reisen. Die Griechen sind sehr entspannt, die Regeln wurden eineghalten und kein grosses Tamtam darum gemacht.Die Strände waren leer und wir konnten uns komplett entspannen😍Das einreisen war auch kein Problem, code vorgezeigt und weiter gings. Euer Blog hat mir viel Hilfe gegeben bei den ganzen Reisevorbereitungen vielen herzlichen Dank dafür.😍

    • Liebe Sandra, recht herzlichen Dank für deinen tollen Erfahrungsbericht vom Naxos Urlaub in Corona-Zeiten. Wir wünschen euch einen schönen Spätsommer in der Heimat. Viele Grüße von uns beiden

  18. Liebe Ella, lieber Tom, ich komme gerade von zwei Wochen Peleponnes zurück und ich kann nur Mut machen nach Griechenland zu reisen!
    Nach meinem Eindruck sind die Strände sehr leer, die Hygienemaßnahmen werden penibel eingehalten und die Griechen freundlich, man fühlt sich jederzeit willkommen.
    Ich habe sehr viele Tipps aus eurem Blog aufgenommen und in meine Reiseplanung eingebaut, herzlichen Dank dafür!
    Ich war lange unsicher, ob ich reisen soll, denn geplant war es seit Februar. Aber ich habe es keine Sekunde bereut.
    Bei der nächsten Planung eines Griechenlandurlaubs weiß ich, wo ich nachschaue…! 🙂
    Alles Gute! Hannelore

    • Guten Morgen liebe Hannelore. Vielen herzlichen Dank für deine liebevollen Worte und deinen tollen Erfahrungsbericht aus Griechenland in Corona Zeiten. Wir hoffen, dass noch viele Menschen den Weg nach Hellas dieses Jahr finden werden. Immerhin geht die Saison bis Ende Oktober. Die Griechen danken es jedem einzelnen Reisenden, der sich “traut” einen Urlaub während der Corona Pandemie (oder Hysterie?) zu unternehmen. Bleib gesund Hannelore und bis nächstes Jahr im schönen Griechenland 🙂

  19. Von mir auch ein großes Lob, liebe Ella und Tom!
    Uns steht eine zweite Urlaubsreise nach Griechenland in diesem Sommer bevor, werde bald davon berichten.
    Vielen Dank noch einmal für eure Mühe, für die aufbauenden Worte, die uns allen Mut machen, trotz allem, unser Lieblingsurlaubsland zu besuchen.
    Bleibt gesund und efcharisto poli!

    • Hallo Damian, vielen Dank für deine lieben Zeilen – wir freuen uns sehr, dass ihr euch trotz Corona sogar ein zweites Mal für Hellas entschieden habt! Genießt die Zeit ausgiebig und seid lieb gegrüßt! Tom & Ella

  20. Hallo liebe Ella, lieber Tom,
    ich habe keine Frage – ich möchte einfach mal DANKE sagen und euch “Applaus schicken”!
    Euer Blog ist super – ich bin regelrecht verliebt in ihn!!!
    Die gesamte Reiseplanung (12 Tage mit Kleinkind) habe ich ausschließlich mit euch und einem Reiseführer gemacht… Für mich ein absolutes Novum, sonst hatte ich immer eine halbe Bibilothek auf dem Tisch 🙂
    Nun rückt unsere Rhodos-Reise immer näher und natürlich halten auch wir den Atem an, dass alles gut geht…. und wir letztendlich auch auf Rhodos heiraten können 🙂

    Also, vielen Dank für jeden Gedanken, den ihr mit uns teilt, jede Empfehlung und Erfahrung, jede Zeile Erlebtes, die ihr uns schreibt und auch DANKE für diese absolut grandiose Zsm.fassung der Corona-Fakten!

    • Hallo liebe Marie, wir haben zu danken für dein großartiges Feedback und das ganze Lob – wir freuen uns riesig, dass dir unser Blog bei der Reiseplanung so eine große Hilfe war! Genießt die Zeit auf Rhodos, wir wünschen euch eine fantastische und unvergessliche Hochzeit! Liebe Grüße von uns Beiden 🙂

  21. Hallo
    Ich hoffe Ihemn gut
    Wir müssen morgen früh von hamburh navh crete fliegen
    Ich habe vor gestern formuler ausgefüllt
    aber bis jetzt nur Bestätigung bekommen
    keine QR cod
    was soll ich mchen
    bin ich sorgen

  22. Hallo Ella und Tom,
    danke für die Mühe, so werden wir es machen.
    Übrigens auf euren Blog sind wir gestoßen als wir Infos für Syros gesucht haben. Toller Beitrag.
    Corana hat ja unsere Reisepläne dorthin im Juni durchkreuzt. Leider können wir auch jetzt nicht nach Griechenland weil für September schon eine Reise an die Algarve gebucht war.
    Ein Jahr ohne Griechenland ist für uns wie ein verlorenes Jahr!
    Die Anfrage für die Kretareise betraf unsere Kinder mit Familie.
    Nissa

  23. Hallo Ella und Tom
    Ich bin am Freitag vor einer Woche mit einem QR Code mit der Ziffer 7 am Anfang von Zürich nach Kalamata geflogen. Die Leute vor mir durften alle schon zur Gepäckausgabe und ich musste dann in eine abgetrennte Zone zum Arzt. Der Test war eine Sache von höchsten 3 Minuten. Ich durfte weiterfahren zu unserem Haus, musste aber für die ersten 24 Std in Selbstisolation. Da ich 72 Std nicht benachrichtigt wurde, bin ich mir sicher, dass mein Test negativ war 😃. Nun geniesse ich die fast leeren Strände des Westpeloponnes. Das Wetter ist traumhaft ☀️☀️, das Wasser hat eine sehr angenehme Temperatur. An den einen Stränden wurde bereits das Liegestuhlangebot reduziert. Der Abstand wird dadurch mehr als eingehalten. In den Geschäften ist Maskenpflicht, was auch vor den grösseren Supermärkten kontrolliert wird.
    Alles in allem verbringe ich einen tollen Urlaub und möchte allen Unentschlossenen sagen, habt keine Angst und verbringt euren Urlaub in Griechenland. Sonnige Grüsse aus der Nähe von Kyparissia, Daniela

    • Liebe Daniela, hab vielen Dank für deinen schönen Erfahrungsbericht. Wir wünschen dir ganz noch viel Spaß bei deinem Peloponnes Urlaub! Grüß die griechische Sonne ganz lieb von uns 🙂

  24. Hallo
    Wisst ihr ab welchem Alter die Maskenpflicht gilt? Bei uns in der Schweiz gilt die für Kinder ab 12 Jahren. Unsere Kinder sind 5 und 8 Jahre alt. Ich habe gehört, in Deutschland ist die Maskenpflicht ab 6 Jahren… Müssen wir jetzt für unsere älteres Kind noch Masken besorgen?
    Finde leider im Netz keine genaueren Angaben.
    Danke und liebe Grüsse aus der Schweiz

    • Hallo Regula, die Maskenpflicht gilt ab dem Schulalter, entsprechend ab dem 6. Lebensjahr. Wenn ihr nicht auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen seid und auch keine täglichen Supermarkt- Einkäufe erledigen müsst, sollte sich das Tragen einer Maske für eure Kleinen auf ein Minimum reduzieren. Zur Not reicht für die “kurze Bedeckung” auch ein leichtes und angenehmes Tüchlein aus. Wir wünschen euch eine gute Reise und einen tollen Griechenland Urlaub, trotz Corona! Viele Grüße von uns beiden

  25. Danke, Ella und Tom,
    das hilft uns schon viel weiter, ein Antrag für die Reisegruppe, also Familie und Oma.
    Aber ich wollte auch wissen ob man für die Oma zusätzlich ein Extra-Formular ausfüllen kann weil sie anders zum Flughafen anreist als die Antragstellerin. Nur für den Notfall falls bei der Antragstellerin etwas dazwischen kommt. In diesen fall steht sonst die Oma sonst ohne QR-Code da.
    Ist es also ein Problem wenn der Name der Oma zweimal bei der Beantragung auftaucht, einmal auf dem Familienformular und einmal einzeln?
    Nissa

    • Hallo Nissa, das ist überhaupt kein Problem. Ihr könnt die Oma einmal auf das Familien Formular hinzufügen und ihr auch selbst ein Formular bzw. QR- Code beantragen. So haben es viele Familien bereits getan – sicher ist sicher 😉 Am Ende zählt nur das jeder Reisende einmal auf einem Formular mit Namen aufgeführt ist. Viele Grüße

  26. Hallo liebe Ella und lieber Tom,
    Ich hatte schon vor ein paar Wochen hier einen Kommentar verfasst weil ich unsicher war, ob wir unseren Urlaub auf Korfu machen sollen oder nicht. Eure Nachricht und auch die vielen Kommentare hier haben dazu beigetragen, dass wir uns entschieden habe zu fliegen und gestern auf Korfu gelandet sind 🙂
    Es ist wirklich traumhaft und absolut entspannt hier. Heute ist am Strand etwas mehr los, da Sonntag ist und viele Griechen am Meer sind. Aber dennoch ist noch genug Platz und der Abstand zwischen den Liegen groß genug. Die Griechen halten sich sehr an die Hygienemaßnahmen. Wir sind in einem kleinen Hotel in Boukari und es ist alles tiptop 😉 alle sind gastfreundlich wie immer!
    Wir bereuen keine Sekunde, dass wir geflogen sind. Wir hatten im Vorfeld ‘zur Beruhigung’ einen Corona Test gemacht. Aber wir wurden am Flughafen auch nicht getestet.
    Das einzige was chaotisch wie immer war, war das Boarding und Einsteigen bei Condor in Frankfurt. Auf Korfu wurden wir aufgefordert reihenweise auszusteigen, was deutlich entspannter war. Ich hoffe, ich kann mit meinem Beitrag einigen Zweiflern die Angst nehmen. Ich hatte wirklich auch große Bedenken.
    Auch euer Blog über Korfu ist klasse,vielen Dank hierfür!
    Liebe Grüße
    Tanja

    • Liebe Tanja! Super, dass bei euch auch alles geklappt hat. Und hab ganz vielen Dank für deinen tollen Erfahrungsbericht. Sicher hilft dies vielen potentiellen Griechenland Urlaubern weiter. Genießt eure Zeit auf Korfu noch in allen Zügen, mit hoffentlich wenig Corona- Ablenkung 😉 Viele Grüße aus Deutschland.

    • Du beruhigst mich schon. Wir sind GR-Fans und fliegen morgen nach Kreta. Ich bin nur aufgeregt wegen der Zusendung des QR-Codes. Ich hoffe mal, es geht alles gut.

  27. Moin zusammen,

    so – jetzt ein Erfahrungsbericht von jemanden, der sich MAXIMAL hat verunsichern lassen von so vielen Beiträgen in diesem „Forum“. Wir, zu viert aus zwei Haushalten, haben am 04.09. die Reise nach Corfu gebucht. Anreise 05.09. 🙂

    Durch Zufall und googeln kam ich auf einen Artikel der den QR-Code erwähnte. Da ich das aus Spanien kannte, habe ich losgelegt und meinen „Bogen“ absolut ohne Unklarheiten ausgefüllt. Am Ende habe ich dann meine Freundin (wohnt im gleichen Haushalt) als „Non-Family“ angegeben (eigentlich doch klar!)

    Nun bin ich hingegangen und habe für unsere Freunde (gleiche Verhältnisse) auch einen ausgefüllt. Wir hatten somit ZWEI Dokumente für vier erwachsene, nicht verheiratete, Reisende.

    Leider bin ich nun u.a. auf diese und andere Erfahrungsberichte gestoßen, als mit der QR-Code in der Nacht vom 04.09. auf den 05.09. zugesandt wurden, da ich gegoogelt habe wo man den eigentlich braucht (Checkin? Boarding? Einreise?)

    AB DANN WAR ES MIT DER RUHE VORBEI!!! 🙁 🙁 Eine schlaflose Nacht… was man hier alles liest 🙁 „Man brauch für jeden einen QR-Code“, „wer keinen hat, auch wenn man zu zweit kommt, muss 500€ zahlen“ „abgewiesen am Flughafen obwohl ein QR-Code vorhanden war“… und und und…

    Am Ende kam es natürlich so wie es eigentlich auch klar und deutlich auf dem Antrag bzw. beim ausfüllen steht!

    EIN FORMULAR JE REISEGRUPPE (EGAL OB KIND, VERHEIRATET, und was es alles gibt) reicht!!! Einfach den Mitreisenden mit Namen angeben und gut ist! Für die Abfertigung vor Ort sogar förderlich! Gescannt wird auch nix! Wir sind nun entspannt in der Villa angekommen und hoffen dass sich niemand mehr wegen der „Horrorgeschichten“ Gedanken macht. Jeder der den Bogen -einigermaßen- korrekt ausfüllt hat 0,0 Probleme! Da steht eine!!!! Person und winkt einem nach dem anderen durch!

    Beste Grüße und schöne Tage,

    Björn Andersen

    • Hallo Björn! Besten dank für deinen super Erfahrungsbericht. Die nützlichen Infos werden vielen Reisenden eine Hilfe sein, da sind wir uns sicher! Laut aktuellen Stand reicht tatsächlich ein Formular pro Familie/ Haushalt. Es scheinen wohl jetzt auch alle Airlines mitbekommen zu haben, dass es so läuft. Abgewiesen wurde in letzter Zeit kein Griechenland Urlauber mehr am Flughafen, soweit wir informiert sind. Habt noch ganz viel Spaß auf Korfu. Wenn ihr Tipps braucht, schaut mal in unseren Beitrag: Korfu Highlights Viele Grüße

    • Hallo Björn

      Habe soeben auch das Formular ausgefüllt. Gleiche Verhältnisse – nicht verheiratet, gleicher Haushalt.
      Habe mich von den ganzen Berichten total verunsichern lassen 🙈 aber ich danke Dir für deinen Beitrag. Somit habe ich nur ein Formular ausgefüllt 🙏

  28. Im Oktober fliegt die Großfamilie nach Kreta, dass heißt, zwei Familien mit Kindern, Oma und Onkel.
    Oma und Onkel wohne in Sachsen und fliegen ab Berlin. Eine Familie aus Hamburg fliegt auch ab Berlin, die andere ab Dresden. Oma hat zwar ein Smartphon aber ist damit überfordert. Tochter aus Hamburg, welche auch ab Berlin fliegt soll nun die Registrierung für Oma auf ihren Smartphon übernehmen. Zwei QR-Codes auf einen Handy ist doch möglich? Kann nun die andere Tochter welche in der gleichen Stadt wie Oma lebt aber ab Dresden fliegt nun für Oma einen zweiten QR-Code anfordern und auf Omas Smartphon schicken. Nur für den Notfall weil ja Oma und Tochter aus Hamburg getrennt nach Berlin anreisen.
    Ist ein etwas verwirrend aber vielleicht könnt ihr helfen?
    Viele Grüße Nissa

    • Guten Abend liebe Nissa. Danke für deine Nachricht. Die QR-Codes werden per Email verschickt. Ein Link zum Abrufen des Einreise- Formulars (samt Code) ist in der Mail enthalten. Es handelt sich dabei aber um ein PDF- Formular. Das kannst du auf deinem Handy herunterladen und dann der Oma schicken, per Email oder WhatsApp (als vorhanden). Die Oma zeigt dann diese PDF- Datei am Check-In in Deutschland und in Griechenland bei der Einreise vor. Im Prinzip läuft es wie ein Online-Flugticket. Ihr könnt pro Familie (Haushalt/ Standort) ein QR-Code anfordern. Wichtig ist dass neben dem QR-Code Antragsteller auch alle Reiseteilnehmer (Kinder, Oma & Co.) auf dem Formular als Familienmitglieder erfasst werden. Vorzeigen muss es dann nur der Antragsteller (Siehe Kommentar von Björn um 23:42 Uhr vom 05.09.). Wenn du noch Fragen hast, melde dich gern per Email. Viele Grüße

  29. Hallo ihr beiden,
    ich habe da mal eine Frage.
    Welche Art von Masken sind in Griechenland erlaubt?
    Einfache Schutzmaske, Stoffmaske, Schlauchschal, transparente Mund Nasen Gesichtsmaske oder
    transparentes Mund Nasen Visier.
    Danke vielmals und ganz liebe Grüsse

    • Hallo Michael, wir haben bei unserem Aufenthalt in Griechenland alle möglichen Arten von Masken gesehen, daher kann man davon ausgehen, dass auch vermutlich überall so gut wie alle Arten von “Maskierungen” erlaubt sind 😉 LG, Tom & Ella

  30. Hallo ihr Lieben,
    wir fliegen nächsten Freitag nach Kreta und am nächsten Tag weiter nach Athen. Wisst Ihr ob wir für den Inlandflug auch einen QR Code beantragen müssen?
    Vielen Dank schon im Voraus für Eure Hilfe.

    • Hallo Petra, das PLF-Formular ist ein Einreiseformular und gilt nur für die Einreise nach Griechenland. Für Reisen innerhalb des Landes muss kein zusätzliches Formular ausgefüllt werden. LG Tom & Ella

  31. Liebe Ella, lieber Tom,

    wir möchten am 5. September via Athen nach Milos fliegen. Unsere Umstiegszeit in Athen beträgt knapp 2 Stunden. Gibt es hierzu Erfahrungen, ob diese Zeit ausreicht, sollte man sich bei der Ankunft in Athen einem Covid-Test unterziehen müssen?

    Danke und liebe Grüße!

    • Hallo Marion, der Covid Test in Griechenland dauert keine 5-Minuten. In der Regel werden ca. 10 Prozent eines Fluges getestet. Das bedeutet also knapp 20 Menschen. Bis jetzt haben wir von niemanden gehört, dass es Probleme mit der Weiterreise gab. Zwei Stunden als Transitzeit für den Inlandsflug sind aber unserer Meinung absolut “sicher”! Liebe Grüße

  32. Moin Moin 🙂
    Ein echt toller Blog den ihr hier für alle möglich gemacht habt mit vielen interessanten Infos! Danke dafür.
    Wir fliegen nächsten Sonntag von Hamburg nach Zakynthos. Als wir das Online Formular ausgefüllt haben ist uns aufgefallen das wir bei Temporary Address, Country: Greece, keine Eintragung bei State/Province machen konnten. Auch nachträglich gab es da keine Möglichkeit. In der Übersicht steht dann aber auch State/Province aber halt ohne eine Angabe. Haben natürlich Angst das es dann zu Problemen kommen könnte bei der Kontrolle. Auch ein Straßennamen wo sich das Hotel “Lesante Blu Exclusive Beach Resort” befindet gibt es auf der Insel garnicht. Da haben wir jetzt eingetragen was man bei Google findet wenn man das Hotel dort sucht. Und das wäre “Tragaki” (Ort) ist das so richtig? würde mich auf Rückmeldung sehr freuen 🙂 LG

    • Hallo Tobias, das spielt für die Erfassung des Formulars und die Generierung des QR-Codes keine Rolle. Zumindestens ist uns kein Fall bekannt, bei dem es zu Schwierigkeiten kam. Straßennamen sind in Griechenland sowieso nicht ganz so wichtig 😉 Wichtig ist aber, dass ihr den Code bei Einreise habt. Entweder jeder einen eigenes Formular ausfüllen oder ein gemeinsames Familien- Formular. Viele Grü߀ und gute Reise nach Griechenland

  33. Hallo ihr,

    eure Seite ist echt super! Ich habe schon viele hilfreiche Tipps bei euch gefunden! Ich befinde mich seit Samstag auf Kreta 🙂
    Bisher bin ich sehr begeistert!

    Natürlich würde ich gerne noch mehr vom Leben hier kennen lernen…

    Wisst ihr zufällig, ob die Märkte derzeit geöffnet sind? Und wenn ja welche Einschränkungen es dort gibt?
    Würde schon gerne mal auf einen griechischen Markt gehen 🙂

    Vielen Dank schon mal vorab!

    • Hallo liebe Anna! Danke für dein tolles Feedback 🙂 Die Wochenmärkte haben geöffnet, die größten werden sich wohl in Chania, Heraklion und Rethymno befinden. Aber auch in vielen kleineren Provinz-Örtchen finden sich Märkte. Es herrscht normalerweise keine Maskenpflicht, außer derzeit in der Region Chania, sowie in Heraklion Stadt. Auf jeden Fall lohnt sich ein Besuch, allein um die Vielfalt der griechischen und einheimischen Gemüse- und Obstsorten kennen zu lernen. Viele Grüße und schöne Zeit weiterhin auf Kreta!

  34. danke tom und ella,

    wir freuen uns sehr. könnt ihr mir helfen möchte in den amazurenpark bei nähe malia. wie kommt man dort hin von stalis aus.

  35. Hallo zusammen,
    vorab: wirklich ein ganz toller Blog mit super Infos!
    Den werde ich mir auf alle Fälle merken 🙂
    Nun eine Frage: Mein Freund und ich fliegen Ende nächster Woche nach Thessaloniki und wohnen dann zwei Wochen in einer Ferienwohnung in Nikiti (Chalkidiki) und möchten mit unserem Mietwagen Chalkidiki und Nordgriechenland erkunden.
    Ab dem 21.08. wurde (vorerst) bis zum 31.08. die Maskenpflicht auch im öffentlichen Raum auf Chalkidiki ausgerufen. Besteht diese weiterhin?
    Falls ja, ist wieder eine voraussichtliches “Enddatum” angegeben? Und gilt diese wirklich überall – also auch am Strand? Da auf manchen Seiten steht “auf öffentlichen Plätzen” und das klingt für mich irgendwie nach Plätzen in der Stadt/im Ort. Ich fand dazu bisher leider keine genauere Info.
    Vielen Dank vorab!
    Liebe Grüße, Lisa

    • Hallo Lisa, die Maskenpflicht im öffentlichen Raum wurde auf Chalkidiki bis zum 15. September verlängert. Wie diese vor Ort genau umgesetzt wird, können wir dir leider nicht sagen. Vermutlich geht es vor allem um Menschenansammlungen auf öffentlichen Plätzen und im städtischen Raum, wo viele Menschen aufeinander treffen. Habt eine schöne Zeit in Hellas und LG!

    • Hallo Lisa, nachdem wir uns gerade auf Zakynthos befinden, wo die gleichen gesetzlichen Bestimmungen wie in Chalkidiki herrschen, hab ich mir gedacht ich funk mich nochmal rein – ich hoff das geht o.k.
      Also am Strand, im Hotel trägt abgesehen von den Angestellten, den Gastro-/ BarmitarbeiterInnen niemand eine Maske. Sobald man eine Taverne betritt, trägt man Maske beim Betreten und sobald man vom Tisch aufsteht. Wir waren heute in Zakynthos Stadt, da waren schon auch einige Touris outdoor mit der Maske unterwegs. Wir haben sie nur beim Betreten von Geschäften oder Lokalen aufgesetzt. Bei den Einheimischen kann man beobachten, dass viele ihn als “Kinnschutz” verwenden. Und in den ganz kleinen Dörfern da sitzen die Dorfältesten wie gehabt am Ortsplatz…..
      Bei den Bootsverleihern haben viele eine Plexiglaswand und tragen somit auch keine Maske oder sie setzten eine auf, sobald man ins Gespräch kommt. Als man uns am Dienstag die neuen Bestimmungen mitgeteilt hat, is mir erstmal ganz anders geworden. Aber es wird, nicht ganz so heiß gegessen wie gekocht. Wichtig war für uns vor allem die Situation an den Stränden und da ist alles wie vorher. Da die Frage über Masken bei Kindern schon ein paar Mal gekommen ist. Wir haben einen 5jährigen und einen 10 jährigen Sohn – der kleine hat nie was auf, beim großen wurden wir heute in einem Geschäft gebeten, dass er eine aufsetzt. Also uns tangiert das ganze wirklich relativ wenig, da wir uns hauptsächlich an Stränden oder an Mietbooten aufhalten.
      Einen schönen Urlaub wünsch ich euch! lg Christiane

      • Vielen Dank Euch beiden für die ausführliche Auskunft! Ich hatte schon gehofft, dass es in den kleineren Dörfern (die es auf Chalkidiki ja hauptsächlich gibt) nicht ganz so streng ist.
        Dir, liebe Christiane, auch noch eine wunderschöne Zeit!
        Lg Lisa

    • Hallo Lisa,
      wir sind gerade in der Nähe von Nikiti und unser Urlaub neigt sich dem Ende. Wir waren drei Wochen hier und es hat sich nichts geändert… Masken nur im Geschäft und die Einheimischen nutzen diese meist wirklich eher als Kinnschutz. Die ältere Generation sitzt wie eh und je am Marktplatz zusammen (ohne Maske). An den Stränden trägt auch keiner eine Maske. Man kann den Urlaub in vollen Zügen genießen. Wegen den Kindern noch kurz… unsere Zwillinge sind gerade 6 und die Kleine 2 und sie hatten nie eine auf.
      Beim QR hatten wir eine 4 und wurden durch gewunken, aber ich und mein Mann hatten einen negativen Test von daheim zur Sicherheit (Wir haben 3 Kids und da wäre Quarantäne ein Supergau).
      Unser Flug geht am Freitag und wir sind so froh, dass wir da waren.
      LG Diana

      • Ach und natürlich ein großes Lob an Ella und Tom für diese tolle Seite – ohne euch wären wir wahrscheinlich auch nicht geflogen! Danke!!!

        • Vielen Dank für dein Kommentar und die aktuellen Erfahrungen von der Chalkidiki! Genießt die letzten Tage eures Griechenland Urlaub 2020.

      • Hallo Diana,

        vielen Dank für die Infos. Dann bin ich doppelt beruhigt und freue mich noch mehr, dass es nächste Woche endlich los geht!

  36. hallo, Kalimera

    so nun ist es bald soweit, das ich und mein mann nach Kreta fliegen. am 23.09. geht es los und freuen uns sehr. habe den code beantragt und bestätigungsmail erhalten. meine frage nun:

    muß ich sicherheitshalber jeden einzelnen machen, da ich als Familie gemacht habe. wie kann mir jemand helfen, denn fliegen mit Freebird und reicht dann 1 Code für uns?. Als Familie? oder doch einzeln machen. Sind in Stalida hotel und wie sind die busse besetzt.

    und wer war schon im Zoo . bzw sen Park mit affen und co Nähe malia. Wie komme ich da genau hin. Wer war auf Kreta, bzw in Stalida wer kann helfen?. Und danke an allen , tolle seite und weiter so. Viele sagen mach es nicht, aber wir fliegen doch nun. Sind caktus Beach sehr schön und hoffe das alles gut wird.

    • Hallo, ein Code für eine Familie reicht normalerweise, wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, füllt einfach für jeden Erwachsenen ein Formular aus. Habt eine schöne Zeit auf Kreta!

  37. Hallo ihr zwei und natürlich alle Griechenland Begeisterte! Hier ist nochmal Conny!
    Wir haben unsere Reise angetreten und sind seit drei Tagen in Plakias! Der Flieger war relativ voll – unser Code begann mit Ziffer 4 und wir sind nicht getestet worden. Augenscheinlich wurden höchstens fünf Personen aus dem Flugzeug getestet.
    Im Hotel in den Restaurants werden die Hygienemaßnahmen gut umsetzt, es gibt natürlich immer wieder Urlauber, die etwas nachlässig sind. Aber aufgrund der geringeren Auslastung, kann man diesen ja aus dem Weg gehen.
    Unser Eindruck ist weitesgehend positiv, insbesondere da die Strände teilweise sehr wenig besucht sind. Am Wochenende, wenn die Griechen frei haben, ist natürlich etwas mehr los!
    Aber der Süden von Kreta ist ja eh etwas ruhiger!
    Für alle die noch Zweifel haben, kann ich nur sagen, dass wir uns hier sicherer fühlen als teilweise in Deutschland!
    Wir wünschen allen eine gute Zeit und bleibt gesund!
    Wenn wir wieder zu Hause sind, werde ich noch mal ausführlich berichten!
    Viele Grüße

    • Hallo Conny, vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht, wir freuen uns, dass bei euch alles so positiv verlaufen ist! Genießt noch eure Zeit auf Kreta! LG, Tom & Ella

  38. Hallo, könntet ihr uns drei Frage beantworten? Wir wollen am 2.9. nach Kreta (Chania) fliegen. Was passiert eigentlich, wenn vor oder hinter einem im Flugzeug jmd positiv getestet wird? Wird man dann auch in ein Quarantäne-Hotel verfrachtet oder darf man auf einen eigenen Test bestehen, falls nicht erfolgt bei der Einreise? Welche QR-Ziffer ist aktuell der Testkandidat? Was paasiert, wenn man sich am Flughafen einem Test aus gesundheitlichen Gründen verweigert, darf man dann wenigstens direkt zurückfliegen oder kommt man dann in ein Quarantäne-Hotel? Es geht uns darum, das Risiko einer evtl. Quarantäne durch ein falsch-positives Testergebnis zu minimieren (siehe RTL-Interview zu diesem Thema), da wir völlig gesund sind und gerne einfach entspannt Urlaub machen würden in diesem schönen Land. Habt vielen Dank!

    • Hallo Klara, die Empfehlung des griechischen Gesundheitsministerium lautet, dass die zwei Sitzreihen vor und hinter einem positiv getesteten Passagier ebenfalls in Quarantäne müssen. Inwieweit diese Empfehlung wirklich umgesetzt wird und ob die anderen Passagiere dennoch auf einen Covid-Test vorab bestehen können, haben wir bisher nicht in Erfahrung gebracht, auch kennen wir keinen Fall bei dem es genau so gekommen ist. Da der Test zur Einreisebestimmung gehört darf man diesen vermutlich nicht verweigern bzw. kommt dann direkt in Quarantäne oder unter polizeiliche Aufsicht. Getestet werden aktuell wohl vermehrt ungerade Ziffernfolgen, aber auch hier gibt es keine 100%ige Sicherheit. Wenn ihr unsicher seid und nicht in Quarantäne wollt, könnt ihr euch vorab in Deutschland testen lassen. So könnt ihr beruhigter in den Urlaub starten. Liebe Grüße und viel Spaß auf Kreta!

  39. Hallo, hier noch unser Bericht nach der Rückreise nach Deutschland (von der Hinreise hatten wir am 8. August 2020 At 13:43 berichtet). Wir waren mit dem Auto unterwegs.

    Kefalonia (7.8.-13.8.)
    Nichts auffälliges, geschätzt 50 % des normalen Tourismus (nach Angaben Einheimischer)

    Zakynthos (13.8.-21.8.)
    Starker Tourismus, Spots wie Shipweck Beach und der Strand auf Marathonisi sehr voll. Ein Bootverleiher meinte, es sei wie normal voll wie in anderen Jahren. Mit dem eigenen Auto waren wenige unterwegs, viele Fluggäste (vor allem aus Holland und England) mit Mietwagen. Bedenklich fand ich die Ausflugsboote: Coronavorschriften gab es nur auf dem Papier, gehalten hat sich keiner dran, bei den Badestops große Menschentrauben vor den Ausstiegen, alle ohne Maske – war uns zu heikel.

    Berg Olymp (22.8.-25.8.)
    Viele Griechen unterwegs. Beim Wandern wurde bei “Gegenverkehr” gut auf Abstand geachtet. In den Hütten war es z.T. eng und Maske trug kaum jemand, aber man konnte ja draußen essen. Geschlafen haben wir im Zelt.

    Meteora (25.8.-27.8.)
    Sehr wenige Touristen. In Restaurants waren wir z.T. alleine. Zum Sonnenuntergamng waren dann schon Leute auf den Aussichtsfelsen, aber eher wie in der Vorsaison. Meiner Einschätzung nach ist das Festland mehr von ausbleibenden Touristen betroffen als die Inseln.

    Fähre Igoumenitsa-Ancona (27.8.-28.8.)
    Wir haben die Rückfähre erst am Tag zuvor gebucht, weil wir uns zu Reisebeginn unsicher waren, wie sich die Lage entwickeln würde. Die Fähre war so mittelvoll, wir konnten gut auf Deck schlafen. Es gab immer wieder Durchsagen zur Maskenpflicht und es wurde sich auch ganz gut dran gehalten.

    Heimreise durch Italien (28.8.-29.8.)
    Bei Ankunft aus Griechenland (oder Kroatien) muss man Italien innerhalb 36 Stunde passieren, was ja kein Problem ist, wenn man heim will. Unterwegs haben wir drei “Shoppingstädte” (bei Bologna, Parma, Milano) besucht. Dort wurde Maskenpflich und Desinfektionsmittel an den Eingängen perfekt umgesetzt. Ordner haben alles überwacht.

    Danke für Euren Blog!
    Stefan

    • Hallo Stefan, vielen Dank für den super ausführlichen Erfahrungsbericht! Da habt ihr ja wunderschöne Ecken in Hellas gesehen – wir freuen uns, dass ihr die Zeit trotz Corona genießen konntet! LG, Tom & Ella

  40. Hallo Tom und Ella,

    eine tolle Seite habt Ihr hier. Vielen Dank für die vielen Informationen und Eindrücke, insbesondere zum Corona Verlauf in Griechenland. Wir (2 Erw, 2 Kinder – 4 und 5 Jahre alt) fliegen am 14. Sept. nach Korfu. Ich habe 2 PLC´s ausgefüllt (jeweils 1 Erw und 1 Kind auf einem PLC). Hoffe, hiermit alles richtig gemacht zu haben. Frage an Euch: Da unsere Kinder aufgrund ihres Alters in Deutschland (noch) nicht zwingend eine Mund-Nasen-Schutzmaske anziehen müssen, wie ist diese Regelung in Griechenland ? Und habt Ihr Erfahrungen gemacht bzw. Berichte erhalten, ob Kleinkinder bei Einreise ebenfalls zum Coronatest gebeten werden, sofern die Eltern als Stichprobe gezogen werden ? Vielen Dank für Eure Rückmeldung !

    • Hallo Stefan, zur Maskenpflicht bei Kindern in Griechenland haben wir bisher leider keine zuverlässige Info gefunden, daher würden wir es analog der Regelungen in Deutschland handhaben. Leser haben uns berichtet, dass kleine Kinder meist nicht getestet werden, sondern nur die Eltern. Aber auch da können wir keine 100%ige Auskunft geben. Habt eine schöne Zeit auf Korfu und schaut gerne bei Gelegenheit in unseren neuen Beitrag rein: Unsere Korfu Highlights 🙂 Liebe Grüße, Tom & Ella

  41. Hallo :), vielen Dank für die ganzen Infos. Mir ist allerdings noch nicht ganz klar, wie oft ich mich anmelden muss. Mein Freund und ich fliegen nach Mykonos, bleiben dort eine Nacht, am nächsten Tag fahren wir mit der Fähre weiter nach Paros. Dort bleiben wir 5 Nächte, dann fahren wir mit der Fähre wieder für eine Nacht nach Mykonos und von da aus müssen wir leider durch Flugänderungen nach Santorini fliegen und von da aus zurück nach Düsseldorf. Müssen wir uns für jede neue Ankuft auf den Inseln (Mykonos, Paros, ..) neu anmelden? Oder reicht die erste Unterkunft auf Mykonos als Anmeldung aus? Liebe Grüße Nina

    • Hallo Nina, bei dem PLF-Formular handelt es sich um ein Einreiseformular. Ihr müsst dieses nur für eure erste Destination in Griechenland ausfüllen. Weitere Inlandreisen müssen dann nicht mehr angegeben werden. Viel Spaß in Hellas und LG!

  42. Hallo Tom+Ella+alle Griechenlandfans!

    Nachdem ich wochenlang diesen Blog gelesen habe und er uns massiv bei der Entscheidungsfindung geholfen hat, schicke ich euch einen Zwischenbericht aus Zakynthos. Wir sind seit 5 Tagen hier und genießen in vollen Zügen – die Reise anzutreten war die RICHTIGE Entscheidung! Die Einreise lief total unkompliziert – hatten auch eine 4 auf dem QR Code – wurden nicht getestet. Von unserem Flugzeug sah ich nur 2 die getestet wurden. Ich hatte ein Formular für die ganze Familie (2 Erw+2 Kinder) – war kein Thema. Im Hotel werden die Corona Maßnahmen penibel eingehalten ( Tische und Liegen desinfiziert, Frühstück wird nach Auswahl von Angestellten aufs Teller gelegt). Es wurde beim Check in ins Hotel Fieber gemessen ( auf den Flughäfen nicht) Die Strände sind sehr ruhig, aber auch nicht leer. Das Wasser ist ein Traum – sauber, klar, türkis. Abstand kann ganz leicht eingehalten werden. Nur auf den Ausflugsbooten haben wir gesehen, dass das mit dem Abstand nicht ganz so eng gesehen wird – das lassen wir lieber. Wir mieten uns aber ohnehin lieber selbst eins.
    Leider wurde uns heute mitgeteilt, dass nun über Nacht auf mehreren Inseln die Maskenpflicht auch auf Outdoor erweitert wurde – auch auf Zakynthos…..jetzt schauen wir mal wie genau das genommen wird. Wir sind gerade in einem Wasserpark, da trägt niemand Maske ausser die Angestellten. Und am Hotelpool war in der Früh auch alles wie immer. Wir hoffen sehr, dass das unseren Urlaub jetzt nicht einschränkt. Eine Angestellte des Hotels war heute früh sehr verzweifelt – weil sie natürlich befürchtet, dass jetzt keiner mehr kommt…..nun ja schwere Zeiten für den Tourismus.
    Ich wünsche allen, die den Urlaub noch vor sich haben und trotz allem diese Reise wagen eine wunderbare Zeit in Hellas!
    Viele liebe Grüße aus Zakynthos – Christiane

    • Hallo Christiane, vielen Dank für deinen ausführlichen Erfahrungsbericht. Wir wünschen euch trotz der Einschränkungen noch eine schöne Zeit auf Zakynthos! LG, Tom & Ella

  43. Hallöchen und moin 🙋🏼‍♀️ quasi auf dem Weg nach Rhodos nochmal auf eurem genialen Block gestöbert. So Gott will, werden wir morgen früh im Costa Lindia Beach einchecken. Wir freuen uns riesig auf unsere kleine Flitterwoche, dennoch sind wir gespannt ob alles klappt.
    Liebe Grüße Doreen und Dirk

  44. Vor einigen Tagen auf Rhodos gelandet. QR Nummer beginnend mit 4 für alle 4 Reisenden ohne weitere Kontrolle. Einfach durchgewunken. Hier im Hotel merkt man nur an der abgespeckten Animation und Buffet etwas von Corona. Sonst läuft alles wie letztes Jahr auch. Bereuen es absolut nicht verreist zu sein. Ganz im Gegenteil, hier kann man eher von Corona abschalten.

  45. Hallo Tom & Ella,
    vielen Dank für Eure tolle informative Seite und die aktuellen Inhalte. Wir haben für Mitte September 2 Wochen Kreta pauschal gebucht und haben – wie viele andere auch – Bedenken, falls es im Worst Case tatsächlich zu einem positiven Testergebnis kommen sollte und man in Quarantäne verfrachtet wird. Einen total aktuellen negativen Test können wir nicht vorlegen, da es aktuell in Bayern 2-4 Tage dauert, bis man ein Ergebnis erhält und wir an einem Mittwoch um 06.00 fliegen 🙁 Gibt es Statistiken/Informationen, ob/wie viele Deutsche bisher auf Kreta positiv gestestet wurden? Evtl. sogar Erfahrungsberichte? Wir werden uns trotzdem zu Hause testen lassen, auch, wenn der Test dann älter als 72 Stunden ist. Falls man trotz fehlender Symptome trotzdem positiv ist, bleibt man lieber zu Hause als im Ausland in einem kleinen Zimmer “eingesperrt” zu sein. Würde mich freuen, wenn Ihr Informationen habt. Denn uns geht ganz schön der Stift… Lieben Dank vorab!

    • Hallo Julia, hierzu haben wir leider auch keine detaillierten Informationen. Schaut am besten mal auf der Seite von Radio Kreta vorbei, die Kollegen haben zumindest immer die aktuellen Zahlen auf Kreta. Einen Test vorab zu machen ist nicht verkehrt, so geht ihr auf Nummer sicher. Viel Spaß auf der Insel und LG!

        • Hallo Julia, hier können wir nur auf die griechische Nachrichtenseite rodiaki.gr verweisen. Wenn man die Website mit dem Smartphone und Chrome Browser öffnet, sollte es automatisch auch auf Deutsch übersetzen. LG Tom & Ella

  46. Hallo Tom und Ella
    Ich habe gehört das ab heute in Kreta
    Maskenplicht auch im Öffentlichen Raum und am Strand sein soll. Aber ich finde keine
    Quelle dafür im Internet. Da ist nur die Rede von Mykonous und Chalikiki.
    Liebe Grüße Heike Strehlow

    • Hallo Heike! Ja, seit gestern sind in der Region Chania (Westkreta) verschärfte Restriktionen eingetreten. Nachzulesen hier: Chania Corona Maßnahmen Grund dafür sind wohl die 33 Infektionen in der letzten Woche (bis 23.08.). Bis zum 1. September gelten die Maßnahmen. Viele Grüße

  47. Erst einmal Hallo und schön das es eure Seite gibt!
    Eine Frage zum PLF Formular. Wir fliegen Anfang September nach Rhodos. Was müssen wir in dem Formular bei CITY in Griechenland eintragen, nur Rhodos, oder in unserem Fall Rhodos-Lalyssos?

    Schon mal vielen Dank für eure Antwort

    Liebe Grüße
    Dirk

    • Hallo Dirk, wenn ihr euer Hotel googelt, gebt ihr einfach den Standort an, der euch bei Google angezeigt wird, meist ist dies die genaue Stadt, in der sich das Hotel befindet. LG, Tom & Ella

      • Hallo Tom und Ella,

        Danke für eure Rückmeldung und eure Info. Bei Google wird mir auch Lalyssos angezeigt, soweit ist das klar, habe bei City in Griechenland Rhodos/Lalyssos eingegeben, kann ja nicht falsch sein. Kann mir auch nicht vorstellen, das da jemand was zu meckern hat. Strasse und Postleitzahl, sowie Hotel habe ich natürlich auch eingegeben!
        LG

        Dirk

  48. Super Blog und super spannend zu lesen!

    Frage: Ich reise am Donnerstag nach Kreta und habe vorhin das PLF ausgefüllt. Nun habe ich erst nachträglich gesehen, dass ich mich bei der Angabe des Alters vertippt habe (26 statt 36)… Wie kann ich das nun ändern resp. sollte ich deshalb noch etwas unternehmen? Oder isr das unwichtig?

    • Hallo Joel, das Alter solltest du in deinem Konto ändern können, spielt aber unseres Wissens bei der Einreise keine Rolle, da es nicht separat geprüft wird. LG und viel Spaß auf Kreta, Tom & Ella

      • Hallo zusammen.
        Danke für den Tipp. Das hat geklappt. Stimmt das eigentlich tatsächlich, dass die Personen mit Zifferbeginn 4 nicht getestet werden und diejenigen mit 7 schon? Weiss da Jemand mehr? Ich würde nämlich eher auf die Reise dann verzichten. Ein Quarantänehotel für 2 Wochen kann ich mir beruflich nicht leisten…

        • Hallo Joel, bisher berichten viele Leser, dass mit 4 nicht getestet wird und mit 7 zum Test gebeten wird, dies ist aber nicht zu 100% bestätigt. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, dann lasse dich vorab einfach in der Schweiz testen, so ersparst du dir die Quarantäne in Griechenland. LG Tom & Ella

  49. Bei mir bestehen 2 Fragen
    1. Ich komme aus Deutschland, fliege aber ab Prag. Dorthin komme ich am gleichen Tag des Abflugs direkt aus Deutschland. Brauche ich dann nen negativen Test (weil ich in Prag abfliege) oder nicht (weil ich aus Deutschland komme). Darüber ist leider nirgends etwas zu finden.
    2. Auf dem Einreiseformular soll man den Aufenzhalt in Griechenland für die ersten 14 Tage angeben. Aber da sind nur Platz für 2 Unterkünfte. Wir sind in den arsten 14 Tagen aber in 5 Unterkünften. Was tun?
    Hat schon jemand nen ähnlichen Fall gehabt?
    LG Loreno

    • Hallo Loreno, zu Frage Nr. 1 können wir leider keine Auskunft geben, wende dich in diesem Falle bitte an die Griechische Botschaft in Berlin. Zu Frage Nr. 2: Es reicht völlig aus, wenn man die ersten beiden Unterkünfte im Formular angibt, unabhängig davon wie viele weitere man noch gebucht hat. LG, Tom & Ella

  50. Hallo zusammen
    Ich bin am 12.8. mit einem Bekannten von Basel nach Athen geflogen mit Easyjet. Die Anmeldung für den QR Code haben wir bereits im Juli verschickt und auch eine Bestätigung erhalten. Am 11.8. um 23.04 kamen dann beide QR-Codes beginnend mit 4.Die Reise ist problemlos verlaufen und wir wurden in Athen nicht getestet. Auch die Weiterfahrt mit der Bahn nach Aigio verlief ohne Probleme. Ich habe in Basel beobachtet, dass ein Ehepaar anscheinend den QR Code nicht erhalten hat. Easyjet hat sie nicht mitgenommen. Details kenne ich nicht, allerdings war der Mann sehr aufgebracht und hat immer wieder auf sein Handy gezeigt, d.h. ich vermute, dass er die Anmeldung gemacht hat.

    Seit dem 12.8. sind wir nun hier (in einem Vorort von aigio) und geniessen Griechenland. In dieser Gegend hat es sehr wenige ausländische Touristen. Allerdings verbringen viele Athener den Sommer und die Wochenenden hier. Die Strände sind wahnsinnig überfüllt, die Leute liegen wie Sardinen am Strand, Abstand halten ist ein Fremdwort. Auch die Kneipen sind sehr voll. Ich muss allerdings sagen, dass ich in den vergangenen 20 Jahren im August selten da war, vielleicht war es immer so.

    In den Läden herrscht natürlich Maskenpflicht und da halten sich auch alle daran. Die Corona- Fälle nehmen auch hier zu und man weiss nicht genau, ob das mit der Zeit auch Folgen hat. Ich bleibe bis Ende Oktober hier und würde berichten, falls sich etwas ändert.

    Grundsätzliche sind wir im eigenen Haus in einer guten Situation und wir geniessen die Zeit hier wie eh und je – mit der gebotenen Vorsicht.

  51. Hallo,
    auf der Seite vom ADAC habe ich gerade folgendes gelesen:

    Seit dem 12. August müssen Personen, die unter anderem aus Griechenland und Kroatien nach Italien einreisen, grundsätzlich einen negativen Covid-19-Test vorweisen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Ansonsten droht eine Quarantäne.

    Laut Information der italienischen Behörden (Ufficio Emigrazione ed Affari Sociali) gilt dies aber nicht für den Transit mit privaten Verkehrsmitteln. Die Durchreise durch Italien muss in diesem Fall innerhalb von 36 Stunden erfolgen. Zusätzlich müssen Transitreisende eine Eigenerklärung* ausfüllen und bei eventuellen Kontrollen vorzeigen.

    Die Ausnahmeregelung für Transitreisende gilt nicht, wenn die Personen Covid-19-Symptome zeigen oder sich in den letzten 14 Tagen in Bulgarien oder Rumänien aufgehalten haben.

    und

    Nachdem in zahlreichen Touristengebieten die Corona-Fälle ansteigen, gelten dort bis vorerst 31. August verschärfte Corona-Regeln. Betroffen sind unter anderem Athen, Piraeus, Thessaloniki, Kreta, Mykonos, Paros, Santorin, Rhodos, Kos, Zakynthos und Korfu sowie die nordgriechische Halbinsel Chalkidiki. Restaurants, Tavernen, Cafés und Bars schließen um Mitternacht. Die Maskenpflicht gilt auch im Freien. Versammlungen von mehr als neun Personen sind verboten.

  52. Hallo Zusammen

    Stimmt das ab sofort in Mykonos auch im freien eine Maskenpflicht gilt (Strand, Restaurants,Hotels usw.?

    Besten Dank für eure Antwort

    • Hallo! Ja, das stimmt. Wir haben die Information unter #2 “Lokale Corona- Einschränkungen auf den Inseln” aufgeführt. Es handelt sich dabei um eine zeitlich begrenzte Verschärfung der Corona-Maßnahmen. Die Regelungen (4 Personen am Tavernen- Tisch, Maskenpflicht auch im Freien, Sperrstunde 00:00 Uhr Bars, keine Feiern) gelten für eine Woche. Hintergrund werden vermutlich die privaten Partys auf Mykonos gewesen sein, zumindest wurde dies in den letzten Tagen heftig debattiert im griechischen Fernsehen. Genauere wissen wir leider auch nicht. Hier der Link: Corona Regeln auf Mykonos

  53. Hallo zusammen,
    ich muss leider noch mal zurückkommen auf das Thema, möglicherweise unverschuldet in Quarantäne zu müssen, weil man zufällig im Flugzeug in der Nähe eines infizierten Mitreisenden gesessen ist.
    Es scheint ja nicht so sicher zu sein, ob und wie viele Mitreisende dann auch tatsächlich in Quarantäne müssen … also ob die Griechen die Vorgaben (zwei Reihen davor und danch) auch so umsetzen …

    Gibt es dazu konkrete Erfahrungen?
    Evtl. aus dieser Runde?
    Danke!

    • Leider (oder glücklicherweise?) kennen wir diesbezüglich noch keinen Fall. Auch im Holidaycheck Griechenland Forum gibt es dazu noch keine Meldungen.

  54. Hallo, mein Freund und ich würden gerne kurzfristig nach Griechenland fliegen, doch meine größte Angst ist, dass während dem Aufenthalt sich die Zahlen vom COVID vermehren und wir nicht zurückfliegen können. 🙁

    • Liebe Lima, wir können nachvollziehen wie du dich fühlst. Leider kann niemand vorhersehen wie sich die ganze Situation weltweit mit Corona entwickeln wird. Wir sind aber stets optimistisch und hoffen, dass ALLES in absehbarer Zeit wieder besser wird. Corona-Zahlen vermehren sich nicht einfach so. Wie in Deutschland, wird auch in Griechenland derzeit sehr viel getestet. Entsprechend hoch sind die täglichen Fallzahlen. Falls ihr vorhabt nach Griechenland zuweisen, erkundigt euch doch bei der Airline eurer Wahl über die Rückflug- Modalitäten. Beste Grüße von uns beiden

  55. Liebe Ella , lieber Tom, danke für Eure Seite und die Infos, insbesondere zu den COVID-bedingten Maßnahmen.

    Bezüglich des Formulars würde ich dazu raten, wirklich für jedes Familienmitglied eines auszufüllen. Dies ist zwar nicht vorgeschrieben, aber die Airlines sind dermaßen verunsichert, dass Passagiere ohne Formular teilweise nicht mitgenommen wurden (auch wenn das Kinder betroffen hat). Daher rate ich dazu, auf Nummer sicher zu gehen.

    Insgesamt war unser Urlaub sehr schön und erholsam, allerdings muss ich sagen, dass sich die Griechen aus Angst vor einer Ansteckung zum Teil ablehnend bis unfreundlich verhalten haben. In dieser Form haben wir das in den geschätzten 20 Griechenlandurlauben bisher nicht erlebt – hoffentlich hat sich die Situation nächstes Jahr wieder normalisiert…

    LG, Norbert

    • Hallo Norbert, danke für dein Feedback! Schade, dass du solche Erfahrungen vor Ort gemacht hast. Wir haben auf Korfu im Juli genau das Gegenteil erlebt und fanden die Griechenland noch freundlicher als sonst, sie haben sich wirklich über jeden Gast gefreut und sich sehr bemüht unseren Urlaub so angenehm wie möglich zu machen. LG, Tom & Ella

  56. Am Samstag fliegen wir nach Rhodos. Vorfreude mischt sich angesichts steigender Infektionszahlen mit Sorge. Dazu kommt noch ein technisches Problem: Als Kommunikations-Dinosaurier mit einfachen Handys, die zwar zum Telefonieren taugen, aber den App-Schnickschnack nicht drauf haben, wissen wir nicht, wie wir an den QR-Code kommen sollen. Weil wir morgens ganz früh fliegen, müssen wir schon am Vorabend zum Flughafen fahren und können auch nicht auf unseren Rechner zuhause zugreifen. Wenn der Code erst um 23:00 Uhr am Vortag versendet wird ist das für uns schon zu spät. Wie kommen wir trotzdem nach Rhodos?

    • Hallo ihr Zwei, ihr benötigt für die Einreise den QR-Code, d.h. entweder jemand hat die Möglichkeit diesen für euch abzurufen und sendet ihn euch dann per Mail als PDF an euer Handy. Andernfalls müsstet ihr euch für den Zeitraum eures Urlaubs ein Smartphone mit Email-Zugang von jemanden ausleihen oder ggf. eines kaufen. Eine andere Möglichkeit sehen wir nicht, da ihr ja am Vorabend schon abreisen müsst. LG Tom & Ella

  57. Wir sind vor wenigen Stunden auf Kos gelandet und können bestätigen, dass QR-Codes beginnend mit „7“ zum Test müssen. Dieser befindet sich direkt neben der Kofferausgabe. Der Test ist ein Zungenabstrich, vollkommen schmerzfrei und dauert eine Minute. Man wird innerhalb von 24 Stunden kontaktiert falls das Ergebnis positiv sein sollte.
    Hier in Kos sind die Hygienemaßnahmen sehr vorbildlich, es ist alles entspannt und etwas ruhiger als sonst. Wir freuen uns auf schöne – und hoffentlich coronafreie – Tage.

  58. Hallo
    Tolle Seite, jetzt möchte ich mal allen Zweiflern etwas Mut machen.
    Wir sind vor ein paar Tagen von Kreta wieder Heim gekehrt. So einen Urlaub auf dieser Insel werden wir vermutlich nie mehr haben. Leere Strände, mäßig besuchte Tavernen und Bars.
    Für uns war es der absolute Traum, für die Griechen eine Katastrophe. Nach Informationen nur 20% Auslastung im Juli.
    Mit dem QR Code hat alles super geklappt, wurde pünktlich um Mitternacht an uns gesendet.
    Wir mußten ihn bei der Airline beim Checkin vorzeigen und bei Ankunft der griech. Behörde.
    In den Tavernen geht alles sehr sauber zu, man hat sich noch nicht einmal gesetzt, schon war der Tisch frisch desinfiziert. Die Kellner tragen Mund-Nasenschutz und freuen sich ganz ehrlich über jeden Gast, auch wenn man nur einen Kaffee trinkt.
    Wir hatten eine private Unterkunft, kann daher nicht sagen, wie es in den Hotels zugeht.
    Also, packt eure Koffer und auf nach Hellas und unterstützt dieses traumhafte Land.
    Liebe Grüße

    • Hallo Tina, vielen Dank für deinen ausführlichen Erfahrungsbericht, wir freuen uns sehr, dass ihr eine schöne Zeit auf Kreta hattet und so positives Feedback geben könnt! LG, Tom & Ella

  59. Ihr Lieben
    Ich habe eine Frage. Wir fliegen anfang September auf Naxos. Was ist, wenn eine oder mehrere Passagiere im Flieger bei der Ankunft positiv auf Corona getestet werden. Muss dan der gesamte Flieger in Quarantäne, oder werden wir dan auch getestet, oder müssen wir uns dan isolieren? Wenn ja wie lange auch 14 tage oder weniger? Diesbezüglich bin ich mir einfach unsicher.Liebe Grüsse Sandra

    • Hallo Sandra, der gesamte Flieger muss nicht in Quarantäne, das griechische Gesundheitsministerium empfiehlt die Quarantänepflicht für die zwei Sitzreihen vor und hinter der positiv getesteten Person. Inwieweit dieses Vorgehen dann aber tatsächlich auch vor Ort umgesetzt wird, können wir dir leider nicht sagen. Habt einen schönen Urlaub auf Naxos und liebe Grüße, Tom & Ella

      • Super Herzlichen Dank. Mir fällt noch was ein. Macht es Sinn sich 2 tage vor der Einreise in der Schweiz also bei uns zu Hause einen Coronatest zu machen und diesen dann mitzunehmen und bei der Einreise vorzuzeigen? Liebe Grüsse Sandra

        • Hallo Sandra, wie im Artikel steht, kann man sich zu seiner eigenen Sicherheit testen lassen und den negativen Covid-Test dann auch mitnehmen. Die griechischen Behörden müssen diesen jedoch nicht anerkennen, d.h. sie können dennoch einen weiteren Test durchführen.

  60. Hallo . Meine Familie und ich fliegen Ende September nach Kreta . Überall steht geschrieben , dass das Formular spätestens 48 h vor Abreise ausgefüllt werden muss . Meine Frage ; können wir dieses auch jetzt schon ausfüllen ? Lg Laura

  61. Hallo Ihr Zwei,
    danke für die informative Seite. Durch die Artikel und Kommentare auf eurer Seite sind wir bestärkt worden, unsere Reise nicht abzusagen, insbesondere weil wir Griechenland lieben.

    Wir werden am 29.08.2020 nach Kreta fliegen und 16 Tage in Plakias verbringen. Da wir ab Flughafen ein Auto gemietet haben, werden wir nochmals den Süden komplett – wie bereits 2013 / 2014 – bereisen. Bisher stehen unsere Flüge unverändert im Netz und wir hoffen, dass die Reise – trotz der steigenden Fallzahlen – stattfindet. Wir sind optimistisch und möchten durch unseren Besuch den eingebrochnen Tourismus unterstützen. Da wir in der Vergangenheit nur positive Erfahrungen auch in untouristischen Gebieten in Griechenland gemacht haben. Nach Abschluss der Reise werden wir berichten, um auch anderen Gästen zu vermitteln, dass zurzeit eine Reise nach Griechenland sicherlich ungefährlicher ist, als an überfüllten Stränden an Nord- und Ostsee zu verweilen.
    Viele Grüße Conny

    • Hallo Conny, wir freuen uns sehr, dass ihr euch trotz der aktuellen Situation für Griechenland entschieden habt und wünschen euch eine tolle Zeit auf Kreta! Liebe Grüße, Tom & Ella

    • Hallo Conny, wie schön….Plakias!
      Wir sind sofern alles gut läuft, Mitte September in Damnoni, also quasi gleich daneben.
      Bin gespannt, was du schreiben wirst und wünsche euch einen wunderschönen Urlaub!
      LG
      Petra

    • Hallo Conny , wir fliegen am 01.09. nach Kreta und sind 11 Tage in Agia Galini, haben auch ab Flughafen einen Mietwagen. Werden auch wieder Plakias besuchen und vor allen Dingen sind wir oft in TrioPetra.
      Man könnte ja mal Erfahrungen austauschen. Übrigens, auch Agios Nikolaos ist eine Ausflugssreise wert.
      Wünsche euch einen schönen, erholsamen Urlaub.
      LG
      Werner

      • Hallo Werner – dann wünschen wir euch eine gute Reise und einen erholsamen Urlaub …vielleicht sieht man sich dann auf der Insel!
        Wir sind gespannt, was uns erwartet 🙂
        Viele Grüße

        • Hallo Conny, wenn euch mal zufällig ein Fiat Tipo Kombi mit 4 Personen über den Weg fährt ( Agia Galini, Plakias, TrioPetra) , dann könnt ihr uns gerne anquatschen,
          LG
          Werner

          • Hallo Werner, das machen wir! Wir sind nur zu zweit. Erkennungszeichen am Strand – wir spielen häufig BeachTennis mit grünen Kreta-Schlägern und neonfarbenen Bällen im/am Wasser eingepackt in knallorangenen Rucksack. Also, praktisch nicht zu übersehen 🙂 Wir werden auf jeden Fall auch nach TrioPetra fahren. Viele Grüße Conny

  62. Hallo ihr Lieben,

    Bin ziemlich verwirrt seit gestern Abend… Da hiess es im Radio, dass JEDER ab dem 17.08.2020 für die Einreise (egal ob Flug/Fähre/ oder per PKW) einen Negativtest vorweisen muss, der nicht älter sein darf wie 72 Stunden. Stimmt das? Ich habe mittlerweile schon vieles gelesen, wie z.B. “es ist nur für bestimmte Länder eine Vorschrift” oder “gilt nur für PKW-Anreisende”… wisst ihr was da genau abgeht?

    Danke und sonnige Grüsse aus dem Elsas
    Sepp

  63. Hallo, ich danke euch für diesen Beitrag, wirklich sehr hilfreich, da man sich sonst immer alles nur kleckerweise zusammen suchen kann. Worüber ich allerdings noch nichts gefunden habe, ist die Maskenpflicht bei Kindern. Wir werden im September mit unserem Sohn (3 Jahre) auf Kreta sein. Besteht auch für ihn die Maskenpflicht?
    Könnt ihr das etwas Licht ins Dunkle bringen?
    Vielen Dank im Voraus.
    VG

    • Hallo Juliane, zur Maskenpflicht bei Kindern gibt es in Griechenland bisher leider keine zuverlässige Info. Wir würden uns einfach an den Regelungen in Deutschland orientieren. LG, Tom & Ella

      • Liebe Ella, lieber Tom, liebe Griechenlandfans!
        Wir sind gestern 11.8. nach Kefalonia geflogen, die Griechen haben offensichtlich beschlossen mehr Touristen zu testen, von unserem Flug aus Wien wurden geschätzt 3/4 der Passagiere getestet, Erwachsene, Kinder-bunt gemischt, von unser Familie 2, von anderen Familien/Gruppen ebenso.
        Durften danach in unser Quartier und sollen Distanz zu anderen halten, im Falle einer Infektion werden wir innerhalb der nächsten 2-3 Tage verständigt. War alles gut organisiert und geordnet-aber wer jetzt fliegt, muss mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Test machen. Nur zur Info…
        Herzlichen Dank für eure Arbeit und tolle Seite! AL

  64. Hallo,

    wir haben die Fähre am 16.08. von Ancona nach Patras mit der Anek-Superfast. Heute bekamen wir eine Nachricht von Bekannten, die heute in GR von der Fähre gefahren sind, dass alle die ab dem 17.08. in GR die Grenze queren einen negativen Test vorlegen müssen. Was ist dran an der Nachricht?
    Und wie und wo sollen wir jetzt noch einen Test machen? Wir sind schon in Italien mit dem Womo unterwegs.
    Viele Grüsse Martin

    • Hallo lieber Martin. Dies betrifft nur Anreise über den Landweg, also per PKW über den Balkan. Per Flugzeug und Schiff (Italien) wird kein vorab Corona-Test bei der Einreise benötigt. Liebe Grüße und gute Reise nach Griechenland.

    • Hallo! Es gibt seit 13.8. die Vorschrift, bei der Einreise nach Italien (!) einen Test dabeizuhaben oder diesen innerhalb von 48 Stunden nach Ankunft vornehmen zu lassen. Ich nehme an, dass reine Transitreisende in der Form nicht betroffen sind, würde das aber vielleicht noch bei der Fährgesellschaft abklären. LG

  65. Hallo,
    Habe eine Frage zu dem QR Code. Mein Freund und ich fliegen am 12.8 nach Kreta, wir haben auch schon das Formular ausgefüllt und die Bestätigungsmail erhalten. Wir haben die Daten ausgedruckt und nun gemerkt, dass mein Freund bei dem Notfallkontakt zuerst den Vornamen anstatt den Nachnamen eingetragen hat. Ist das schlimm? Bzw haben wir vorsichtshalber sein Formular nochmal richtig ausgefüllt und jetzt wollte ich wissen, ob das dann ein Problem ist, falls zwei Codes ankommen ?
    Danke im voraus 🙂

    • Hallo Bianca, das mit dem Notfallkontakt sollte kein Problem sein, wenigstens die Kontakttelefonnummer stimmt 🙂 Auch das mehrfache Ausfüllen des Formulars ist unseres Wissens unproblematisch, ggf. bekommt ihr zwei QR-Codes und zeigt dann einfach einen vor. LG und einen schönen Urlaub auf Kreta!

  66. Liebe Ella, Lieber Tom!

    Ihr habt uns Infos VOR der Reise gegeben – nun auch unser Eindruck NACH der Reise:

    Wir sind vor 14 Tagen von Frankfurt nach Korfu geflogen und von dort aus weiter mit der Fähre nach Paxos und von da dann nach 5 Tagen Aufenthalt zurück nach Korfu. Dort sind wir dann noch weitere 8 Tage geblieben. In allen unseren Unterkünften, auf der Fähre, in Restaurants, am Strand, in Geschäften …. Alles Bestens!!! Es werden Masken getragen, wo nötig, die Leute warten vor den Geschäften, wenn nur für 2 zugelassen usw. usw.
    Wir haben uns in keinster Weise irgendwo unwohl gefühlt. Der Abstand wird gewahrt, die Regeln eingehalten! Es ist auch überall Desinfektionsmittel vorhanden!
    Die Zimmer wurden nur “auf Wunsch” betreten (Betten machen können wir selbst!) / und Wäsche bzw. Handtücher wurde in Tüten übergeben und auch so zurück gegeben.

    Wir können nur sagen: Macht euren Urlaub – wir haben (kaum) Einschränkungen gemerkt und das bisschen Maske tragen und Abstand halten ist nicht schlimm. Das Geld der Urlauber wird gebraucht.
    Nimmt also reichlich zum ausgeben mit 🙂 🙂 Viel Spaß dabei!

    Anuschka & Marco

    • Hallo Anuschka, vielen Dank für euren ausführlichen Erfahrungsbericht! Wir freuen uns sehr, dass ihr eine schöne Zeit hattet und Griechenland trotz Corona-Jahr genießen konntet. LG, Tom & Ella

  67. Hallo Ella & Tom,

    ich flieg zusammen mit 2 Freundinnen am 21 nach Mykonos. Gibt es da irgendwelche Einschränkungen? Und haben da die Strände komplett offen also zb Paradise Beach und läuft da bisschen Party und so?:D

    Und wird man da zwingend auf Corona getestet? Und wenn man getestet wird, werden dann auch die Mitreisenden getestet?
    Ich selbst hab Angst vor dem Test, weil er ja wirklich unangenehm ist und manche sagen das er weh tut weil es in den Rachen gesteckt wird und komplett in die Nase. :/

    • Hallo Jasmin, auf Mykonos gibt es an den Stränden keine großen Einschränkungen (lediglich Abstand zwischen Sonnenschirmen etc.). In Bars und Clubs ist die Besucherzahl begrenzt und es gibt wohl keine “Stehplätze” an den Bars. In wie weit also ausgelassen Parties gefeiert werden können wir dir nicht sagen. Je nach Ziffernabfolge auf dem PLF Formular wirst du getestet oder eben nicht. Der Test selbst ist nur ein Rachenabstrich und vielleicht etwas unangenehm, aber nicht schmerzhaft. LG und viel Spaß auf Mykonos!

    • Liebe Jasmin, nachdem vor kurzem aufgrund einer Privatparty auf Mykonos ein Corona-Herd “explodiert” ist, würde ich davon ausgehen, dass es dieses Jahr nicht so krachen wird wie gewohnt.

  68. Hallo Tom & Ella,
    ich hoffe, ich nerve nicht, bin mir aber nicht sicher, ob ich die Antwort richtig verstanden habe:
    Wir fliegen am 1. September von Hannover nach Rhodos – das Formular habe ich mir schon angeschaut – für eine Familie ein Formular. Ich fliege mit Tochter, Schwiegersohn und zwei Enkelkindern – also 1 Formular ausfüllen, da eine Familie, korrekt? Besonderheit: wir haben auch die gleiche Heimatanschrift.
    Übrigens danke – tolle Seite!
    Gruß Christiane

    • Hallo Christiane, laut griechischen Behörden ist ein Formular für die ganze Familie in einem Haushalt ausreichend. Leider ist diese Info noch nicht bei jeder Fluggesellschaft angekommen. Es macht also Sinn sich hier noch einmal rückzuversichern, ggf. im Zweifel ein Formular pro Erwachsenem ausfüllen und nur die Kinder auf das Formular der Eltern schreiben. Liebe Grüße und eine schöne Zeit auf Rhodos!

      • Hallo ihr beiden.
        Tolle Seite habt ihr erstellt. Danke. 🙂
        Nun meine dringende Frage: Mein Partner mit Kind und ich mit Kind fliegen am So. nach Kos. Ich habe nur eine Registrierung auf den Namen meines Partners vorgenommen und mich und die Kinder als Mitreisende eingetragen. Wir sind quasi eine Familie, aber haben als Meldeadresse 2 Haushalte. Dies steht aber nicht im Reisepass, mit dem wir reisen. Mache ich besser nochmal 2 neue Registrierungen (mein Partner mit Kind + ich mit meinem Kind)? Wir haben aber auch nur eine Mail-Adresse zum registrieren. Spielt das eine Rolle?

        • Hallo Kathi, laut den griechischen Behörden gehört die ganze Familie auf ein Formular, manche Fluggesellschaften haben aber diese Info noch nicht. Ihr könnt also sicherheitshalber auch für jeden Erwachsenen eines ausfüllen, die E-Mail Adresse kann man unseres Wissens auch mehrfach angeben. LG, Tom & Ella

          • Guten Morgen.
            Danke für die schnelle Antwort. Ich habe nun, nach einem Gespräch mit einem grade zurückgekehrten Urlauber, für jeden eine PLF gemacht. Wenn ich mich auf dem Account einlogge, erscheinen auch wir 4 als eigene Registrierung. Wir werden sehen, was am Sonntag damit geschieht. 🙂

  69. Vielen Dank für die vielen Info’s!

    Wir haben eine Reise am September nach Rhodos gebucht. Durch die Berichte in den Medien war uns die Lust echt vergangen und wir wollten schon nach Möglichkeiten suchen, die Reise zu canceln. Nachdem ich auf dieser Seite unterwegs war, haben wir beschlossen, dass wir reisen.
    Der Gedanke, ggf falsch positiv getestet zu werden ist zwar nicht so toll, aber wir werden es riskieren.
    Alles Gute

    • Hallo Simone, wir freuen uns, dass ihr euch für Rhodos entschieden habt und wünschen euch einen erholsamen Urlaub! Falls ihr Bedenken wegen dem Test habt, könnt ihr zu eurer eigenen Sicherheit auch einen Covid-Test vorab in Deutschland machen, so startet ihr vielleicht mit einem besseren Gefühl nach Griechenland. LG, Tom & Ella

  70. Danke für eure Arbeit, hat uns sehr geholfen.
    Unser Ziel war Kefalonia hier unser Bericht: Am 6.08. haben wir die Fähre von Brindisi nach Igoumenitza genommen, QR Code hatte Startziffer 7, bei mir wurde ein Corona-Test durchgeführt.
    Dann konnten wir weiterfahren. Am 7.08. dann die Fähre von Lefkas nach Kefalonia. Die Fähre Italien – Griechenland war ziemlich leer. Die von Lefkas nach Kefalonia sehr voll (vielleicht weil es Freitag war?). Jetzt sind wir auf dem Campingplatz in Sami. Der Führer der Mellisani Cave meinte momentan seien ca. 40÷ da wie sonst.

    Interessant fände ich zu wissen ob die Heimreiserouten über Albanien/ Montenegro bzw Nordmazedonien/ Serbien derzeit möglich sind, oder ob irgendein Land auf der Route die Einreise verweigert bzw einen in Quarantäne schickt?
    Dass es sich um Risikogebiete handelt ist mir klar, aber für den Transit wäre das ja kein großes Problem.
    Danke, LG Stefan

    • Hallo Stefan, vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht! Leider können wir zur Route über den Balkan momentan auch keine verlässliche Auskunft geben, daher hatten auch wir uns für den Rückweg über Italien entschieden. Die Ausreise über Bulgarien, Serbien usw. würde sicher am ehesten klappen. Ob man von Griechenland über Nordmazedonien oder Albanien “so einfach” durchkommt, ist fraglich. Wendet euch im Zweifel am besten an die jeweiligen Botschaften des Landes bzw. checkt die Griechenland Diplo Seite für Infos zum Transit. LG und eine gute Heimreise, Tom & Ella

  71. Grüße von Korfu! Da uns die Infos bisher sehr geholfen haben, uns FÜR die Reise zu entscheiden, möchten wir heute den Zweifelnden ein Feedback geben.
    Wir bereuen nichts. Mit Flug am 4.8. und Ziffer 4 am Anfang wurden wir nicht getestet. Die Griechen sind sehr zuvorkommend und sehr auf die Hygiene bedacht. Im Hotel und auch sonst ist alles sehr entspannt. Masken sind genauso verpflichtend wie in Deutschland-mehr aber nicht! Nicht am Strand und nicht in der Anlage. Man wünscht den Griechen wirklich mehr Touristen, damit sich ihr Bemühen und ihr Kampf um das Überleben der Wirtschaft lohnt…

    • Liebe Madlen, herzlichen Dank für dein Feedback! Mit Korfu habt ihr ein schönes und auch sicheres Reiseziel gewählt! Wir – reisen mit dem Auto und der Fähre an und werden von Igoumenitsa über Kalambaka/Meteora nach Chalkidiki reisen. Dort eine knappe Woche auf Kassandra weilen und dann nach Attika und weiter rund um den Peloponnes fahren. Wir reisen seit über 30 Jahren immer wieder nach Griechenland und kennen und lieben Land und Leute sehr!!! So hoffen wir sehr es klappt ende September mit der geplanten Rundreise. Aber eben es ist eine Rundreise und insbesonders die nördlichen Regionen geben uns momentan Anlass zur Sorge!
      Euch wünschen wir wunderschöne Ferien mit Tzaziki, Kleftiko und kokino Krasi!
      Habt eine gute Zeit und lasst Herz und Seele mit der griechischen Sonne neue Kräfte sammeln!!!

    • Hallo Madlen, lieben Dank für deinen Erfahrungsbericht! Wir freuen uns sehr, dass ihr euch auf der Insel wohlfühlt und dass bei der Einreise alles geklappt hat. Genießt euren Urlaub und liebe Grüße, Tom & Ella

  72. Kalimera und Jassu an alle Griechenlandfans,
    ende September wäre es eine Freude, unsere im Januar geplante Griechenlandreise antreten zu dürfen. Allerdings sind wir mit den stetig steigenden Zahlen diesbezüglich vorsichtiger geworden.
    Die Fähre ist für Ancona/Igoumenitsa gebucht, die 4 Wochen Rundreise geplant und auch alle Unterkünfte sind reserviert. Doch wir warten erst mal ab wie sich die Lage weiter entwickelt. Momentan sind die Zahlen täglich am steigen was leider nicht gerade ermutigt! Da wir viel unterwegs sind und oft die Unterkunft wechseln erschwert dies das ganze zusätzlich! Wir verstehen Tom und Ella dass sie nun etwas aus “Distanz” informieren.
    Die Seiten und Infos die die beiden bereit stellen sind schlicht weg GENIAL! Aber nun mit dem stets neuen/wechselnden Maßnahmen verständlicherweise wirklich mehr Info als “Rat”!!!
    Hoffen wir es kommen bald Weltweit wieder bessere Zeiten. Und ganz aktuell auch für die Menschen/Wirtschaft in Griechenland! Die Kriese zeigt uns aber auch noch deutlicher wie wunderschön und einzigartig dieses Land ist und wie gut es einfach Herz und Seele tut es zu bereisen und erleben zu dürfen. Trotzdem hat für ALLE oberste Priorität gesund zu bleiben. Das Virus zu “verschleppen” bringt schlussendlich niemandem etwas, im Gegenteil! Also tragen wir Sorge auch zu den Menschen in Griechenland!
    Herzlich grüssen aus der Schweiz H+H

    • Hallo ihr Zwei, vielen Dank für euer ausführliches Feedback. Wie ihr richtig geschrieben habt, können wir in den aktuellen Zeiten keinen Rat geben, sondern lediglich ein paar sachliche Informationen, die bei der Entscheidungsfindung für einen Urlaub helfen sollen. In den letzten Tagen sind die Fallzahlen gestiegen, weil vor allem deutlich mehr in den Ballungszentren und in großen Firmen getestet wurde. Daher verzeichnen auch Athen und Thessaloniki die meisten positiven Fälle pro Tag. Auf den griechischen Inseln treten momentan nur vereinzelt Infektionsfälle auf, da Urlauber nur einen geringen Anteil an den täglichen Fallzahlen ausmachen (Bsp. 06.08.20: 153 positive Fälle, davon 18 Touristen). Wir stimmen euch zu, dass man die Situation aktuell beobachten sollte, wobei es auf den griechischen Inseln durch die geringen Fallzahlen zumindest momentan keine Einschränkungen gibt. LG und eine schöne Rundreise wünschen Tom & Ella

  73. Wir fliegen am 20. August ab Frankfurt nach Kos. Ich habe bereits vor einigen Wochen das Formular ausgefüllt. Wir sollten erst am 17. August ab Saarbrücken mit Tuifly fliegen. Jetzt mussten wir nochmals umbuchen, weil ab Saarbrücken dieses Jahr nichts geht. Danach habe ich das Formular nochmals ausgefüllt, weil sich ja Abflugtag und Flugnummer geändert haben. Mein Partner habe ich auf dieses Formular als Begleitperson draufgeschrieben, weil wir nicht die gleiche Adresse haben. Reicht das so? Oder muss ich noch etwas beachten?

    • Hallo Maike, normalerweise sollte das so ausreichen. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, dann könnt ihr auch für beide Erwachsene ein einzelnes Formular ausfüllen. LG und einen schönen Urlaub auf Kos!

  74. Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich plane für den kommenden Monat September eine Radreise durch Rhodos oder durch Kreta mit wechselnden Hotelübernachtungen.
    Ich möchte mich möglichst erst während der Reise auf die von mir besuchten Hotels festlegen.
    Ist eine derartige Radreise möglich?
    Mit freundlichen Grüßen
    Günter Müller

    • Hallo Herr Müller, es spricht nichts gegen eine Radreise in Griechenland. Sobald Sie sich für eine Tour entschieden haben, sollten Sie die erste Unterkunft vorab buchen, um diese im Einreiseformular (PLF) angeben zu können, die restlichen Unterkünfte können Sie dann auch später oder ggf. vor Ort buchen. Viel Spaß und beste Grüße, Tom & Ella

  75. Hallo Tom und Ella,

    wir fliegen zu zweit am 22.08.20 auf Rhodos.
    Den Fragebogen habe ich bereits ausgefüllt, allerdings ist mir im Nachhinein aufgefallen, dass ich so blöd war und statt unseres Hotels versehentlich nochmal meine Privatadresse ausgefüllt habe.
    Sollte ich jetzt den Fragebogen ein weiteres Mal ausfüllen?
    Vielleicht mit einer anderen Email-Adresse?
    Oder genügt es, wenn meine Freundin mich in Ihrem Fragebogen als Reisebegleiter mit aufführt?
    Für Reisetipps auf Rhodos bin ich auch sehr dankbar.

    Vielen Dank vorab und liebe Grüße

    • Hallo Bastian, normalerweise reicht es, wenn ihr beide als Familie auf einem Formular steht, zumindest war es bei uns der Fall. Wenn ihr aber auf Nummer sicher gehen wollt, könnt ihr das Formular auch nochmal mit der korrekten Hotelanschrift ausfüllen. Ganz viele Reisetipps findest du in unserem Beitrag: Rhodos Highlights Viel Spaß auf der Insel und LG!

  76. Hallo an euch beide,
    Ich werde in der kommenden Woche mit meiner Tochter nach Kos fliegen, wir haben auch schon das PLF-Formular ausgefüllt. Dann stellten wir nach dem Abschicken fest, dass uns ein Schreibfehler bei der Altersangabe unterlaufen ist. Ist das ausschlaggebend , können wir ein neues Formular ausfüllen?

    Wir freuen uns total auf den Urlaub.
    Danke für eine kurze Info.

    Grüße aus Brandenburg
    Silke

    • Hallo Silke, unseres Wissens wird bei Einreise das Alter nicht kontrolliert, es wollte auch keiner unseren Ausweis zusammen mit dem QR-Code sehen. Wenn ihr sichergehen wollt, könnt ihr das Formular aber auch nochmal ausfüllen. Liebe Grüße und eine schöne Zeit auf Kos!

  77. Hallo Tom & Ella,
    mein Freund, ich (1 Haushalt) und mein Eltern (2. Haushalt) fliegen am 20.August auf Kos.
    Ich übernehme die Registrierung für den Code für uns 4.
    Leider bin ich die einzige mit einer E-Mail Adresse.
    Meine Eltern haben auch nur ein Handy zusammen und wir haben keine Möglichkeit den Code auszudrucken. (Zustellung des Codes um 23 Uhr -> unser Flug geht um 6 Uhr früh.)
    Wie ist das, kann ich alle Codes auf meinem Handy lassen? Bzw reicht ein Screenshot des Codes und ich schicke den anderen einfach ein Foto davon?
    Kann ich alle 4 Codes auf meinem Handy vorzeigen?
    Vielen Dank für eure Antwort.

    • Hallo Marina, die QR-Codes kommen alle jeweils als PDF und diese kannst du auf deinem Smartphone einzeln vorzeigen bzw. als Screenshot oder Datei auch auf andere Handys übertragen. Das sollte kein Problem sein. Viel Spaß auf Kos und LG!

  78. Hallo ihr Lieben,

    wir haben bereits seit 5 Jahren ein Haus auf Chalkidiki. Nun fliegen wir endlich morgen das erste mal dieses Jahr. Ich habe den Code bereits im Juli beantragt. Da jetzt das ganze Prozedere umgestellt wurde, muss ich das ganze neu machen oder bekommen wir noch heute Nacht unsere Codes?

    Übrigens sehr tolle Seite, großes Lob an euch.

    Liebe Grüße
    Dejan

    • Hallo Dejan, wenn du eine Bestätigungsmail erhalten hast, musst du nichts neu ausfüllen. Der QR-Code kommt um Mitternacht vor Abreise. Viel Spaß auf der Chalkidiki!

  79. Guten Abend Ella und Tom
    Seit heute muss man sich für den Code registrieren, mit E-Mail und Passwort.
    Dann kann man ja sicherlich nicht mehr für jede einzelne Person einen Code beantragen. Wie die Fluggesellschaften es möchten. Was mache ich jetzt??Nicht das wir dann auf dem Flughafen festsitzen.
    Liebe Grüße Heike

    • Hallo liebe Heike, dies wurde seit heute eingerichtet, wohlmöglich um die Datensicherheit der Urlauber zu garantieren. Natürlich kannst du weiterhin für jeden Erwachsenen einen eigenen Code beantragen. Du registrierst dich pro Erwachsenen mit einer separaten Email- Adresse. Kinder werden auf das Formular eines Erwachsenen hinzugefügt. Seit ein paar Tagen gibt auch die Möglichkeit die ganze Familie auf ein Formular zu schreiben, also auch den Partner mit auf das eigene Formular. Die Griechen akzeptieren dies bei der Einreise. Leider ist die Info noch nicht bis zu allen Airlines durchgedrungen… Daher sollte man aktuell noch den Umweg gehen und eigenständige Formulare pro Erwachsener ausfüllen. Viele Grüße und melde dich, wenn du Hilfe benötigst

  80. Hallo Ella und Tom!
    Ich bin letzte Woche aus dem Kreta Urlaub zurück gekommen. Bei der Einreise gab es keine Probleme, hatten alle einen QRCode mit einer 2 vorne. Die Katastrophe kam danach. Das gebuchte Hotel hatte geschlossen und wir haben das erst am Flughafen in Kreta erfahren. Man brachte uns aber nicht nur in ein anderes Hotel, sondern auch in einen völlig anderen Ort. Dort gab es so gut wie gar nichts, nicht einmal eine Busverbindung. Das Hotel war zwar 1a, aber alles andere war ein Reinfall. Im gebuchten Ort Aghia Marina wäre viel mehr los gewesen, als in Almyrida, wo wir gelandet sind. Unzählige Telefonate mit Reiseveranstalter und Reisebüro waren erfolglos. Wir mussten die ganze 14 Tage dort verbringen. Schade, dass mit Pauschalurlaubern so umgegangen wird, das vergrämt jeden. Von zu Hause aus habe ich reklamiert und warte auf eine Antwort. Auch wenn die griechischen Gastgeber sehr freundlich und bemüht waren, ein genussvoller Urlaub war das leider nicht. Beim Rückflug nach Österreich musste ich noch einmal ein PLF im Flugzeug ausfüllen. Es waren maximal 60 Passagiere an Bord, wenn überhaupt, aufgeteilt auf 150 Plätze.

    • Hallo liebe Birgit, danke für deinen Erfahrungsbericht. Sehr schade, dass ihr so kurzfristig umgebucht wurdet. Hattet ihr keine Möglichkeit einen Mietwagen vor Ort auszuleihen? Dann hätten ihr den westlichen Teil von Chania und die Akrotiri Halbinsel gut erkunden können. Das Formular beim Rückflug dient der österreichischen Regierung zur Registrierung für Rückkehrer, es hat nichts mit dem PLF Formular für Griechenland zu tun. Viele Grüße von uns beiden.

      • Natürlich konnte man Autos leihen, aber ich war alleine mit meinem Sohn unterwegs und hatte Respekt vor den engen Serpentinen Straßen. Also blieb uns nur das Taxi, um zumindest nach Chania und in die umliegenden Bergdörfer und Quellen zu kommen.
        Ich war zum 13. Mal in Griechenland, das 2. Mal auf Kreta. Sowas ist noch nie zuvor passiert.

  81. Hallo Tom & Ella,

    ich schreibe wieder diesen Kommentar, weil es mit dem anderen irgendwie nicht geklappt hat.

    Ich flieg bald nach Rhodos, jedoch mit einem Zwischenstopp in Athen und 2 verschiedenen Airlines. Und meine Frage ist wie ich das mit dem Ausfüllen des PLF machen soll bezüglich der Fluggesellschaft, Flugnummer, Sitznummer etc.? Soll ich einfach die Fluggesellschaft bzw. Flugnummer mit der ich in Rhodos lande angeben oder soll ich zwei PLFs mit den Informationen beider Fluggesellschaften ausfüllen? Ich hoffe man versteht die Frage haha
    Wäre nett, wenn mir da bald jemand helfen könnte
    Danke schon mal im Voraus!

    • Guten Abend Niki, mittlerweile kann man Inlandsflüge (interne Verbindungen genannt) auch im PLF hinterlegen. Ihr gebt als zuerst die Flugnummer an, mit der ihr in Griechenland einreist (in eurem Fall Athen). Der Rhodos-Flug gilt dann als Inlandsflug. Wichtig ist aber generell die Flugnummer und der Name der Airline bei Einreise. Wir wünschen euch einen guten Flug nach Rhodos und einen schönen Urlaub in Griechenland. Viele Grüße

  82. Hallo Ella und Tom, vielen Dank für eure sehr informative Seite! Ich hab nochmal eine Frage. Wir fahren am Sonntag mit der Fähre von Ancona nach Patras. Hab mir gestern mal die Seite mit den QR Codes angeschaut. Da muss ich die Kabinennummer angeben. Die hab ich aber noch nicht. Die bekommt man ja gewöhnlich erst am Hafen. Wie habt ihr das gemacht?
    Vielen Dank und liebe Grüße, Sara

    • Hallo Sara, unseres Wissens nach ist die Kabinennummer kein Pflichtfeld. Einfach leer lassen und weiter zum nächsten Schritt. Bei manchen Fährgesellschaften wird so wohl vor Abreise schon vergeben. Die meisten verteilen die Kabine aber erst wenn die Passagiere an Board sind. Viele Grüße und gute Reise mit der Fähre.

      • Ich hab noch einen kleinen Nachtrag. Um den QR-Code anzufordern, ist die Kabinennummer ein Pflichtfeld. Ich hab eine Mail an Minoan Lines geschrieben und mein Problem geschildert. Innerhalb weniger Stunden kam die Antwort mit der Angabe unserer Kabinennummern ☺️

        • Hallo Sara, das Feld darf nicht leergelassen werden, es reicht jedoch auch aus, wenn man einfach “unknown” (unbekannt) einträgt, hat zumindest bei uns geklappt, da wir nur Deck gebucht hatten. LG Tom & Ella

  83. Hallo liebe Tom und Ella!

    wir fliegen am 8.08 von Berlin nach Korfu und haben auf der webseite travel.gov.gr folgendes Informationen gefunden: “Travelers should be laboratory tested with RT-PCR of oropharyngeal or nasopharyngeal swab.”
    Hab ich das richtig verstanden, dass dies ist eine Vorschrift nur für die reisende aus Bulgaria und Romania bzw. für die, die mit der Landstraße einreisen? Gilt das für und in diesem Fall nicht, also die mit dem Flugzeug aus Deutschland kommende touristen sollen kein Test dabei haben?

    lg, Paulina

    • Liebe Paulina, dies gilt nur für Urlauber aus Bulgarien und Rumänien per Einreise mit dem Flugzeug, sowie für alle Touristen die per Landweg einreisen. Wenn ihr aus Deutschland (Österreich, Schweiz) einreist, müsst ihr keinen Test vorzeigen. Beste Grüße und gute Reise nach Korfu! Wir sind mittlerweile wieder zurück, uns hat Korfu super gefallen.

  84. Hallo 🙂
    Wir fliegen am 8. August nach Korfu (Flugroute Zürich-Korfu) wir freuen uns riesig und hoffen das alles gut kommt.
    Wir haben keine Angst zu reisen jedoch einwenig respekt, jedoch haben wir bis jetzr nur positives von Griechenland gehört.
    Wisst ihr wie es ist wenn man sich rechzeitig Anmeldet jedoch keinen QR Code erhält? Müssen wir uns dann einfach nochmals Anmelden?
    Wir haben es vor am Mittwoch Anzumelden.
    Vieleicht habt ihr die Frage schon viel mal beantwortet. Fals ja sorry für die erneute Frage :).

    Liebe Grüsse
    Celine 🙂

    • Hallo Celine, keine Sorge, ihr bekommt euren Code. Bis jetzt haben ihn alle Urlauber erhalten, welche das Formular ausgefüllt haben. Wichtig ist: jeder Erwachsene sollte ein Formular ausfüllen, somit vermeidet ihr am Flughafen Check-In etwaige Unstimmigkeiten. Das Online Formular könnt ihr ruhig schon ausfüllen, besser früher als zu spät. Ihr erhaltet damit jeder einen eigenen Code um 23.00 Uhr am 7. August, also einen Tag vor eurer Abreise. Das ist für alle Urlauber so automatisch geregelt. Wir wünschen euch eine schöne Zeit auf Korfu! Uns hat die Insel sehr gut gefallen 🙂 Unsere Restaurant-Tipps = Bioporos und Ambelonas!

  85. Hallo Tom und Ella,
    wir fliegen am 22.08. nach Rhodos (2 Erwachsene und 1 Kind) und wir freuen uns schon sehr auf 14 Tage Griechenland! Macht es Sinn einen aktuellen Negativ-Befund (wir werden berufsbedingt regelmäßig getestet) mitzubringen, könnte man damit den Test am Flughafen und somit der Selbstisolation im Hotel entgehen?
    Danke übrigens für eure tolle Seite mit den vielen Informationen!
    Liebe Grüße aus Bayern.

    • Hallo Katja, vielen lieben Dank für deine Nachricht! Es macht durchaus Sinn den letzten Negativ-Befund mitzunehmen. Ob ihr damit, einen neuen Test in Griechenland “umgehen” könnt, ist fraglich. Die Griechen haben ja ihren eigenen Kopf… Probieren könnt ihr es ja! Die Selbstisolation müssen aber alle Einreisenden durchführen, unabhängig ob getestet oder nicht. Wie bereits geschrieben, müsst ihr euch nicht im Hotelzimmer einschließen. Es geht hier darum, soziale Kontakte und Menschenansammlungen zu reduzieren. Viele Grüße und gute Reise nach Rhodos! Genießt den Urlaub 🙂

  86. Guten Morgen,

    Für uns (4 erwachsene Personen) geht es Mitte August für ein paar Tage nach Korfu. Da wir ein Auto mieten werden, habe ich heute Morgen nochmal den Verleihservice vor Ort kontaktiert. Nach aktuellem Stand (03.08.2020) sind nach deren Auskunft nun 4 Personen in einem 5-Sitzer und 7 in einem 9-Sitzer erlaubt. Die mitfahrenden Personen müssen NICHT aus einer Familie stammen. Außerdem beziehen sich diese Angaben nur auf erwachsene Personen, da Kinder wohl nicht mitgezählt werden.

    Ich hoffe, diese Auskunft hilft dem Einen oder Anderen bei der Urlaubsplanung 🙂

    Beste Grüße
    Fabian

    • Lieber Fabian! Danke dir für dieses Update! Du hast recht. Wir haben die Infos bezüglich Mietwagen in Griechenland aktualisiert. viele Grüße und gute Reise nach Korfu!

  87. Liebe Ella, Lieber Tom
    Mein Freund und ich fliegen in zwei Wochen am 17.8 bis 24.8.2020 nach Zakynthos. Wir freuen uns sehr, tolles Hotel in Planos etc. Wir haben auch nicht wirklich Angst davor jetzt zu reisen, die Fallzahlen (wir kommen aus der Schweiz) sind hier im Verhältnis etwa so wie in Deutschland. Unsere einzige Frage ist nur, ob man viel von der ganzen Situation in den Feriendestinationen mitbekommt?
    Vielen Dank für eure informative und tolle Seite!

    • Hallo liebe Jasmin! Super, dass ihr euch für Griechenland entschieden habt. Wir sind seit heute wieder in Deutschland und waren genau vier Wochen in Griechenland. Persönlich haben wir uns in Hellas wesentlich wohler gefühlt! Die Mitarbeiter in Restaurants und Cafés tragen Masken, aber ist ja alles im Freien, also braucht ihr keine. Von den Zahlen in Deutschland oder der Schweiz hätten wir nichts mitbekommen, wenn man denn nicht etwas mitbekommen will! Also besser mal das Handy auslassen 😉 Wir wünschen euch eine gute Reise, genießt den Urlaub!

  88. hallo,
    so geht es uns auch. wir fliegen nun ende september und jeder meint macht es nicht. warum nur? ich finde wenn sich alle einwenigdran halten würden wäre es garnicht so schlimm. wir fliegen nach stalis caktus beach war da schon jemand dort. wir haben keine angst und anmelden reicht das dann am 22.9.2020?. wir freuen uns sehr und mit eltern zusammen fliegen ist das schönste. sie sind über 80 jahre und nun schon zum 18 mal nach stalis. nicht mal sie sagen nein, respekt an eltern. wie ist das so mit maske und kann ich welche mit nehmen?. wir freuen uns sehr, denn die griechen sind freundlich. und möchte den affenpark anschauen. wer war da schon und von malia aus wie komme ich da hin. leider fliegen wir ab leipzig sehr spät aber hoffe wird wieder schöner urlaub. kann man sich auch noch mal trauen lassen am strand und was brauche ich so dazu?. Kalimera an tom und ella!! macht weiter so und bleibt alle gesund, die wünsche ich euch von ganzem herzen. kann kaum noch abwarten, denn bald soweit im flieger und den urlaub genießen.

    • Hallo, der QR-Code muss spät. 24h vor Abreise ausgefüllt werden, wie weit im Voraus ist im Prinzip egal. Eine Maske würden wir empfehlen für geschlossene Räume mitzunehmen. Habt eine schöne Zeit und genießt euren Urlaub!

  89. Wir sind nun seit 1 Woche auf Korfu
    Vom Abflug zuhause bis hierher hat alles super geklappt. Ich habe unsere Tochter bei mir im Formular
    mit eingetragen und es gab keine Probleme.
    Der Urlaub ist natürlich anders weil auch Corona sein übriges dazubeigetragen hat. Viele Geschäfte im Ort sind leider geschlossen.In unserem kleinen Hotel sind alle sehr nett und hilfsbereit.Wir bereuen es nicht das wir unseren Urlaub angetreten sind.
    Ich war auch verunsichert aber unbegründet.

  90. Hallo ihr zwei
    Unsere Tochter hat das Formular mit uns zusammen ausgefüllt. Ihres wäre demnach 12 Tage alt. Ich hoffe sie bekommt den QR Code heute Abend 🙏
    Liebe Grüße aus dem sehr warmen Korfu 😎

  91. Hallo, Ihr beiden,
    wir haben bereits im Oktober 2019 folgende Reise gebucht:
    Am 28.08. Flug von D`dorf nach Mykonos (über München), 1 Hotelübernachtung, am Folgetag dann Start einer Segelkreuzfahrt auf einem Schiff mit max. 42 Passagieren (1 Woche Inselhopping ab /bis Mykonos).
    Unser Reisebüro hat mitgeteilt, dass die Durchführung von einer Genehmigung der griech. Regierung abhängt, die bis 31.07. nur Schiffe unter griech. Flagge in ihren Gewässern fahren lässt. Unser Schiff fährt aber unter maltesischer Flagge und liegt derzeit noch sozusagen in Quarantäne in Larnaca, Zypern.
    Wie beurteilt Ihr als Insider diese Situation ? Könnte es sein, dass diese Einschränkung ab August nicht mehr gilt ? Dann könnten wir reisen.
    Schon im Voraus vielen Dank für eure Antwort.

    • Hallo Michael, wir haben bisher nur die Info, dass ab 01.08.20 wieder Kreuzfahrtschiffe an griechischen Häfen anlegen dürfen. Welche Flaggen davon betroffen sind können wir dir leider nicht sagen. Segelboote und Yachten dürfen ebenfalls seit geraumer Zeit wieder ankern. Für die genauen Bestimmungen können wir nur an den Anbieter bzw. das Reisebüro verweisen, hier kennen wir uns leider auch zu wenig aus. Viel Spaß beim Inselhopping und LG, Tom & Ella

  92. Hallo ihr Lieben! Wir sind soeben auf Kreta gelandet. Unser Flug ging um 6 Uhr in der Früh, somit kam der Code um ca. 23 Uhr! Unsere Fluglinie (Wizz Air – Wien – Heraklion) verlangte im Vorhinein pro Person ein Formular (auch für unseren 7 jähriger Sohn). Als die Codes kamen wusste ich schon, dass wir getestet werden. Wir beiden Erwachsenen hatten eine 1 und mein Sohn eine 2. Am Flughafen angekommen war es dann wirklich so. Es war ein Rachenabstrich, sehr schnell und unkompliziert. Danach holten wir ganz normal unser Mietauto und traten unsere Rundreise an. Sollte etwas sein, werden wir in den nächsten 24 Stunden benachrichtigt. Keine Ahnung wie es dann weitergehen würde. Wir sind guter Hoffnung und freuen uns auf das Land und die Leute. Da wir von unsere Reise überzeugt waren und auch sind, kam es gar nicht dazu, uns dies von anderen schlechtreden zu lassen. Ich hoffe, dass ich euch mit meinem Beitrag ein wenig helfen konnte. LG und wunderschönen Sommer… Sabine

    • Kalispera Sabine! Herzlichen Dank für den tollen Erfahrungsbericht aus Griechenland. Wir hoffen ihr bekommt keine Mitteilung bezüglich des Coronatests und könnt euren Urlaub richtig genießen 😉 Passt auf euch auf und viel Spaß beim Erkunden von Kreta. Beste Grüße von uns beiden, Tom & Ella

  93. Hallo, danke für eure sehr informative Seite.
    Wir fliegen am 05.08. nach Kreta und sind vor allem auf Grund der steigenden Zahlen in Deutschland ziemlich verunsichert.
    Verstehe ich es richtig, dass ich die Kinder auf meinen QR-Code bzw den meines Mannes eintragen kann? Das Reisebüro riet uns dazu auch für die Kinder einen Code zu beantragen. Was ist wenn sie bei mir auf dem Code stehen und ich getestet werde, werden sie dann auch getestet?
    Momentan kann ich mich gar nicht auf den Urlaub freuen, da man sich zu Hause nur noch rechtfertigen muss, wie man aktuell nur weg fahren kann. Ich hoffe, ihr könnt mich etwas beruhigen. Vielen Dank schon vorab für eure Antwort.
    LG Helga

    • Kalimera Helga,
      danke für deine Nachricht. Aktuell gibt es unserer Meinung nach keinen Grund zur Beunruhigung. Lasst euch von niemanden in euer Leben einreden. Jeder kann selbst entscheiden, was für ihn richtig ist. Es ist eure Entscheidung in den Urlaub fahren zu wollen. Eine unbegründete Bevormundung durch andere Mitbürger müsst ihr nicht akzeptieren. Wenn Reisen aktuell so gefährlich ist, dann müssten alle Länder der Welt von heute auf morgen Urlaub im Ausland verbieten. Zu Deutschland: Auf der Website des RKI werden die Fallzahlen im Verlauf sehr gut dargestellt ( RKI Wochenbericht KW27). Daraus ist zu erkennen, dass seit Mitte Mai die wöchentlichen Corona Fälle nahezu gleich sind. Kumulativ steigen die Zahlen natürlich an, das passiert aber mit jeder anderen Erkrankung auch (Grippefälle, Herzinfarkt- Erkrankungen, Krebs usw.). Bedenke, dass pro Woche etwa 500.000 Tests in Deutschland durchgeführt werden, entsprechend sind die erfassten Fälle (ca. 3.000 pro Woche) relativ gering. Die Falsch-Positiv- Fälle müssten theoretisch noch herausgerechnet werden. Alles andere ist Zahlendreherei. Unsere persönliche Meinung: leider wird aktuell sehr viel negative Stimmung verbreitet, du solltest daher stets optimistisch bleiben. Zum Thema QR- Code: Ihr könnt eure Kinder bei einem von euch hinzufügen. Dies ist bei Familienmitgliedern unter 18 Jahren auch von der griechischen Regierung so vorgesehen. Das Formular könnt ihr sogar beliebig oft ausfüllen. Aktuell ist die “Testlogik”, Nummer 2 wird nicht getestet. Macht euch nicht so viele unnötige Gedanken. Selbst wenn ihr getestet werdet, es handelt sich nur um einen Rachenabstrich, den Kinder beim Kinderarzt auch machen müssen. Wir hoffen ihr habt eine gute Reise nach Kreta und einen tollen Urlaub in Griechenland. Viele Urlauber berichten schon fleißig von ihren schönen Erlebnissen. Beste Grüße

  94. Hallo Tom & Ella,
    wirklich eine tolle Seite mit vielen interessanten Infos! Wir würden am 07.09.20 nach Korfu fliegen und sind unsicher, ob wir fliegen sollen. Zum einen habe ich Bedenken wegen dem Flug und den Tests und zum anderen fragen wir uns, ob wir wirklich einen “normalen” Urlaub verbringen können. Dass wir im Supermarkt usw. Masken tragen müssen, ist nicht das Problem. Das muss ich zu Hause ja auch. Wir haben nur z.B. gelesen, dass die Strandtavernen nur Take-away-Food anbieten dürfen und auch keine Getränke/Alkohol ausschenken dürfen am Strand. Stimmt das? Das wäre nämlich sehr schade. Dass gehört nämlich für uns auch zu einem Griechenland-Urlaub dazu. Einfach mal in eine Strandbar setzen und was essen und trinken. Wäre toll, wenn ihr uns eure Erfahrungen mitteilen würdet, da ihr ja vor Ort seid 🙂 Viele Grüße!! Tanja

    • Kalimera liebe Tanja!
      Vielen Dank für eure Nachricht. Dieses Jahr ist Urlaub definitiv anders, sowohl in der Heimat als auch im Ausland. Dennoch können wir euch beruhigen, wir können aus eigenen Erfahrungen sprechen, dass wir keine anderen Einschränkungen in Griechenland erfahren haben, welche es nicht auch in Deutschland gegeben hätte. Im Gegenteil, viele Strände sind angenehm leer und in den Tavernen und Cafés sitzt man teilweise mit nur wenigen anderen Gästen. Wir genießen die Zeit hier sehr, es geht im Urlaub ja auch darum Abstand zu nehmen, vor allem vom Alltag. Die Griechen sind mehr als bemüht, die Hygiene- Auflagen einzuhalten, sodass wir uns keine Sorgen machen. Die Strandbars haben übrigens wieder einen normalen Betrieb. Du setzt dich an deinen Platz bzw. nimmst dir eine Strandliege und bekommst ganz normal Alkohol, Drinks und Essen wie all die Jahre auch immer serviert. Das Take-Away- Angebot galt nur für den Monat Juni. Macht euch nicht so viele Gedanken, lest die Erfahrungsberichte hier in den Kommentaren und auf dem Holidaycheck Forum. Alle Urlauber sprechen von einem tollen Urlaub! PS: Bis jetzt wurde noch kein Deutscher positiv getestet. Wenn ihr bedenken habt, macht ihr einfach zu Hause einen Test. Liebe Grüße!

  95. Hallo ihr beiden,

    unsere Rundreise durch Griechenland soll am 24.8. beginnen und wir landen in Thessaloniki. Laut dem obigen Text werden dort alle getestet. Die zweite Nacht würden wir bereits in einem anderen Hotel verbringen. Wir würden somit die 24 h dieser Selbstisolation gar nicht am ersten Ort verweilen. Dürften wir zum nächsten Hotel weiterreisen oder müssten wir bis zum Ablauf der 24h am ersten Hotel bleiben oder unplanmäßig verlängern?

    Viele Grüße

    Gabi

    • Liebe Gabi, danke für deine Nachricht. Der obige Text bezog sich auf die “alten” Maßnahmen zur Wiederaufhebung des Lockdowns in Griechenland. Bis 30.06. wurden alle Passagiere in Thessaloniki getestet. Seit 1. Juli wird das Testverfahren mit dem PLF und den dazugehörigen QR-Code ersetzt und es wird nicht mehr jeder Urlauber getestet. Die Selbstisolation bezieht sich auf Social-Distancing. Ihr könnt zu euren Zielort(en) weiterreisen, solltet in den ersten 24h größere Menschenansammlungen meiden. Ihr müsst euch aber nicht im Zimmer einschließen. Die Selbstisolation betrifft laut griechischer Regierung jeden neuen Urlauber, egal ob getestet oder nicht. Falls ihr noch Fragen habt, meldet euch gern per Email. Viele Grüße, Tom & Ella

    • Hallo Joachim! Danke für den Hinweis. Wir haben unter Punkt 1 “Informationen für Rückkehrer” hinzugefügt. Beste Grüße

  96. Hallo,
    Top beschrieben hier! Bravo.
    Eine Frage dazu:
    Wir fliegen von Stuttgart über Zwischenstopp Wien nach Thessaloniki. Um nichts falsch zu machen: die Flugnummer Wien-Thessaloniki muss auf den Bogen für den QR-Code richtig?
    Vielen Dank und schönen Gruß

    • Kalispera Irineos! Eine gute Frage 😉 Wir gehen aber davon aus, dass der Flug Wien-Thessaloniki, also am Zielflughafen entscheidend ist. Diese Flugnummer würden wir auch eintragen. Am Ende spielt es wohl keiner Rolle. Es wird so oder so ein QR-Code generiert. Beste Grüße und gute Reise nach Hellas

  97. Hallo zusammen,
    wir sind nun seid einer Woche in Metamorfosi einem kleinen Ort auf der Sithonia. Nach langen Überlegungen ob wir die Reise antreten sollen sind wir froh hier zu sein. Ich habe Tom und Ella ein paar Mal angeschrieben und bin froh über die positiven Antworten die letztendlich dazu beigetragen haben das wir hier sind. Die Einreise hat problemlos geklappt. Sehr sehr wenige wurden getestet. Hier wird (unsere Erfahrung) auf Hygiene geachtet und viel desinfiziert. Gewundert hat uns das in Düsseldorf beim Abflug doch einige keinen QR hatten. Das hat das Boarding etwas verzögert. Einen schönen Gruß aus Sithonia

    • Liebe Diana! Vielen Dank für deine Nachricht und den Erfahrungsbericht. Super, dass alles geklappt hat bei eurer Einreise! Wir wünschen euch einen tollen Aufenthalt auf Sithonia. Liebe Grüße

  98. Hallo Ella & Tom,

    Meine Freundin (Griechin) und ich reisen am Mi.,05.08. nach Griechenland/Thessaloniki bis zum Sa., 22.08.
    Leider haben wir auch dem Hinflug einen Zwischenstopp auf Kreta.
    Meine Frage dazu, beim Ausfüllen des PLF-Formulars reicht es wenn wir Thessaloniki und die Adresse meiner Freundin ihrer Wohnung eintragen (dort werden wir unter kommen)?
    Oder benötigen wir zwei Formulare da wir in Kreta zwischenlanden?

    Für die Heimreise nach DE benötigen wir kein PLF-Formular oder?

    Mit freundlichen Grüßen
    Marcel

    • Hallo Marcel,
      ein Formular pro Erwachsener reicht zu, in dem ihr den Ziel-Flughafen Thessaloniki eintragt. Kreta ist ja im Prinzip nur “Transit”. Als Adresse nehmt ihr die Anschrift deiner Freundin, korrekt! Für die Heimreise nach Deutschland wird kein Formular oder Ähnliches benötigt. Viele Grüße und schönen Urlaub in Griechenland.

  99. Hallo Ihr 2! Tolle Infoseite 🙂
    Ich hätte da noch eine Frage … Mein Mann und ich haben im September ein Hotel auf Kreta gebucht. Und zwar vom 03.09.-08.09.20. Nun ist das sehr kurzer Zeitraum und ich würde gerne wissen, was passiert, wenn einer von uns positiv getestet wird am Flughafen? Die 14 Tage Quarantäne könnten wir ja garnicht einhalten bzw. wer organisiert denn den späteren Rückflug? Vielen Dank vorab für eine Antwort 🙂

    • Hallo Sandra, das mit der 14-tägigen Quarantäne ist so vorgeschrieben, leider ist nicht bekannt, wie es gehandhabt wird, wenn man nur eine Woche Urlaub gebucht hat. Uns ist jedoch aktuell auch kein Fall aus Deutschland bekannt, der sich aktuell in Quarantäne befindet. Der Rückflug wird von der griechischen Regierung getragen. Wir wünschen euch eine schöne Zeit auf Kreta! LG, Tom & Ella

  100. Hallo ihr Beiden!
    Mein Freund und ich reisen am 30.07. nach Kos.
    Wir haben unseren QR-Code vor zwei Tagen “beantragt”. Jetzt hat sich unsere Flugnummer allerdings geändert. Sollten wir einen neuen beantragen? Beim Ausfüllen hat die Seite allerdings nicht Gemeckert. Es lief alles einwandfrei.

    • Hallo Yasmin, auf die Flugnummer wird bei Einreise normalerweise nicht geachtet, ihr könnt aber sicherheitshalber das Formular auch nochmal neu ausfüllen. Liebe Grüße und einen schönen Urlaub auf Kos!

  101. Hallo,
    wir wollen am 04.08. als Familie nach Korfu fliegen. Besteht die Gefahr, dass die Einreise bei weiter steigenden Zahlen dort verwehrt wird?

    Wird man im schlechtesten Fall, dass man WIRKLICH positiv getestet wird (oder jemanden neben sich hatte), auf das Festland in ein Quarantänehotel geflogen? Darf ist stattdessen auch heimfliegen und die Quarantäne dort antreten? Und was passiert mit den Kosten für das gebuchte Hotel?

    Danke für eine schnelle Antwort. Euer Blog ist super und Ihr seid eine echte Hilfe in diesen seltsamen Zeiten…

    • Hallo Madlen,

      vielen Dank für dein liebes Feedback! Derzeit gibt es keinerlei Mitteilungen, dass Deutschen auf Korfu bzw. in Griechenland die Einreise verwehrt werden kann. Die Fallzahlen in Griechenland steigen auch nicht an. Es sind vielmehr jeden Tag konstant 30-40 Corona positive Fälle, bei mehreren Tausend getesteten Einreisenden. Wenn du Bedenken hast, bezüglich eines Tests in Griechenland, kannst du dich auch in Deutschland bereits testen lassen. Somit hat man wenigstens die Gewissheit, dass man Corona negativ ist. Uns ist bis jetzt noch kein Fall aus dem deutschsprachigen Raum bekannt, der in Quarantäne musste, aufgrund dass er im Flugzeug in der Nähe eines positiven Passagier saß. Wir haben in den griechischen Medien bereits gelesen, dass positive Urlauber auch nach Hause geflogen wurden. Über die TUI kann man eine Corona Reiseversicheurng abschließen, namens Covid-Protect. Schau mal hier: TUI Corona Versicherung. Unsere persönliche Meinung: Aktuell wird vieles Übertrieben in Medien dargestellt. Schau mal in das Holidaycheck Forum, da gibt es genügend glückliche Urlauber, die zufrieden von ihrem Urlaub in Griechenland berichten. Beste Grüße von uns beiden und guten Flug nach Korfu.

  102. Hallo Ihr 2,
    tolle Seite … mit vielen guten Tipps.
    Kennt Ihr vielleicht auch eine Seite im Internet, die die aktuellen Corona Fälle pro Gemeinde oder Landkreis in Griechenland zeigt?
    Danke!

    • Hallo Herbert,
      leider gibt es keine “Live-Karte”, welche die aktuellen Corona-Zahlen pro Regionen in Griechenland anzeigt. Lediglich auf der Website des Gesundheitsministeriums- Ministerium (EODY) gibt es eine Karte aller Fälle, hier fehlt aber der Abzug der bereits gesunden Menschen. Daher ist die Statistik verwirrend. Schau mal hier: EODY Corona. Beste Grüße

  103. Moin,
    wir waren 8 Tage in Kardamena auf Kos. Wir hatten 2 QR Codes(einen ich und einen meine Frau mit den 2 Kindern). Beide begannen mit einer 2. Nicht eine Person aus dem ganzen Flieger aus Düsseldorf wurde getestet. Im Hotel haben wir uns sicherer gefühlt als in Deutschland. Alles penibel sauber und alle haben sich sehr diszipliniert verhalten. Immer wurde irgendwo geputzt und desinfiziert. Auch bei Ausflügen über die wirklich schöne Insel war es in Allen Tavernen die wir besucht haben sehr sauber und man hat sich nie unwohl gefühlt. Unser Hotel hatte 16 Pools und wir hatten immer einen oder sogar mehrere für uns alleine. Wer Ruhe sucht, ist hier aktuell gut unterbracht und am richtigen Ort. Leider geht es in einer Stunde zurück Richtung D. Alles Gute, liebe Grüße Ralf

    • Guten Morgen Ralf!
      vielen Dank für deinen tollen Erfahrungsbericht aus Kos! Das klingt nach einem gemütlichen Urlaub mit tollen Erinnerungen 🙂 Wir hoffen ihr hattet eine gute Rückreise, viele Grüße nach Deutschland!

  104. Hi, wir sin aktuell auf skiathos und können nur positives davon berichten. Strände sind sehr leer und die Einwohner sehr zuvorkommend.
    In ein paar Tagen fliegen wir dann von skiathos über Athen zu unserem nächsten hotel in Kreta.

    Müssen wir bei inlandsflügen wieder dieses Formular für den qr ausfüllen oder muss man dies nur bei der Einreise aus dem Ausland machen?
    Gibt es generell etwas zu beachten bei inlandsflügen

    Gruß Moritz

    • Hallo Moritz,
      danke dir für deine Nachricht! Super, dass es euch in Skiathos gefällt. Das PLF Formular gilt nur einmalig für Einreisen aus dem Ausland. Für Inlandsflüge müsst ihr es nicht noch einmal ausfüllen. Es gilt Maskenpflicht im Flugzeug. Gegebenenfalls wird euch vor Abflug noch ein Formular ausgehändigt, indem ihre eure Daten eintragt. Liebe Grüße und gute Reise nach Kreta

  105. Hallo,
    anscheinend sind manche Airlines sehr streng und verlangen eigene QR Codes für Kinder und Säuglinge
    Krone Artikel

    • Liebe Mefa,
      wir haben von diesem Vorfall bereits gestern gehört. Kinder und erst recht Säuglinge benötigen keinen EXTRA- QR-Code! Kein Säugling der Welt benötigt eine eigene Email-Adresse. Aber: Kinder müssen einem QR-Code zugewiesen sein. Das bedeutet Kinder unter 18 Jahren müssen zwingend auf das Formular eines Elternteils hinzugefügt werden. Das kann man unkompliziert über das Online Formular machen. Aus dem Artikel geht nicht hervor, dass dies von den Eltern genauso getan wurde. Wir gehen davon aus, dass die Erwachsenen lediglich das Formular für sich selbst ausgefüllt haben, die Kinder jedoch “vergessen” haben als Familienmitglied am Ende hinzuzufügen. Die Airlines haben die Anweisung, dass jeder Passagier einem QR-Code zugewiesen sein muss. Ansonsten kann die Einreise nach Griechenland verwehrt werden. Der Artikel spricht außerdem vom “Chaos mit dem Formular”. Erstaunlich, dass bis jetzt Zehntausende Urlauber ohne Probleme in Griechenland (mit QR-Code) einreisen durften. Lasst euch nicht verrückt machen von den Medien. Gerade im Sommerloch werden noch öfters solche Schlagzeilen kommen. Beste Grüße von uns beiden!

  106. Hallo,
    wir fahren Anfang August mit dem Wohnmobil mit der Fähre nach Kreta.
    Da wir dort eine Rundreise machen und keine Campingplätze aufsuchen kann ich für den QR-Code keine erste Unterkunft angeben. Was soll ich dafür eintragen.
    Viele Grüsse
    Martin

    • Guten Morgen Martin!
      ihr benötigt für das Ausfüllen des Online Formulars eine (erste) Anschrift in Griechenland, sonst erhaltet ihr keinen QR-Code. Sicher habt ihr euch schon Gedanken macht, wo es nach Ankunft auf Kreta am ersten Tag hingehen soll. Besteht denn nicht die Möglichkeit die Adresse eures ersten Stellplatzes (Campingplatz oder privat) in Kreta zu hinterlegen? Die anderen Orte könnt ihr dann wie gehabt spontan aufsuchen. Viele Grüße

  107. Danke für die vielen Informationen.
    Ich habe nun eine spezielle Frage zu Ios und der alleinigen Reise einer Schülergruppe.
    Da die Abifahrt in Wasser gefallen ist, wollen die Kinder alleine nach Griechenland reisen. Speziell Athen und Ios. Wir sind davon nicht gerade begeistert, jedoch machen sich die anderen Eltern anscheinend überhaupt keine Gedanken und erlauben es den Kids.
    Wie seht ihr dies in der derzeitigen Situation. Ist Reisen im Griechenland für Kinder (16-18 Jahre alt) ein Problem?

    • Hallo Michael,
      wir glauben es spielt kaum eine Rolle, ob Jugendliche an einem Strand an der Ostsee, auf Mallorca oder in Griechenland Party machen. Im Alter von 16 Jahren hat man seinen “eigenen Kopf”. Sicherheit in Bezug auf Corona wird jedoch in Griechenland groß geschrieben. Alle Mitarbeiter in Hotels, Restaurants, usw. tragen eine Maske. Desinfektionsspender sind überall in der Gastronomie aufgestellt. Letztendlich liegt as an den Jugendlichen selbst die Corona Verhaltensregeln zu befolgen. Wir können dir daher keine Empfehlung für die Reise aussprechen. Für uns persönlich ist die derzeitige Corona Situation in Griechenland viel beruhigender als in Deutschland. Viele Grüße, Tom & Ella

  108. Hallo Danke Für die Information. Wir fliegen am 04.08 ( Abfahrt 21h und Ankunft 1h) nach Athen und dann wollen wir nach einem Tag mit der Fähre nach Naxos 3 Tage und Santorin 2 Tage. Meine Fragen sind :
    -dürfen wir überhaupt einchecken ohne den QR Code ? Ich habe gelesen , dass man der Code erst Mitternacht bekommen ein tag vor Anreise. Das wäre dann für uns am 04.08 gegen 23h.
    -fahren die Fähren normal ? Also man kann sich darauf verlassen ? Weil wir Hotels gebucht haben die 7 Tage vor Checkin stornierbar sind.
    -Und da wir nur ein Tag in Athen bleiben , sollen wir nur die Adresse angeben oder alle andere ?
    -Eine Freundin von und fliegt nicht mit uns aber kommt am gleichen Tag an aus Frankreich und macht die weiterreise mit uns … sollen wir das auch im Formular angeben ?

    Ich bedanke mich im Voraus.

    Viele Grüße euch
    Limrass

    • Hallo Limarass,
      für die Einreise nach Griechenland wird zwingend der QR Code benötigt. Dieser kann locker eine Woche vor Urlaubsbeginn beantragt werden. Der Code wird euch einen Tag vor ABREISE zugeschickt, also bei euch theoretisch am 03.08. und zwar um 23.00Uhr. Ihr gebt beim Online Formular die erste Adresse in Griechenland an. Jeder Erwachsene füllt ein eigenes Formular aus und erhält einen eigenen Code, auch eure Freundin. Die Fähren haben dieses Jahr einen angepassten Fährplan, aufgrund der 60 Prozent Auslastung. Fährzeiten können sich immer ändern, z.B. durch starke Winde – das ist aber die Ausnahme. Aktuell ist uns nicht bekannt, dass es zu weiteren Fahrplanänderungen aufgrund von Corona kommt. Beste Grüße und gute Reise nach Griechenland!

  109. Lieber Tom, liebe Ella
    Vielen Dank für eure wertvollen Infos und Tipps! Wir fliegen am kommenden Montag von Basel nach Kos. Nun wurde heute bekannt gegeben, dass es einen Zwischenstopp in Kreta gibt und erst dann einen Weiterflug nach Kos. Wir haben gestern schon das Plf Formular ausgefüllt..sollten wir aufgrund des Zwischenstopps in Kreta (ich nehme an, da wird der QR-Code schon kontrolliert) ein neues Formular ausfüllen?
    Vielen Dank schon für die Auskunft!
    Liebe Grüsse aus der Schweiz, Lea

    • Hallo Lea,

      wir würden das Formular so lassen. Du befindest dich ja lediglich im Transit. Wenn sich eure Flugnummer jedoch geändert hat, könnt ihr das Formular noch einmal ausfüllen. Ihr bekommt dann jeweils zwei Codes einen Tag vor Abreise zugeschickt. An euren persönlichen Daten ändert sich ja nichts, genauso wenig wie das Einreisedatum. Viele Grüße

  110. Hallo Ella & Tom,

    wir wollten am 5. August nach Korfu fliegen, haben hierfür auch schon die Passanger Locator Form (PLF) ausgefüllt. Jetzt hat sich unser Flug verschoben und wir fliegen schon am 3. August 🙂
    Kann man alte PLF stornieren oder füllt man einfach ein neues aus. Und dann hat man halt zwei QR Codes und zeigt den richtigen vor?

    Danke und liebe Grüße Simone

    • Hallo Simone,

      einfach noch einmal mit den neuen Daten ausfüllen. Ihr bekommt dann zwei Codes pro Urlauber zu geschickt, denn “richtigen” Code zeigt ihr dann am Flughafen vor.
      Gute Reise nach Griechenland und viele Grüße von Korfu 🙂 PS: Heute sind 40 im Schatten und wir schwitzen wie verrückt!

  111. Guten Morgen an Alle,
    wir fliegen um 7 Uhr nach Thessaloniki. Wir waren natürlich sehr gespannt auf den QR-Code. Das letzte Formular haben wir gestern ausgefüllt und siehe da: Punkt 23 Uhr kamen alle QR-Codes zu den Formularen, die wir ausgefüllt hatten 🙂 Wir freuen uns, dass es geklappt hat und vor allem auf die “2” am Beginn der Nr.
    Wir haben das Formular als Ehepar ausgefüllt und beide Namen sind bzw. 1 Person ist als Reisebegleiter aufgeführt.
    Ich wünsche Allen eine schöne (Urlaubs)Zeit

  112. Hallo,
    lese immer fleissig mit:-) und habe jetzt selbst ein Anliegen:
    Wir habe einen Flug nach Heraklion gebucht, der Hinflug am 15.09. von Stuttgart ist bei TUIfly noch zu buchen, der Rückflug am 30.09. allerdings existiert nicht mehr. Bin leicht beunruhigt, nicht, dass man meine Flüge – schon letztes Jahr gebucht!!!- einfach storniert.
    Natürlich ist bei der Kundenhotline niemand erreichbar, nur ein Band läuft. Habe eine Mail geschrieben…und.warte….
    Habt ihr ne Idee, wo ich nachfragen kann? Oder jemand anders?
    Ich wäre euch für einen Tip echt dankbar!
    LG
    Petra

    • Hallo Petra, richte deine Anfrage mit Fristsetzung einer Rückmeldung an Tuifly am besten per Mail. Eine andere Idee haben wir leider auch nicht. Ggf. könntest du auch probieren Tuifly über ihre Facebook Seite zu kontaktieren. Wir drücken die Daumen, dass es mit dem Kreta Urlaub klappt. Liebe Grüße, Tom & Ella

  113. Hallo Ihr 2,
    wir fliegen am 26.07. auf Kos.
    Vor 4 Tagen haben wir erfahren, dass unsere im Januar gebuchten Flüge, nicht mehr existieren.
    Statt Start/Landung in Stuttgart haben wir mittlerweile Start Frankfurt und Landung Nürnberg…
    Super, wenn man mit dem Auto zum Park & Ride Parkplatz fährt…
    Aber unsere Frage: wir hatten natürlich das Einreiseformular schon ausgefüllt mit der mittlerweile nicht mehr existierenden Flugnummer. Ist es notwendig, wegen dem geänderten Flug das ganze Prozedere nochmal zu machen?
    Grüße
    Anke & Thomas

    • Hallo ihr Zwei, sicherheitshalber könntet ihr versuchen, das Formular mit der neuen Flugnummer noch einmal auszufüllen, so dass die Daten dann stimmig sind. Falls dies nicht funktioniert, einfach den “alten” QR-Code mitnehmen, in der Regel wird die Flugnummer nicht überprüft, sondern nur die Zahlenreihe unter dem QR-Code. LG, Tom & Ella

  114. Hallo, danke für euren ausführlichen Kommentare und Informationen. Ich habe eine Frage. Ein Kollege sagte mir, dass sein Sohn die Reise nach Kos absagte, weil sie für eine Woche in Quarantäne hätten gehen müssen (im Hotel). Wisst ihr etwas davon, wie es auf Kos aussieht?

    besten Dank für ein kurzes Feedback
    einen Grusss
    Koni

    • Hallo Koni,

      das können wir dir nicht genau sagen. Fest steht, dass es keine Quarantäne- Pflicht mehr für Bürger aus dem EU- /Schengen- Raum gibt. Griechenland hat jedoch sein Einreiseverbot für Drittstaaten bis 31. Juli verlängert ( LINK Schengen). Darunter zählen u.a. auch die USA. Hat der Sohn deines Arbeitskollegen vielleicht einen amerikanischen Pass? Allerdings, wenn der Sohn deines Arbeitskollegen EU- Bürger ist und auf das Coronavirus positiv getestet wurde, ja dann muss er in Quarantäne, um Einheimische und andere Touristen vor einer möglichen Ansteckung zu schützen. Die Lage auf Kos ist vollkommen entspannt, viele Urlauber haben uns bereits positiv von ihren Erfahrungen vor Ort berichtet. Beste Grüße von uns beiden!

  115. Hallo,
    wir sind momentan in Griechenland auf Chalkidiki. Die Einreise mit dem PKW war überhaupt kein Problem und sehr entspannt. Die QR Codes waren beantragt und alles andere nicht der rede Wert. Am Sonntag treten wir nun unsere Heimreise an, da stellt sich mir jetzt die Frage, was muss ich beachten. Sind alle Grenzen für die Ausreise offen? Wir fahren von Griechenland nach Mazedonien, Serbien, Ungarn, Österreich und dann Deutschland. In Mazedonien und Serbien wird nur für Notfälle angehalten ansonsten durchgefahren. Übernachten tun wir erst in Ungarn. Gibt es schon irgendwelche Informationen zur Rückreise?

    • Liebe Melanie,

      danke für deine Nachricht! Wir hoffen ihr hattet einen schönen Urlaub in Griechenland trotz Corona? Die Situation ist aktuell wie folgt: Das Auswärtige Amt definiert Länder als Corona- Risikogebiete ab 50 Infektionsfällen pro 100.000 Einwohner. Reisen in diese Gebiete obliegen bei Rückkehr nach Deutschland eine 14- tägige Quarantäne. Ob der Transit auch dazu zählt, können wir dir nicht sagen. In Europa sind es Stand 21. Juli “nur” Luxemburg und Montenegro. Die Situation ist recht dynamisch. In Nordmazedonien (Vorsicht: Nie “Mazedonien” bei den Griechen sagen) sind es aktuell 49,15 Fälle pro 100.000 Einwohner. Es könnte passieren, dass der Wert steigt und das Auswärtige Amt das Land als Risikogebiet einstuft. Wenn ihr die Möglichkeit habt, würden wir den Weg über Bulgarien empfehlen. Auf der ADAC Seite gibt es eine Live-Karte über die aktuellen Risikogebiete in Europa.
      Liebe Grüße von uns beiden und gute Rückreise! Genießt die letzen Tage in Hellas

  116. Hallo ihr beiden!
    Wir fliegen am 31.07.2020 von Wien nach Thessaloniki. Wir sind guter Hoffnung, dass das mit dem Flug under Einreise ohne Problem klappt. Wie ist das mit eurem Newsletter? Ist dieser kostenlos? Wie lange seid ihr noch in Griechenland unterwegs? Viele liebe Grüße, Lydia

    • Liebe Lydia,

      wir sind auch zuversichtlich dass es in nächster Zeit nur noch selten zu Flugänderungen kommen wird. Der Tourismus läuft sehr gut an in Griechenland. Unser Newsletter ist kostenlos, wir versorgen euch nur mit den wichtigsten Infos. Kein Spam! Wir sind noch bis Anfang August in Griechenland unterwegs. Aktuell können wir einfach nur sagen: Wir sind so froh dieses Jahr wieder nach Hellas gefahren zu sein. Es ist definitiv ein wenig anders, aber auch anders schön 😉 Eine gute Reise nach Thessaloniki wünschen wir euch

  117. Bei der Einreise nach Griechenland ist das PLF-Formular vorgeschrieben. Darauf muss ich auch die zu bereisende Region und ein Hotel angeben. Wie funktioniert das aber, wenn ich kreuz und quer durch das Festland reisen möchte und nicht weis, wo ich am nächsten Tag übernachten werde? Oder wenn ich mir lieber eine Unterkunft vor Ort suchen möchte?

    • Hallo Heiko,

      beim PLF muss die erste Unterkunft eingegeben werden. Es geht hier um eine mögliche Kontaktaufnahme bei einer Corona-Infektion. Wenn dies ein Campingplatz ist, dann gebt ihr diesen an. Ansonsten empfiehlt es sich wenigstens die erste Bleibe fest zu buchen, damit ihr das Formular korrekt ausfüllen könnt. Danach könnt ihr beliebig durch das Land reisen.

      Viele Grüße

  118. Hallo Ella und Tom,
    wunderschöne Seite!! Weiter so 🙂
    Ich möchte Ende Juli mit meinen zwei Kindern 11 und 7 von Stuttgart via Athen nach Kavala fliegen.
    Habt ihr Kenntnis darüber, ob wir im Falle eines Corona-Tests in Athen, unseren Anschlussflug nach Athen wahrnehmen können? Wir haben nur eine kutze Aufenthaltszeit in Athen von knapp 1,5 Stunden.
    Hat da schon jemand Erfahrungen? Ich habe gehört, dass viele mit Kindern getestet werden.
    Danke schonmal für Infos und für eure tolle Seite!!

    • Guten Morgen!

      danke für deine lieben Worte! Ob viel mehr Kinder getestet wurden oder nicht, können wir nicht bestätigen. Es ist doch oftmals so, dass Menschen die etwas Unangenehmes erfahren, es anderen Menschen eher mitteilen, als Menschen die positive Dinge erfahren haben 😉 Ohne den Test zu verharmlosen, aber dieser Corona-Test in Griechenland ist ein Rachenabstrich, dies kann auch beim Kinderarzt in einer Routineuntersuchung durchgeführt werden. Bisher haben Urlauber berichtet, dass die Tests sehr zügig durchgeführt wurden. Die Umstiegszeit von 1,5 Stunden klingt erst einmal ausreichend. Das werdet ihr schaffen, zumal es ja ein Inlandsflug ist! Wir hoffen euch, einwenig die Sorgen genommen zu haben. Meldet euch wenn ihr in Griechenland seid und teilt uns euren Erfahrungsbericht mit.
      Liebe Grüße, Tom & Ella

      • Hallo Tom & Ella,
        wir sind gestern Abend gut in Kavala angekommen. In Athen wurden wir nicht getestet. Wir hatten eine 4 als Anfangszahl im Code und nur ein Code für alle. Die Umsteigezeit von 1h15 war allerdings sportlich, da wir nochmals durch die Handgepäck-Kontrolle mussten. Da waren wir froh, dass am Flughafen recht wenig los war.
        Jetzt sind wir hier und können hoffentlich die nächsten Wochen genießen!
        Liebe Grüße

  119. Hallo Ella & Tom,

    nachdem Easyjet gestern meine Flüge nach Kefalonia gecancelt hat, bin ich nun am überlegen, nach Korfu umzubuchen (gleicher Zeitraum August 2020). Entmutigen lasse ich mich davon nicht, auch wenn meine Vorfreude auf Kefalonia riesig war. Nun bin ich aber auf der Suche nach einem passenden Ort (Baden, Kultur anschauen, Insel etwas kennenlernen) und finde BOUKARI ganz interessant. Kennt ihr diesen Ort und könnt ihn empfehlen? Ansonsten bin ich über jede Anregung dankbar.

    Grüsse an alle – SuSi

    • Hallo Susi!

      schade, dass es mit Kefalonia nicht klappt. Aber wahrscheinlich ist die Nachfrage einfach zu gering derzeit, dass die Airlines wohl auch Flüge stornieren bzw. zusammenführen. Zu Korfu: wir sind heute durch Boukaris gefahren 😉 Es ist eine gemütlicher Küstenstreifen mit einzelnen Ansammlungen von Häuschen und Ferienvillen, sowie einem größeren Sterne-Hotel. Der Strandabschnitt ist sehr schmal und besteht aus Kieseln. Alle Tavernen hatten geöffnet, es war aber mehr als ruhig. Pro Restaurant saß zur Mittagszeit eine Familie. Es gibt aber nicht so viel im Ort zu sehen. Alles sehr verschlafen. Nach zwei Wochen auf Korfu müssen wir sagen, dass derzeit die “lebendigste” Region in Korfu, um die Hauptstadt herum, sowie bei Agios Georgios (Nord), sowie Agios Stefanos Avliotes im Nordwesten ist. Dort haben die meisten Tavernen und Cafés bereits geöffnet. Es ist nicht voller Touristen, es hatte eher diesen angenehmen Vorsaison-Charme 🙂 Bilder gibt es auf unserem Facebook-Kanal und auf Instagram.

      Falls du noch Fragen hast, melde dich jederzeit.

      Viele Grüße aus Korfu

  120. Hallo Ihr Beiden,

    herzlichen Dank für Euren informativen und kurzweiligen Block 🙂
    Wir reisen am 18.07. nach Rhodos, habt Ihr vielleicht eine Info, ob ein Corona Test aus Deutschland, welcher nicht älter als 72 Stunden ist, eine eventuelle Testung mit verbundener Quarantäne ersparen würde?
    Vielen Dank für Eure Antwort. Lana & Christian

    • Hallo Christian,

      dazu gibt es mittlerweile ein paar Erfahrungen im Holidaycheck Forum (Link im Beitrag). Der Test in Deutschland ist keine Garantie, dass ihr nicht nochmal in Griechenland getestet werden könntet. Er kann anerkannt werden, dennoch kann die griechische Regierung einen zweiten Test in Griechenland durchführen. Ein Vorab-Test in Deutschland gibt euch lediglich die Sicherheit kein Corona zu haben. Wenn ihr nochmals in Griechenland getestet werdet, könnt ihr dennoch sofort zu eurem Hotel bzw. eurer Unterkunft weiterreisen. Die 24h stündige Selbstisolation gilt für alle Einreisenden. Es handelt sich dabei nicht um einen Hausarrest. Hier geht es vielmehr um “Social Distancing”. Ihr könnt euch frei im Hotel bzw. am Strand aufhalten. Vermeidet große Menschenansammlungen und verzichtet am Anreisetag auf Ausflüge über die ganze Insel 😉 Viele Grüße von uns beiden!

  121. Hallo ihr beiden, tolle Seite.
    Fliege am 28.07 nach Rhodos.
    Ihr schreibt das das Familienmitglied unter 16 Jahren sein muss…….
    Ich habe meine Tochter ( 17 ) jetzt bei mir mit drauf. In der Anmeldung heißt es, unter 18 Jahren.
    Was stimmt den nun.

    Habe bereits am 01.07. das Formular ausgefüllt und eine Bestätigung per Mail erhalten, aber bis jetzt keinen QR eralten ( hoffe der kommt wirklich )

    Danke und Grüße aus Bayern
    Jürgen

    • Hallo Jürgen!

      Du hast recht, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können mit auf das Eltern-Formular. Hier hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen.
      Eure QR-Codes (pro Formular einen) erhaltet ihr einen Tag vor Abreise gegen 23.00 Uhr (0 Uhr griechische Zeit). Er wird automatisch für alle Reisenden des Folgetages generiert. Keine Sorge bis jetzt haben alle Urlauber den Code erhalten. Falls nicht, druckt euch vorher die Bestätigungs- Email aus.

      Liebe Grüße nach Bayern und einen schönen Aufenthalt auf Rhodos wünschen wir!

      • Hallo Tom&Ela,
        ich habe jetzt auch die Bestätigung vom
        Acharavi Beachhotel auf Korfu , welches diese Saison nicht mehr öffnen wird.
        Wir versuchen es 2021 nochmal und bleiben in Deutchland dieses Jahr.

        Liebe grüsse an alle Griechenlandurlauber … D.P.

        • Schade 🙁 Dann wünschen wir euch eine schöne Ferienzeit in Deutschland. Sonnige Grüße von der Insel Korfu!

  122. Hallo, Tom und Ella!
    Ich habe für den 30.08 Tassos gebucht, mich so gefreut, eine neue griechische Insel zu entdecken. Denn Griechenland besuche ich jährlich. Aber ich habe momentan mehr Angst, als Freude. QR-Code, der willkürliche Test, Quarantäne.. So wie ich mein “Glück” kenne, wird mein Code bestimmt mit 1 oder 3 anfangen. Was mir auffällt: alle Berichte von Menschen, die den Urlaub doch genießen und sich freuen, die richtige Entscheidung getroffen zu haben, stammen von NICHT-getesteten, von den Glücklichen, die durch die Maschen gefallen sind.. Ich bin Ü60, fliege allein, mein Englisch ist ziemlich eingerostet…allein schon aus diesen Gründen sollte ich zu Hause bleiben.. Wie traurig mich das macht.. Aber ich lese jeden Abend die Berichte hier und neige immer mehr zur Stornierung.
    Übrigens, ich finde euren Blog auch wirklich toll. Beim Auswärtigen Amt sind nur trockene Infos, hier ist es authentisch .

    • Liebe Anna!

      wir können deine Sorge absolut nachvollziehen. Dieses Jahr ist das Reisen sicher etwas beunruhigend. Wichtig ist dass du stets zuversichtlich bleibst. Wir gehen davon aus, dass sich die Dinge wieder normalisieren werden. Wann weiß natürlich keiner. Schau mal ins HolidayCheck Forum (Link steht im Beitrag) hinein. Dort gibt es auch schon Erfahrungsberichte von Urlaubern, welche getestet wurden und die nach zwei Tagen unruhiger “Wartezeit” und negativem Testergebnis endlich ihren Urlaub so richtig genießen konnten. Vielleicht hilft es dir bereits einen Test in Deutschland zu machen. Sicher fühlst du dich danach erleichterter. Wenn du Corona negativ bist, kannst du auch einen möglichen zweiten Test in Griechenland viel entspannter entgegen sehen. Zu dem Test an sich in Griechenland: Es handelt sich um einen Rachenabstrich mit Stäbchen. Das dauert nur ein paar Sekunden, danach kannst du sofort zu deinem Hotel weiterreisen. Wenn der Test in Griechenland negativ ist, bekommst du keine Benachrichtigung. Du fühlst dich gesund und hattest keinen engen Kontakt mit “kranken” Menschen? Dann hast du theoretisch nichts zu befürchten! Denke immer positiv liebe Anna.

      Wir hoffen dir ein wenig die Bedenken nehmen zu können. Bekannterweise sind die Griechen ein freundliches Völkchen, sie werden die auch bei Sprachbarrieren behilflich sein.

      Liebe Grü߀ von uns beiden!

  123. Hallo Tom und Ella,
    eine Frage zu der Online Registrierung die man 48 h vor Abflug ausfüllen muss hätte ich. Mir ist beim Ausfüllen das Land verutscht. Jetzt steht in dem Bogen anstatt “Griechenland”, “Ghana” 🙄. Ist das sehr schlimm? Kann ich das so lassen oder soll ich das Formular noch einmal ausfüllen?
    Ich fliege diesen Mittwoch nach Rhodos.
    Was ist da eure Meinung?

    Gruß
    Christian

    • Lieber Christian,

      das ist natürlich ein kurioser Fehler 😉 Höchstwahrscheinlich würde es niemand mitbekommen, entscheidend ist ja lediglich, dass du nach Griechenland einreist. Man könnte ja auch im Transit nach Ghana weiterfliegen. Um auf Nummer sicher zugehen, würden wir dir empfehlen das Formular und den QR-Code nochmals zu beantragen. Dies ist jetzt bis zu 24h (und laut einigen Erfahrungsberichten sogar noch darunter) vor Abflug möglich. Probiere es einmal mit deiner bereits verwendeten Email- Adresse, alternativ mit einer anderen. Dann sollte es klappen.

      Liebe Grüße,

      Tom & Ella

  124. Liebe Ella und lieber Tom

    Super Blog, immer wieder bekomme ich hier hilfreiche Informationen.

    Wir reisen übermorgen nach Andros.
    Leider konnte ich bis anhin keine aktuelle Auskunft zur Lage betreffend Corona in Andros finden.

    Mich würde es interessieren ob dort alles offen hat, da die Insel ja auch zu Coronafreien Zeiten eher ruhig ist.

    Danke schon jetzt für Eure Rückmeldung.

    Liebe Grüsse
    Manuela

    • Hallo Manuela,

      leider haben wir keine Kontakte auf Andros, noch sind uns bisher Berichte anderer Reisende zu Ohren gekommen. Dadurch, dass Andros jedoch ein beliebtes Wochenendziel der Griechen ist, nehmen wir an, dass auf der Insel bereits der Tourismus im Gange ist. Wenn du Instagram hast, schau doch mal unter dem Hashtag #andros, da gibt es schon einige Bilder von Griechen am Strand. Übrigens sind uns Corona Fälle auf Andros auch nicht bekannt 😉 Die Insel ist noch ein richtiger Geheimtipp. Wir wünschen euch ganz viel Spaß! Bitte berichtet uns von euren Erfahrungen, damit andere Urlauber teilhaben können.

      Viele Grüße

  125. Hallo Tom und Ella,
    ihr habt mir vor meinem Urlaub sehr hifreiche Tips gegeben, deshalb will ich nun auch berichten wie unsere Reise am 3. Juli nach Skiathos lief. Gestartet sind wir vom fast ausgestorbenen Flughafen in München, beim check in standen überall Menschen die hektisch auf ihrem Handy herum tippten, das wren die welche noch nix von einem QR Code gehört hatten….die Infos dazu musste man Anfangs ja auch echt suchen….wir durften gleich in die Schlange….beim Boarding wurde nochmal durchgesagt “wer inzwischen keinen Qode hat wird nicht mitgenommen”….es waren aber schlußendlich alle im Flieger. Dieser war auch bis auf die ersten 4 Reihen voll….alles etwas chaotisch….Besatzung wußte selbst nicht so wirklich Bescheid….war glaub deren 1. Flug….eine Stewardess hat dann noch Zettel ausgeteilt zum ausfüllen….nur griechische Hyroglyphen :-))) wurde dann wieder eingesammelt und in Englisch verteilt…puh….Flug mit Maske war OK da angenehme Temperatur im Flieger….wir hatten auch am Anfang des Codes die 2….wurden dann in Skiathos gleich zu den Kofferbändern durchgewunken nach kurzem Blick auf den Code. Es wurden etwa 10% rausgezogen und getestet, auch mit kleinen Kindern. Dann stellte sich einer vor die Menge an dem Kofferband und sagte auf Englisch etwas in die Richtung”die die getestet wurden sollen sich 24 Stunden im Hotel aufhalten und Abstand halten wenn sie dann nichts hören sein alles OK, ansonsten gäbe es dann weitere Infos”….Skiathos war ein Traum, total ruhig, man kam sich vor wie im Paradies, von den 14 Zimmern unseres Hotels waren 4 belegt. Wir hatten die tollsten Strände ganz oder fast für uns….die Beachbars an den abgelegenen Stränden waren allerdings zu….auch noch einige Hotels und Tavernen, in Skiathos Stadt gibt es unmengen Tavernen, die waren alle geöffnet….man kann sagen im Schnitt war in jeder Abends 1-2 Tische belegt. So toll es für uns war, so sehr tun mir die Griechen leid, sie geben sich solche Mühe, die Hygienekonzepte werden eingehalten überall Desinfektionsmittel und Personal trägt Masken. Wir haben die Maske nur im Taxi gebraucht. Fazit….durch diesen QR Code und die Angst getestet zu werden war es im Vorfeld sehr aufregend aber es war einer der schönsten Urlaube ever….ich hoffe ich konnte manchen bei ihrer Entscheidung weiterhelfe….liebe Grüße….bleibt alle gesund

    • Liebe Dani,

      wir bedanken uns bei dir für diesen tollen Erfahrungsbericht! Bleibt gesund und behaltet euren wundervollen Urlaub für immer in Erinnerung!

      Ganz liebe Grüße aus Korfu,

      Tom & Ella

  126. Hallo!
    Vielen Dank für eure ausführliche Information.
    Ich habe gelesen, es wird empfohlen, eine App Visit Greece runterzuladen. Wisst ihr diesbezüglich mehr?
    Danke vielmals.
    Liebe Grüße
    Theresia

    • Guten Abend Theresia,

      wir bisher keine eigenen Erfahrungen mit dieser App. Die App dient unter anderen dazu Urlauber mit aktuellen Informationen zu Corona auf dem Laufenden zu halten. Dazu liefert sie gegebenenfalls Tipps für den Urlaub. Dadurch das wir im Urlaub auch einmal “Abstand von Corona” haben möchten, kommt für uns die App nicht in Frage 😉

      Liebe Grüße

  127. Hallo Tom und Ella,
    vielen Dank für die ausführliche Info.
    ich hätte da noch ne Frage. Ich fliege am 8.August nach Kreta. Ich habe aber kein Hotel gebucht, sondern eine Airbnb-Wohnung. Habt ihr Erfahrung damit, wie es sich mit der Quarantäne in dem Fall verhält? Darf man in die Wohnung und in Selbst-Quarantäne gehen oder muss man sich trotzdem in einem von der Regierung bestimmtes Hotel aufhalten?
    LG, Maryam

    • Hallo Maryam,

      solltet ihr im wirklich unwahrscheinlichen Fall (statistisch gesehen) in Quarantäne gehen müssen, dann ist dafür ein Quarantäne- Hotel auf Kosten des griechischen Staats vorgesehen. Ihr dürft nicht in der Airbnb Wohnung bleiben. Bis jetzt ist uns kein Fall aus dem deutschsprachigen Raum bekannt, das ein Urlauber weder positiv getestet wurde, noch in Quarantäne musste. Die Aufregung vor dem Urlaub ist groß, das geben wir zu. Die Wahrscheinlichkeit wirklich betroffen zu sein, mehr als gering. Nachdem ihr am ersten Abend den einen Schluck Ouzo oder ein Glas Wein genossen habt, ist die Aufregung aber schon vorbei 😉 Meldet euch, wenn ihr noch Fragen habt. Viele Grüße und eine gute Reise, sowie einen schönen Aufenthalt in Kreta!

  128. Hallo zusammen
    Mein Kommentar zu eurer Aussage zu: mehr Platz am Strand und am Pool, Sardinen-Liegebereiche gibt es in 2020 nicht:
    Schön und gut. Bedeutet aber auch, dass viel viel weniger Leute überhaupt Platz am Strand finden. Langschläfer werden es schwer haben, noch Platz am Strand zu bekommen. Und wer steht in den Ferien schon gerne sehr früh auf, um sich seinen Platz am Strand zu sichern?

    • Hallo Adrian,

      wir können deine Bedenken verstehen. Leider spiegelt es die aktuelle Situation nicht wieder. Wir haben in einer Woche auf Korfu ca. 20 Strände für unsere Recherche zu unterschiedlichen Tageszeiten besucht. Dabei sind wir an vielen Hotels vorbei gefahren, mit leeren Pools, da nur wenige Urlauber überhaupt vor Ort sind. An allen von uns besuchten Stränden gab es mehr als ausreichend Platz und Strandliegen für Urlauber. An nicht betriebenen Stränden war es so “wie früher”, die Menschen haben sich an den Strand gelegt und ihren Sonnenschirm aufgestellt. Gerade in diesem Jahr würden wir uns also über zu wenig Platz am Strand keine Gedanken machen. VG, Tom & Ella

      • Das kann ich nur bestätigen. Im Magic Life Rhodos ist absolute Vorsaisonstimmung. Wenn ich eine Liege wollte oder einen gemütlichen Platz im Entertainmentbereich, habe ich ihn immer direkt bekommen. Selbst an der Bar ist es schwer sich mal hinter jemandem anzustellen. Aber: Auch das Angebot ist etwas eingeschränkter. Das stört aber nicht, da alle super nett und zuvorkommend sind. Personal ist halt noch nicht genervt und hat auch weniger Hektik. Ist halt alles noch am Hochfahren. Wann hat man schon diese Chance mit schulpflichtigen Kindern?

        • Hallo Marco!

          besten Dank für deinen super Erfahrungsbericht. Deine Einstellung gefällt uns sehr – positiv und optimistisch 🙂 Wir wünschen euch einen schönen Aufenthalt auf Rhodos. Viele Grüße

      • Hey, gibt es schon Berichte von euch zu Korfu? Eure 20 Strände würden mich interessieren, nachdem dieser Artikel so fein recherchiert und geschrieben ist 🙂

        • Lieber Gerald,

          wir sind ingesamt einen Monat auf Korfu, die zweite Tankladung ist heute leer geworden 😉 Bisher haben wir den Norden erkundet. Aktuell sind wir im Süden und Zentrum von Korfu unterwegs. Unseren ausführlichen Reisebericht zur Insel wird es voraussichtlich erst ab Ende August geben. Diese Strände haben wir im Norden besucht und fanden sie super: Arillas Beach, Porto Simoni Beach, Agios Stefanos Avliotes Beach, Agios Georgios North Beach, Canal de Amour Bucht (Kulisse ist prima, der Strand ok), Sidari Strand, Astrakeri Strand, Acharavi Strand, Agios Spiridon Beach (Antinioti), Kanoni Beach, Vrachli Beach, Akoli Beach, Avlaki Beach, Ampelaki Beach, Lipades Beach, Limeni Beach, Mon Repos Strand und den Loggas Beach (nur bedingt zum Baden geeignet). Liebe Grüße

          • Vielen Dank für die Infos und viel Spass euch noch 🙂
            Wir sind die ersten 2 Augustwochen da, bereits zum dritten Mal, daher wäre es mal an der Zeit, neue Strände zu erkunden 🙂

          • Ach ja, wir waren bisher immer in Notos, ein sehr kleines, verschlafenes Dorf an der Ostküste – traumhaftes Wasser mit weichem Sandboden, schöne Vegetation bis zum Wasser und immer windstill 🙂
            Kein Sandstrand, aber dafür Hängematten unter Palmen: Panorama Taverna Korfu.

          • Können wir bestätigen! Der Botanic Garten in der Taverna ist ein Traum, wunderschönes Ambiente. Liebe Grüße

  129. Hallo, wir überlegen in 2 Wochen nach Santorin zu fliegen. Kann man da jetzt kurzfristig noch Flüge und Hotel buchen? Und bekommt man dann den QR-code etc rechtzeitig? Vielen Dank für diesen tollen Blog. Liebe Grüße

    • Hallo Franziska,

      aber natürlich könnt ihr so kurzfristig buchen. Allein auf Holidaycheck findet ihr auf Santorini Ende Juli noch über 200 freie Hotels. Die Hotelauslastung in Griechenland ist aktuell sehr niedrig und die Griechen freuen sich auf Urlauber! Den QR-Code erhaltet ihr nachdem ihr das Online Formular PLF mit eurer Flugnummer und dem Hotelnamen ausgefüllt habt. Der Code kommt ca. 1 Tag vor Abreise.

      Schaut mal hier vorbei, da gibt es derzeit super Angebote: Santorini HolidayCheck

      Viele Grüße

    • Hallo Melina und die anderen,

      ich frage mich auch schon die ganze Zeit, wie man es richtig machen muss. Ich fliege mit meinem erwachsenen Sohn, welcher an anderer Adresse wohnt als ich und zudem hat er keine eigene Mailadresse. Trotzdem jeder ein Formular?….und dann 2x gleiche Mailadresse?

      Schade, das man nicht mehr so richtig unbeschwert reisen kann.

      LG SuSi

      • Liebe Susi,

        jeder Erwachsene muss theoretisch ein Formular ausfüllen. Da dein Sohn volljährig ist trifft dies zu. Kinder dürfen als Familienmitglied auf das Formular der Eltern erfasst werden. Im Holidaycheck Forum (Link ist im Beitrag) gab es auch Erfahrungsberichte, dass sich eine ganze Familie (Mutter, Vater, erwachsene Kinder) auf ein Formular getragen haben und einen QR-Code erhalten haben. Wir würden zur Sicherheit separate Formulare ausfüllen, eines für dich und eines für deinen Sohn. Probier doch einfach die gleiche Email Adresse aus. Hat dein Sohn ein Smartphone? Dann hat er auch eine Email-Adresse von GoogleMail bzw. iCloud/ Apple. Diese wird standardmäßig bei einem neuen Smartphone eingerichtet.

        Liebe Grüße

    • Hallo Melina, die Info steht im Beitrag, pro Erwachsenen am besten ein Formular ausfüllen, bei Ehepartner wird auch ein Formular zusammen anerkannt. VG, Tom & Ella

  130. Hallo liebe Griechenland-Fans, hallo Tom&Ella,
    ich bin noch recht neu hier, verfolge die Beiträge von euch aber mit wachsender Begeisterung 😊
    Nicht neu ist meine Liebe zu Griechenland. Mein Mann und ich fahren seit unserer Jugend (was immerhin schon 30 Jahre her ist😅) mindestens 1-2 mal im Jahr in unterschiedliche Ecken Griechenlands. Deshalb wollten wir uns auch jetzt nicht davon abhalten lassen, zumal die jährliche Jungs-Tour für meinen Mann im Mai nach Kreta coronabedingt ausgefallen ist. Aktuell sind wir gemeinsam mit unseren ebenfalls griechenlandbegeisterten Freunden auf einer Segelyacht vor Kos. Nun zu unserer Einreise: um auf Nummer sicher zu gehen haben wir zwei Tage vor Abreise einen freiwilligen Corona-Test am Frankfurter Flughafen gemacht, zu dem man sich vorher problemlos online anmelden musste. Wir haben die ganz normale Variante für 59 € gewählt. Am Flughafen waren wir in 5 Minuten durch das Procedere durch. Das Ergebnis hielten wir bereits 4 Stunden später Per Mail in den Händen.
    Die Sache mit dem QR-Code dauerte dann etwas länger. Wir sind am Samstag, 11.07. um 05:50 Uhr geflogen. Der Code kam erst nachts um 23:30 Uhr, nachdem wir sicherheitshalber auch schon mal die Bestätigungs-Mail ausgedruckt hatten. Unsere Codes fingen alle mit einer 2 an, und so wurden wir, um die „Gerüchte“ zu bestätigen, auch tatsächlich nicht kontrolliert. Der Code wird nicht gescannt, es wird nur ein Blick darauf geworfen. Vor uns wurde eine Frau mit ihren zwei Kindern zum Test rausgeholt.
    Hier auf Kos sind die Straßen und Plätze sehr leer. Mein „griechisches“ Herz weint… die Menschen freuen sich riesig über jeden der kommt! Überall werden die Hygienemaßnahmen super umgesetzt. Also: wer noch zögert sollte sich ruhig trauen und wer ängstlich oder unsicher ist, muss das überhaupt nicht sein! Es ist so schön hier!!!

    • Liebe Anke!

      nochmals vielen Dank für deine liebevollen Worte und deinen ausführlichen Erfahrungsbericht! Wir können nur hoffen, dass noch mehr Urlauber den Weg nach Griechenland finden werden! Griechenland ist so schön wie immer und lebt von den herzlichen Leuten, die jetzt unsere Hilfe brauchen!

      Habt weiterhin eine schöne Reise! Es grüßen Tom & Ella mit Blick auf den Sonnenuntergang über den Diapontischen Inseln.

  131. Hallo zusammen,
    Gibt es aktuelle Erfahrungen mit der Einreise nach Griechenland mit der Fähre? Meine Familie und ich wollen Anfang August von Ancona nach Patras fahren.
    Vielen Dank schon mal!
    Liebe Grüße, Sara

    • Hallo Sara,

      wir sind selbst am 4. Juli mit der Fähre von Italien (Brindisi, Grimaldi Lines) nach Griechenland (Igoumenitsa) gefahren. Im Vorfeld haben wir ein Beförderungsschreiben von der Reederei von deren Homepage heruntergeladen, ausgedruckt und mit unseren Daten ausgefüllt. Beim Check-In am Fährterminal muss der QR-Code vorgezeigt werden. Bei Einfahrt auf die Fähre und in den Innenräumen des Schiffs gilt die Maskenpflicht. Auf dem Sonnendeck kannst du sie abnehmen, bist ja an der Luft 😉 Unsere Überfahrt verlief problemlos. In Igoumenitsa wurde dann der QR-Code erneut geprüft. Wir hatten eine “2” am Anfang des Codes und wurden nicht getestet. In unserem Newsletter haben ebenfalls schon Urlauber von ihrer Fährfahrt berichtet.

      Liebe Grüße

  132. Hallo Zusammen,
    Mein Freund und ich haben für Anfang August eine Woche Kos (more meni beach) gebucht. Wir sind total verunsichert was die aktuelle Situation betrifft. Zwar scheint das Hotel geöffnet zu haben, aber wir bekommen keinerlei Informationen, ob auch alles klappt. Wir haben über Holiday check gebucht.
    Ich weiß, dass die Entscheidung zu fliegen oder nicht uns niemand abnehmen kann, aber wir hoffen auf Erfahrungsberichte, oder Infos der derzeitigen Lage auf Kos, welche unsere Entscheidung beeinflussen könnte. Vielen Dank schon mal!

    • Hallo liebe Heike,

      danke für deine Nachricht. Die aktuelle Situation ist durchaus etwas undurchsichtig. Wenn euer Hotel schon geöffnet hat, ist dies schon einmal sehr positiv! Flüge werden aktuell kaum noch storniert, so langsam läuft der Urlaubsmodus auch bei den Airlines wieder an. Im Internet gibt es schon viele Erfahrungsberichte von der Insel Kos. Wir haben dazu eine Facebook- Gruppe erstellt, in der sich Urlauber austauschen können.

      Schau doch einfach mal herein: Kos Facebook Gruppe

      Viele Grüße,

      Tom & Ella

  133. Kalimera aus Athen!
    Auch mein Beitrag zu unserer Einreise gestern Nacht. Direkt nach der Ankunft wurden wir von mehreren freundlichen Mitarbeitern empfangen, die unsere Codes nicht eingescannt, sondern sich nur ganz kurz angeschaut haben! Es mag sein, dass ich mich irre, es war ja alles sehr aufregend, aber ich glaube, der Herr hat sich nicht mal die Zahl angeschaut. Der Eindruck war für mich “So. Ab mit euch! Zügig!” 🙂
    Weder wir beide noch irgendjemand vor uns wurde zum Test gebeten (wir saßen hinten im Flieger und es gab einige vor uns). Allerdings stand das medizinische Personal in einiger Entfernung und es hatte eine Schlange von Wartenden davor… Weiß nicht, ob da welche von uns dabei gewesen sind.
    Nun bleibt es abzuwarten, ob wir doch noch kontaktiert werden, falls in unserer Nähe positiv getestete waren und deswegen auch wir in Quarantäne müssen (was angeblich sein kann).
    Nun sind aber der Duft der Feigenbäume und die Meeresbrise, sowie der Gesang des Popen aus der Kirche im Dorf eine wunderschöne Entlohnung für den Stress der letzten Tage (wenn nicht gar der letzten Monate..)
    Ihnen allen einen wunderschönen (und gesunden!) Urlaub!

    • Hallo, hab gelesen, man muss in Quarantäne wenn man getestet wird, ist das richtig? Wir fliegen im August für nur 6 Tage nach Rhodos und es wäre ziemlich ärgerlich wenn wir dann einen Tag davon auf dem Zimmer bleiben müssten. Oder wird das nicht kontrolliert und man kann sich zumindest im Hotel frei bewegen?
      Liebe Grüße, Tatjana

      • Guten Abend Tatjana!

        Egal ob getestet oder nicht, Urlauber können sich sofort nach Ankunft in Griechenland zu ihrem Hotel begeben. Es gilt eine 24-stündige Selbstisolation nach Einreise. Das bedeutet du kannst dich ganz normal im Hotel bewegen, den Pool nutzen oder am Strand vor dem Hotel relaxen. Du solltest aber größere Ausflüge und Menschenansammlungen (Einkaufszentren, o.ä.) am ersten Tag vermeiden.

        Viele Grüße und einen schöne Reise nach Rhodos wünschen wir!

    • Hallo Damian!

      Vielen Dank für diesen herzlichen Erfahrungsbericht! Wir wünschen euch einen schönen Urlaub in Griechenland. Genießt das griechische Flair, die Sonne und das Meer in vollen Zügen.
      Ganz liebe Grüße aus Korfu von uns beiden

  134. Hallo Tom und Ella
    Ich bin vor einigen Wochen auf euren tollen Blog gestossen und habe die Reisebedingungen Griechenlands täglich mitverfolgt.
    Deshalb wollte ich meine Einreise nach Griechenland mit euch teilen, da sie evtl. für einige eine Hilfe sein kann. Mein Freund und ich kommen aus der Schweiz und wir sind gestern (11.07) von Basel-Mulhouse nach Athen geflogen. Das Gerücht des QR-Codes hat sich bei uns ebenfalls bestätigt. Beide Codes begannen mit einer 2, deswegen wurden wir nicht getestet. Heute (12.07) konnten wir problemlos mit der Fähre weiterreisen. Auch wenn man getestet wird, denke ich, dass eine Weiterreise problemlos möglich ist, da man bei der Fähre die QR-Codes nicht mehr vorweisen muss.
    Vielen Dank für eure Updates, sie haben uns sehr geholfen!😊

    • Guten Morgen liebe Chantal!

      Vielen Dank für deinen tollen Erfahrungsbericht. Laut griechischer Regierung dürfen sich Urlauber nach ihrer Einreise sofort zu ihrer Unterkunft begeben, ob mit Test oder ohne. Wir wünschen euch einen wunderschönen Aufenthalt in Griechenland. Auf welche Insel geht es denn für euch?

      Liebe Grüße

      • Ich bin auch bei der der Suche nach brauchbaren Informationen auf eure tolle Seite gestoßen.Wir wollen am 25.7. von München nach Mykonos fliegen.Das ist der Start für unser Inselhopping über Naxos nach Santorin.Meine Frage:Reicht es auf dem PLF-Formular,die erste Adresse anzugeben?Was ist auf Fährüberfahrten zu beachten.

        • Hallo Astrid,

          vielen Dank für dein tolles Feedback zu unserem Griechenland Blog! Super, dass ihr euch für ein Inselhopping entschieden habt. Bei der Einreise bzw. am Flughafen Check- In in Deutschland zeigt ihr das PLF- Formular mit QR-Code vor. Für die Fährüberfahrten müsst ihr ein Beförderungs -Formular mit euren Daten (Adresse, Telefon, etc.) ausfüllen. Dieses Formular findet ihr auf den Websites der Fährgesellschaften und könnt es bereits zu Hause ausdrucken und ausgefüllt mitnehmen. Kleinere Fährgesellschaften händigen diese Formular direkt am Fährhafen bzw. in der Fähre aus, also am besten einen Stift zum Ausfüllen vor Ort einpacken 😉

          Viele Grüße und gute Reise, sowie einen schönen Urlaub in Griechenland

          • Vielen Dank für die Antwort.Hat denn dieses Jahr schon jemand Erfahrung mit Inselhopping?Muss man in dem PLF Formular alle Stationen angeben oder reicht das erste Hotel?
            LG Astrid

          • Hallo Astrid,

            es reicht als Adresse im PLF die erste Unterkunft in Griechenland aus. Andere Urlauber haben dies bereits bestätigt.
            Nach Einreise in Griechenland dürft ihr sofort weiter zu eurer ersten Station.

            Liebe Grüße

          • Hallo Astrid,

            du gibst im PLF nur deine erste Reisestation an. Wir haben lediglich von griechischen Freunden ein paar Erfahrungen gehört. Die Fährpläne sind bis Anfang Juli wohl noch einmal durcheinander gewürfelt wurden. Es bietet sich an die Unterkünfte eventuell recht kurzfristig zu buchen. Bei den aktuell sehr niedrigen Auslastungen sollten genügend Hotels und Ferienhäuser verfügbar sein. Santorini ist beispielsweise aktuell wie ausgestorben, es gibt nur ganz wenige Touristen auf der beliebtesten Insel Griechenlands… verrückter Sommer!
            Beste Grüße aus Korfu

  135. Wir haben lange im Netz recherchiert und deshalb erst einmal ein großes Dankeschön für eure so aktuelle und gut recherchierte Seite!!
    Wir haben über die TUI einen All incl. Aufenthalt gebucht im Mitsis Village Beach auf Rhodos, ab dem 28.07. Wir haben lange hin und her überlegt. Aber nachdem die TUI unseren Urlaub bestätigt hat und wir die Risiken abgewogen haben, haben wir uns einfach auf den Urlaub gefreut. Danke eurem Angebot sind wir nun auch bestens informiert wann und wie die randomisierten Corona-Testungen vor Ort ablaufen. Auch unser Hotel wirbt als 5 Sterne-Hotel mit den höchsten Hygiene- und Sicherheitsstandard. Auch auf deren Facebookseite sind sie seit wenigen Tagen aktiv und heißen die kommenden Besucher willkommen.
    Und heute lese ich bei euch in den Kommentaren von der Erfahrung, dass Hotels noch gar nicht geöffnet haben. Daraufhin habe ich unser Hotel angeschrieben. Und siehe da: Sie wissen och nicht wann sie wieder öffnen. Bis zum 31.07. bleiben sie geschlossen. Was danach passiert, darüber gäbe es noch keine Infos.

    Die TUI kann uns keine Auskunft geben. Unser Reisebüro meint, wir wissen mehr als sie. Ich denke wenn ich der Sache nicht nachgegangen wäre, hätten wir erst kurz vor Abflug erfahren, dass ja dann wohl auch der Flug annulliert wird. Davon ist ja auszugehen. Ich denke damit tut sich die griechische Regierung keinen Gefallen. Wir sind schockiert und irritiert.

    • Guten Morgen liebe Viktoria,

      erst einmal vielen Dank für deine Nachricht! Wir können absolut nachvollziehen, wie ihr euch derzeit fühlt. Wir möchten dir mitteilen, dass die griechische Regierung mit der Öffnung deines Hotels aktuell nichts zu tun hat, die Regierung hat es auch bis jetzt nicht geschlossen gehalten. Saisonale Hotels wie die All- Inclusive Anlagen von Mitsis dürfen seit dem 15.06. wieder öffnen. Bedenke, dass hinter der TUI, der größte Tourismus- Konzern Europas steckt. Die TUI hat einen wesentlichen Einfluß auf den Urlaubsablauf. All- Inclusive Urlaube sind Pauschalpakete, die je nach Konstellation und Umständen vom Veranstalter (TUI) geändert werden können. Viele Pauschalhotels erhalten fast ausschließlich ihre Buchungen durch die TUI und deren Reisebüros. Wenn euch das Hotel mitgeteilt hat, dass sie nicht wissen wann sie öffnen, liegt es daran, dass sie einfach noch nicht genügend Buchungen (über TUI) erhalten haben. Im Zweifelsfall werdet ihr kurz vorher auf ein anderes Hotel umgebucht, in den Vertragsbedingungen sind solche Details geregelt. Euer Flug wird mit großer Wahrscheinlichkeit stattfinden. Wir haben bisher von keinen weiteren Flugstornierungen seitens der TUI gehört. Dies war lediglich Anfang Juli der Fall. Auf Rhodos befinden sich derzeit viele zufriedene Urlauber. Erfahrungsberichte erhältst du aus der Facebook- Gruppe “Rhodos Freunde” ( Rhodos Facebook)

      Liebe Grüße und schönen Sonntag

      • Wow, wirklich vielen herzlichen Dank für eure schnelle Rückmeldung. Wir werden noch einmal das Reisebüro kontaktieren. Allerdings fragen wir uns ob wir selbst irgendwie proaktiv werden können. Wir möchten in kein anderes Hotel. Haben uns gestern schon das andere Mitsis Hotel auf Rhodos im Netz angesehen. Das gefällt uns leider nicht annähernd so gut. Nun ja, letztlich wären wir schon froh überhaupt unseren Urlaub auf Rhodos antreten zu können. Dieses Jahr ist nunmal alles anders und mann muss für alles offen sein, um das beste aus der Situation machen zu können.

        • Guten Abend Viktoria,

          sehr gern 🙂 Wir versuchen unser Bestes! Die aktuelle Situation ist schon recht verwirrend. Am Ende wollen wir doch alle nur einen schönen Urlaub haben! Wir würden uns an eurer Stelle in diesen Zeiten nicht auf den Reiseveranstalter verlassen. Von daher ist eure Idee proaktiv eine Lösung zu finden, absolut richtig! Auch wenn das Mitsis Beach Hotel eine tolle Unterkunft ist, am Ende bringt es euch nichts, wenn ihr vor Ort in Rhodos umgebucht werdet und ihr in einem anderen Hotel landet. Rhodos hat eine große Auswahl an Top-Hotels, auf die ihr ausweichen könntet. Wir würden auf jeden Fall ein Hotel buchen, welches bereits offen hat. Eine kleine Auswahl an (voraussichtlich) offenen All-Inclusive Hotels findet ihr hier: Rhodos Hotels. Diese Hotels sind ab 14. Juli buchbar. Um sicher zu gehen, würden wir die Favoriten vorher persönlich anschreiben per Email und erfragen, ob sie wirklich geöffnet haben. Theoretisch könntet ihr natürlich auch beim Reisebüro Druck machen, euch das perfekte Ersatzhotel herauszusuchen. Immerhin ist es deren Job, euch einen reibungslosen Urlaub zu ermöglichen.

          Beste Grüße

          • Hallo Ella & Tom,

            Wir haben nun die Bestätigung erhalten, dass unser Hotel zwar tatsächlich erst einmal nicht öffen wird, wir aber in das Mitsis Alila umgebucht werden. Jetzt freuen wir uns einfach auf eine schöne Zeit auf Rhodos. 🙂 Vielen Dank nochmal für eure wertvollen Tipps!

    • Hallo Tom & Ella,
      wir haben auch über TUI, Korfu Acharavibeach für August schon im Januar gebucht.
      Diese Anlage ist auch geschlossen und lässt
      sich über TUI jetzt erst 2021 buchen .
      Über den Anbieter Medina Reisen kann man aber ab 26.7.20 buchen. 🤔
      Auf der Hotelseite steht , Vorbereitung auf
      Wiedereroeffnung , wann?
      Urlauber können ja gar nicht buchen über TUI und die anderen Anbieter.

      Grüße nach Korfu an euch
      David

      • Hallo David,

        das sieht ganz danach aus, dass mit diesem Hotel “geworben” wird beim Reiseveranstalter und ihr vor Ort in Korfu eventuell auf ein anderes Hotel umgebucht werdet. Das einfachste wäre ihr erkundigt euch persönlich beim Hotel. Telefonnummer und Email- Adresse sind auf der Website des Acharavi Beach Hotel hinterlegt. Laut Facebook Kommentaren bleibt es wohl geschlossen? Aktuell ist es für die Hotels vor Ort mega schwierig die laufenden Kosten zu decken. Die Auslastungen der geöffneten Hotels liegen wohl im Schnitt bei 15-20%. Wir sind vorgestern in Acharavi gewesen, der Ort ist fast ausgestorben. Die meisten Touristen sind Engländer in den letzen Jahren gewesen, sie dürfen erst ab 15. Juli wieder per Flugzeug einreisen. Nur wenige Hotels haben in Acharavi bzw. Sidari derzeit überhaupt geöffnet. Wenn ihr die Möglichkeit habt kostenfrei auf ein bereits geöffnetes Hotel auf Korfu umzubuchen, wäre das sicher die bessere Alternative. In der Region Agios Stefanos Avliotes (unser Hotel ist das Delfino Blu), Agios Georgios und um Paleokastritsa, sowie in der Nähe von Korfu Stadt haben bereits mehrere Hotels geöffnet.

        Wir hoffen, dass ihr eine Lösung findet und einen angenehmen Urlaub erleben könnt.

        Viele Grüße aus Korfu

  136. Hallo Tom & Ella, und alle die den Blogverlauf mitverfolgen. Ich möchte zu den in den letzten Tagen verschärften Einreisebesttimmungen noch folgendes anfügen: wir hätten nun heute Nachmittag 11.07. ab Zürich Richtung Rhodos abfliegen sollen. Wir haben nun, nach den in den letzten Stunden immer mehr negativen Berichten über Coronainfizierte welche über die Landesgrenze Bulgarien Griechenland vermehrt eingeschleppt wurden, auf unseren 1-wöchigen Rhodos Urlaub verzichtet. Dies trotz finanziellem Verlust. Grund ist einfach und klar unser menschlicher Verstand und die Gesundheit. // Für zukünftige Griechenland Reisende möchte ich nachfolgend die Anweisung mitgeben: Betrifft Online Registrierung und QR – Code. Nach der Online Registrierung folgte bei uns kein Bestätigungsmail. Auch der QR – Code wurde uns nicht per Mail zugesandt. Ich rate denjenigen welche sich für die Einreise registrieren, unbedingt den Link im entsprechenden Browser als Favorit abzuspeichern. Dies für die entsprechende betreffende Person. Der Code wird dann am Reisedatum auf dem entspechenden Link verfügbar sein. Ihr könnt dann die Angaben inkl. QR – Code ausdrucken. Ich hoffe mit meinen Angaben zu dienen und wünsche allen zukünftigen Griechenlandreisenden trotz Corona einen erholsamen Urlaub und hoffentlich ohne Probleme.

    • Hallo André,

      danke für deine Nachricht und die Tipps zum Online Formular. Schade, dass du Griechenland dieses Jahr nicht besuchen wirst. In den letzten Tagen sind positive Corona-Fälle, vor allem an der Landgrenze zu Bulgarien (Promachonas) aufgetreten. Die Zahlen lagen bei 30 bis 45 Fälle pro Tag. Im Verhältnis zu den vielen Tausend getesteten Urlaubern sind diese Fälle objektiv betrachtet gering. Von “Virus einschleppen”, kann aber hier nicht die Rede sein. Bedenke, dass ein Virus immer unter der Bevölkerung ist, egal in welchem Land. Entscheidend ist die Anzahl der durchgeführten Tests. Wird mehr getestet, treten augenscheinlich mehr Corona-Infizierte auf. Dennoch hat die griechische Regierung reagiert und beschloßen die Einreise für Touristen an genau dieser Grenze nur noch mit negativem Corona-Testergebnis (ab 14. Juli) zu erlauben. Die verschärften Einreisebestimmungen dienen dem Schutz aller anderen Touristen und der einheimischen Bevölkerung. Für uns persönlich ist dies ein positives Zeichen, dass Griechenland die ganze Angelegenheit sehr ernst nimmt.

      Viele Grüße von uns beiden

  137. Guten Morgen! Wir (2 Erwachsene und 1 Kind) fliegen am 29.7. nach Kreta. Wir haben nur die Flüge und einen Mietwagen gebucht. Wir möchten gerne eine Rundreise machen und dort übernächtigen, wo es uns gefällt. Ist so eine ungeplante Rundreise möglich? Welchen Aufenthaltsort gibt man am Formular an?
    Vielen lieben Dank und liebe Grüße aus Österreich
    Sabine

    • Hallo liebe Sabine,

      das ist auf jeden Fall möglich, vor allem in diesem Jahr! Aufgrund der niedrigen Buchungszahlen sind viele Unterkünfte selbst in der Hochsaison nich verfügbar. Ihr könnt also relativ spontan buchen. Wie immer gilt, die richtig günstigen und guten Angebote (Preis-Leistungs-Sieger) sind dennoch schnell vergriffen. Wir würden euch lediglich empfehlen die erste Unterkunft bereits von zu Hause aus online zu buchen. Das erspart euch am Anreisetag die Sucherei. Zudem könnt ihr mit der ersten Adresse auch das PLF Formular ordnungsgemäß ausfüllen.

      Beste Grüße von uns beiden

  138. Das auswärtige Amt hat heute folgende Aktualisierung veröffentlicht. “Nach erfolgter Anmeldung erhalten Reisende eine Bestätigung. Der bei Einreise vorzuzeigende QR-Code soll in der Regel am Tag der Einreise automatisiert um 00:10 Uhr per Email zugesandt werden.” Mich erleichtert diese Nachricht sehr und ich hoffe auch andere, die so wie ich ungeduldig und besorgt auf Ihren QR-Code warten. 🙂

  139. Lieber Tom und liebe Ella!hoffe Ihr genießt eure Zeit hier in Griechenland☺☺ wollte nur eine Neuigkeit durchgeben.Ab Dienstag 14.7 6uhr früh dürfen die Touristen egal welcher Landsmann die auf dem Landesweg Grenze Promachonas nach Griechenland einreisen wollen nur mehr mit negativen Testergebnis das nicht älter als 72 stunden ist plus dem Formular vom Internet einreisen da es in den letzten Tagen vermehrte posetive Fälle gab die über den Grenzpunkt kamen!!liebe Grüße aus Kreta

    • Dankeschön für die Information liebe Tina! Wir haben es heute nachmittag im griechischen Radio gehört. Beitrag wird aktualisiert. Liebe Grüße nach Kreta von Korfu 🙂

  140. Hallo zusammen, kann mir wer helfen? wir fliegen am 19.07.20 ab Basel-Mulhouse (ist aufgeteilt in Schweiz und Frankreich-Zone-befindet sich aber auf französischem Staatsgebiet-hat keiner bedacht bei der Buchung im Juni) nach Kreta-ich finde diese Liste von Easa nicht, wo ich rauslesen kann, ob wir deshalb getestet werden?! Kann mir bitte jemand helfen? Laut Netzinfos gibt es Abflughäfen, die als Risiko eingestuft sind und man automatisch einen Test machen muss-unabhängig von dem Barcode. Lieben Dank schon jetzt!

    • Kalispera Sabrina, wir haben auch gerade einmal recherchiert. Die Liste ist gar nicht so einfach zu finden. Und eine Aktualisierung gibt es seit Mitte Juni wohl auch nicht. Schau mal hier, da haben wir eine Seite gefunden, welche die Flughäfen zusammen getragen hat: Flughafen Corona Liste Beste Grüße von uns beiden!

      • Danke!!!das war auch mein letzter Stand. Hab grad oben aber von einem Pärchen gelesen, die auch ab Basel abgeflogen sind-scheinbar wurde da nur zufallsmässig getestet genöß Barcode. Hoffen wir das Beste und denken positiv 🙂lg

  141. Hallo zusammen,
    vielen Dank noch einmal für eure tollen Tipps und Infos.
    Wir haben ab dem 14.9.2020 das Acharavi Beach Hotel auf Korfu für 10 Tage gebucht. Nun haben wir gehört (u.a. auf Facebook) das dieses Hotel bisher noch nicht geöffnet hat und wahrscheinlich in diesem Jahr wegen sehr vielen Stornierungen auch nicht mehr öffnen wird. Eine Info vom Reiseveranstalter haben wir leider bisher noch nicht erhalten. Habt ihr auch schon von anderen Hotels auf Korfu gehört das diese in 2020 nicht öffnen wollen/können? LG

    • Hallo Hanno, wir haben hierzu leider auch keine genauen Infos, sind aber gestern durch Acharavi gefahren und der Ort wirkte wirklich noch sehr ausgestorben, viele Geschäfte, Lokale und Hotels hatten noch geschlossen, ggf. öffnen diese später. In anderen Orten wie Paleokastritsa ist es dagegen schon recht lebendig. Vielleicht habt ihr ja die Möglichkeit auf ein anderes Hotel auszuweichen? LG, Tom & Ella

  142. Hallo aus Chania,
    dies war die einzige Internetseite mit hilfreichen Informationen, also möchte ich auch meinen Teil dazu beitragen. Bin mit meiner Familie gestern eingereist. Wir wohnen in NRW haben nur ein Formular für alle ausgefüllt. Der QR Code kam 48 Stunden vorher. Auf dem Antwortschreiben waren alle Namen aufgeführt und halt der QR-Code. Dieser begann mit einer 2. In Chania haben die Beamten kein Lesegerät gehabt sondern haben nur auf die Zahlen geschaut. Wir wurden nicht getestet.

    • Danke dir Peter für deinen tollen Erfahrungsbericht! Wir wünschen euch einen fantastischen Aufenthalt auf Kreta. Genießt die griechische Sonne und erholt euch schön. Beste Grüße aus Korfu!

  143. Hallo Tom & Ella,
    jetzt habe ich doch noch die Möglichkeit eines Kommentars gefunden ….
    Morgen früh um 6 Uhr soll unser Flieger nach Kalamata starten.
    Vor 4 Tagen haben wir das PLF ausgefüllt und auch schnell eine Bestätigung erhalten.
    Was noch immer fehlt, ist der QR-Code. Habt ihr einen Vorschlag, wie wir uns verhalten sollen?
    Es sind nur noch 13 Stunden bis zur Ankunft in GR…

    Herzlich
    Manfred aus Diedorf bei Augsburg
    PS: super Seite! Viele hilfreiche Infos

    • Hallo lieber Manfred,

      die Online Plattform für das PLF Formular hatte in den letzten beiden Tagen “technische Probleme” beim Versand der QR-Codes. Laut Auswärtigem Amt kann der Versand des QR-Codes kurz vor Abreise passieren. Bitte druckt euch unbedingt noch die Bestätigungs-Email (nach Ausfüllen des PLF) aus. Dies wird als “Ersatz” für den QR-Code als Einreise-Dokument anerkannt. Erfahrungsberichte im HoldayCheck Forum spiegeln dies wieder und Urlauber durften aufgrund der Versand-Schwierigkeiten des Codes mit der Bestätigungsmail-Email einreisen.

      Vielleicht könnt ihr uns noch eine Rückmeldung geben, wenn ihr zufrieden in Griechenland angekommen seid.

      Viele Grüße

      • Liebe Ella, lieber Tom,
        danke für die Antwort, die natürlich erst kam, als wir schon unterwegs waren.
        Und ja: der QR-Code kam wie bei anderen um Mitternacht. Er wurde schon am Flughafen München abgefragt; man will wohl niemanden stranden lassen…
        Bei der Ankunft in Kalamata waren dann auch gleich sämtliche Abstandsregeln vergessen; alles drängelte zur Passkontrolle, einige wenige wurden separiert (wohl zum Corona-Test).
        In Kardamyli wollte niemand in den Geschäften und Restaurants, dass wir eine Maske tragen – die Griechen meinen wohl, dass sie uns vor sich schützen müssten.
        Ich hoffe, dass die Infektionszahlen weiterhin so niedrig bleiben, und unsere griechischen Freunde nicht bestraft werden für ihre Sorglosigkeit.
        Liebe Grüße, Manfred

        • Kalispera Manfred!

          das hört sich prima an, dass ihr gut auf dem Peloponnes angekommen seid! Ihr braucht keine Masken in Restaurants, Cafés, Bäckereien und kleinen Geschäften zu tragen. Nur im Supermarkt herrscht Maskenpflicht für ALLE. Wir wünschen euch einen schönen Urlaub in Kardamyli 🙂 Und auch wir hoffen, dass die Corona-Fälle weiterhin so niedrig bleiben! Grüßt uns den Strand von Stoupa, der ist so traumhaft!

    • Hallo! Fliege morgen nach Kreta. Habe auch keinen QR Code bekommen. Also gestern nochmal mit Handy ausgefüllt. Leider 5x falsch und 2x richtig (für meinen Sohn und mich). Dafür ist der Code sofort gekommen und jetzt habe ich 7 verschiedene, alle mit 2 beginnend. Ich nehme aber nur die mit, wo die dazugehörige PLF richtig sind. Hoffe, die sind auch gültig. Alle waren im Spam Ordner, also unbedingt auch dort nachschauen.

      • Hallo Birgit, der QR-Code kommt seit gestern anscheinend immer sehr kurzfristig, teilweise um Mitternacht bei Abflug früh morgens. Aber super, dass du es dennoch hinbekommen hast mit den Formular. Wir wünschen dir eine schöne Reise nach Griechenland. Viele Grüße, Tom & Ella

  144. Hallo ihr 2,

    vielen Dank für diese tolle Seite! Ich hoffe ihr könnt auch mir mit meinem Anliegen weiterhelfen 😊. Wir haben ein Hotel vom 12.-19.7 in Zakynthos gebucht. Hierfür haben wir bereits am 1.7.2020 das Einreiseformular (Passenger Locater Form) mit unserer Hoteladresse ausgefüllt. Nun haben wir gestern vom Hotel eine Email erhalten, dass wir auf ein anderes Hotel in Zakynthos umgebucht werden. Folglich ist das Passenger Locator Form mit einer falschen Zieladresse eingereicht worden. deswegen stellt sich nun die Frage ob wir das Einreiseformular erneut ausfüllen sollten? Bzw. ob es generell möglich ist das Formular 2 mal für die selbe Person auszufüllen, da ich erfahren habe dass die neuen E-Mail Bestätigungen deutlich ausführlicher sind und man durch die neuen Bestätigungen alle eingegeben Daten nachverfolgen kann.
    Vielen Dank für eure Hilfe

    • Hallo Karoline,

      auch hier gehen die Meinungen auseinander. Es gibt sowohl Urlauber, die mehrmals das Formular ausgefüllt haben, ohne dass es Probleme (auf der Website und bei Einreise) gab.
      Grundsätzlich ändert sich ja nichts an eurem Einreisetermin, d.h. der Flug bleibt gleich. Selbst mit dem “alten Formular” sollte es normalerweise keine Probleme bei der Einreise geben. Handynummer und Ausweisnummer sind ja sowieso hinterlegt. Wenn ihr euch besser fühlt, versucht es einfach nochmal mit der neuen Hoteladresse auszufüllen. Wenn es geklappt hat, gebt uns eine kurze Rückmeldung, damit andere Urlauber an euren Erfahrungen teilhaben können.

      Wir hoffen, das euer umgebuchtes Hotel euch ebenfalls einen tollen Urlaub ermöglicht!

      Ganz liebe Grüße von uns beiden

      • Hallo zusammen,
        wir sind super auf Zakynthos angekommen. Mit dem QR code hat alles geklappt. Habe das Formular nun ein 2. mal ausgefüllt und jeweils um 23 Uhr ein Tag vor der Reise die Codes bekommen. Sprich ich habe für mich 2 verschiedene QR code’s erhalten, da ich das Formular 2 mal ausgefüllt habe. Auf Zakynthos wurden wir auf ein besseres Hotel upgegraded somit war es kein Problem, dass unser Hotel zu war sondern eher ein Glücksgriff!
        LG aus Zaknthos

        • Kalimera Karoline!

          Das klingt doch wunderbar! Danke für deinen Erfahrungsbericht, dass gibt vielen zukünftigen Reisenden ein positives Gefühl. Mittlerweile scheint der Einreise Prozess relativ routiniert zu verlaufen. Wir wünschen einen tollen Aufenthalt auf Zakynthos.
          Viele Grüße von Korfu

  145. Vielen Dank für Eure ausführlichen Beiträge. Das ist echt toll. Ich fliege am 11. nach Athen und will weiter über Skiathos nach Alonissos. Bei meiner Registrierung konnte ich keine detaillierte Angabe zu meiner Adresse in Griechenland geben und habe bei Stadt und Strasse jeweils das gleiche angegeben. Nun habe ich die exakten Angaben meines Vermieters. Ich frage mich, ob ich Änderungen vornehmen kann und soll. Meinen QR-Code habe ich noch nicht erhalten. Entsprechende Seiten oder Infos zu Korrekturen oder Ergänzungen kann ich jedoch nicht finden.

    • Hallo Andrea,

      dies sollte ausreichen, wenn du den Hotelnamen auch hinterlegt hast! Hausnummer werden in Griechenland sowieso überbewertet. Wichtig ist die Stadt bzw. der Ort 😉 Im Falle eines Falles hast du die Handynummer hinterlegt als Kontaktmittel. Den QR-Code erhältst du kurz vor Abreise.

      Liebe Grüße,

      Tom & Ella

  146. Hallo ihr lieben
    Ich fliege am 25. Juli nach Mykonos von der Schweiz aus. Ich bin ein bisschen verunsichert. Sollten gewisse Leute positiv getestet werden, müssen dann alle Passagiere für 2 Wochen in Quarantäne? Falls dies geschehen sollte, kann ich einen Corona-Test verlangen, da ich nach 1 Woche dringend zurück muss, da ich arbeite.

    Ich hoffe ihr könnt mir da mehr Infos geben und mir meine Unsicherheits ein bisschen nehmen.

    • Hallo liebe Melina,

      sollte der statistisch extrem seltene Fall eintreten, dass im Flugzeug ein positiv getesteter Urlauber war, dann werden die Passagiere in den unmittelbaren Sitzplätzen um den Corona-Fall informiert. Laut Website (PLF) kann es zu einer Quarantäne dieser Passagiere kommen. Uns ist noch kein Fall aus dem deutschsprachigen Raum bekannt. Bis jetzt wurden knapp 32.000 Urlauber seit 1. Juli getestet (Einreise per Flugzeug, Fähre und Auto), bei denen es 100 positive Fälle gab, das entspricht 0,31 Prozent aller Urlauber. Die 2 Wochen Quarantäne beziehen sich auf die Maximalzeit der Isolation. Die griechische Regierung sorgt für die Unterbringung und Rückflüge der positiv getesteten Urlauber. Ob jemand nach einer Woche oder früher in sein Heimatland zurückkehren kann, dazu haben wir aktuell keine Kenntnis. Wir bitten dich daher, dein Anliegen an das Auswärtige Amt zurichten.

      Viele Grüße,

      Tom & Ella

  147. Guten Morgen zusammen und Danke erst einmal für diese informative und tolle Seite 🙂
    Ich bin gestern mit zwei Freundinnen in Kefalonia angekommen. Vorab hatte ich von dem „Gerücht“ mit den Zahlen unter dem QR Code gehört. Dies scheint zu stimmen. Wir sind alle drei aus Köln, waren in den letzten Monaten nirgendwo anders als in Köln, haben also alle drei dasselbe Risiko. Zwei von uns hatten eine 1 am Anfang des Codes, die dritte im Bunde eine 2. Wir wurden getestet, sie nicht. Dieser Algorithmus scheint völlig willkürlich. Aus unserem Flugzeug wurden insgesamt nicht mehr als 10 Passagiere bei Ankunft getestet.
    Wir hoffen jetzt einfach auf ein negatives Testergebnis, damit wir unseren Urlaub auf dieser wunderschönen Insel genießen können.
    Liebe Grüße und allen Urlaubern eine wundervolle Zeit 🙂

    • Hallo Verena,

      besten Dank für deinen Erfahrungsbericht! Er ist vielen Urlaubern eine große Hilfe. Genießt euren Aufenthalt auf Kefalonia und das tolle Wetter in Griechenland 🙂

      Tom & Ella

    • Hallo Verena,

      wir fliegen Anfang August 2020 nach Kefalonia. Vielleicht kannst du bei Gelegenheit mal berichten, wie es dort so vor Ort läuft? Sind noch viele Restaurants, Hotels geschlossen? Kann man Touren buchen? Wie sieht es derzeit an den Stränden aus, etc…..?

      Euch einen wunderschönen Urlaub
      SuSi

      • Hallo Susi,
        Kefalonia ist traumhaft. Hier ist es sehr ruhig, an den Stränden ist nicht viel los, teilweise werden momentan keine Liegen zum Leihen angeboten, aber damit kann man ja gut leben 🙂 Bis jetzt standen wir nur bei einem Restaurant vor verschlossenen Türen, man findet aber immer direkt tolle Alternativen. Ansonsten scheint hier alles offen zu sein.
        Ob man Touren buchen kann weiß ich leider nicht. Freut euch auf euren Urlaub hier, ich komme auf jeden Fall nochmal wieder 😊

    • Vielen Dank, Verena! Solche Berichte helfen uns sehr! Drücke Ihnen die Daumen, dass die Ergebnisse negativ sind!

      • Danke Damian! Kurzes Update: Wir haben bis jetzt, mehr als 72 Stunden nach Ankunft, noch keine Testergebnisse 🤷🏼‍♀️
        Vielleicht wird man tatsächlich einfach nur bei positivem Test informiert 🙂

        • Hallo Verena,

          bei negativem Corona- Testergebnis erhaltet ihr keine Info. Das bedeutet ihr könnt euren Urlaub unbeschwert genießen.

          Viele Grüße

        • Ach, super, Verena! Dann ist wohl alles gut! Wir sind übrigens auch aus Köln, hatten die Zahl 2 und wurden nicht getestet.. Möge diese schwierige Zeit bald endgültig vorbei sein. Bis dahin hilft uns nun allen der Zauber Griechenlands, zumindest ein wenig davon zu vergessen! Bleibt gesund!

  148. Hallo ihr Lieben! Ich habe gerade euren Blog entdeckt und bin begeistert! Wir wollen in zwei Wochen nach Milos. Geflogen wird von Wien weg über Athen. Dann weiter mit einem zweiten Flug nach Milos. Dort bleiben wir ca. 4 Tage und weiter mit der Fähre nach Mykonos und von Mykonos zurück mit dem Direktflug nach Wien.

    1. Sollten Sie uns testen in Athen, wo müssen wir dann in die Selbstisolation? in Athen oder dürfen wir doch nach Milos fliegen?

    2. Und was passiert wenn im Fliege kranke sind? Muss ich in die Quarantäne?

    Danke im Voraus für Eure Hilfe!

    • Hallo Agata, ihr könnt nach einem Stichprobentest an eure Zieldestination weiterreisen, also nach Milos. Sollte jemand im Flugzeug positiv getestet werden, dann werden die umliegenden zwei Reihen, auch wenn diese nicht getestet wurden oder negativ sind, innerhalb von 48h informiert. Ob man dann auch in Quarantäne muss oder nur getestet wird, ist leider aktuell nicht klar. Wir haben bisher nur von einem Fall gehört, der in der Nähe eines positiv getesteten Passagieres saß und auch 14 Tage in Quarantäne musste. Die Wahrscheinlichkeit das dieser Fall eintritt, ist jedoch eher gering. Viel Spaß auf der Insel und LG, Tom & Ella

  149. Hallo Tom & Ella

    Vielen Dank für eure wertvollen Antworten.
    Wir kommen aus der Schweiz und würden auch sehr gerne im Juli nach Griechenland reisen, trauen uns aber irgendwie trotzdem nicht so ganz. Es gibt noch so viele offene Fragen, wozu wir noch keine Antwort gefunden haben. Evtl. könnt ihr uns weiter helfen?

    Was passiert wenn ein Gast in meinem Hotel positiv auf das Coronavirus getestet wurde? Müssen dann alle Hotelgäste in Quarantäne?

    Was geschieht wenn man in den Ferien selbst am Coronavirus erkrankt oder in Quarantäne muss? Bekomme ich dann mein Geld vom ursprünglich gebuchten Hotel zurück? Das Quarantänehotel übernimmt ja der griechische Staat so wie ich das verstanden habe. Und was geschieht mit dem gebuchten Rückflug?

    Was geschieht wenn ich in Quarantäne muss und nicht zurückreisen kann. Wer bezahlt dann mein Lohn wenn ich dieser Zeit bereits wieder arbeiten müsste?

    Vielen Dank für eure Anwort

    Liebe Grüsse
    Stephanie

    • Hallo Stephanie, sollte es einen positiven Fall im Hotel geben, müssen andere Gäste NICHT in Quarantäne, es sei denn es handelt sich um den Partner bzw. die Familie. Die Unterkunft für die Quarantäne übernimmt der griechische Staat, wir haben bisher nicht mitbekommen, dass man sein Geld für die gebuchte Unterkunft erstattet bekommt. Auch findet man keine Informationen, ob die Kosten für den Rückflug übernommen werden. Wende dich am besten mit deinen Fragen an die Griechische Botschaft in Berlin, die Kollegen sollten dir eine Auskunft hierzu geben. Ein paar grundlegende Infos findest du auch hier: greecehealthfirst.gr Liebe Grüße aus Korfu, Tom & Ella

  150. Hallo Ihr beiden!
    Erst einmal herzlichen Dank für Euren ausführlichen Bericht! Das hat uns sehr geholfen, dass wir unseren bereits im Oktober gebuchten Urlaub wirklich durchziehen!
    Nachdem unsere Reise kurzfristig ohne Angabe eines Grundes storniert wurde, hatten wir dann unser Geld quasi zurück. Nachdem wir uns aber eigentlich sicher waren, es jetzt durchzuziehen, hatten wir noch einmal mit Anreise einen Tag früher gebucht.
    Wir sind dann gestern Abend problemlos auf Rhodos angekommen. Coronakontrolle war dann anstelle der Ausweiskontrolle. Vermutlich ist es der Wohnort, der den Test bestimmt. Wir waren nicht dran. Hier geht das Gerücht, dass der QR-Beginn 21 „kein Test erforderlich“ und 31 „Testen“ bedeutet.
    In der Clubanlage ist dann eigentlich nur am Buffet Maskenpflicht. Man bekommt aber bei verschiedenen Gelegenheiten die Temperatur gemessen.
    Ansonsten ist es noch sehr leer hier. Die Öffnungszeiten der Angebote sind noch sehr beschränkt. Dafür muss man sich schon schwer anstrengen, irgendwo hinter jemandem in der Schlange zu stehen. Schon fast gespenstisch.

    Ansonsten haben wir schönes Wetter und genießen mal wieder etwas Abwechslung nach dem Shutdown.

    Ciaoi

    • Kalispera lieber Marco!

      vielen herzlichen Dank für deinen Erfahrungsbericht über eure Einreise und die aktuelle Situation in Griechenland. Auch hier bestätigt sich das “Gerücht” über die Nummern unter dem QR-Code. Wir wünschen dir einen erholsamen Urlaub auf Rhodos und genießt das tolle Wetter.

      Viele Grüße von uns beiden

  151. Hallo – ich schon wieder….
    Ging mir gerade so durch den Kopf:
    Wieviel Masken soll ich denn in meinen Koffer packen?
    Was kosten denn die Masken in den Urlaubsgebieten – wenn eher so wie bei
    uns, würde ich da nämlich gar nicht so viel mit nehmen….

    Zur Zeit zahlt man so ca. 1.- Euro pro Einweg-Maske!

    Besten Dank!
    Anuschka

    • Hallo Anuschka,

      so viele Masken wirst du gar nicht brauchen. Wir haben nach drei Tagen in Griechenland keine benötigt. Heute waren wir auf Korfu im Achilleon, im Museum herrschte Maskenpflicht. Die Masken wurden hier kostenlos ausgegeben. Eventuell ist es in anderen Museen (geschlossene Räume) ähnlich. Sicherlich werden pro Urlaub 2-3 Einwegmasken reichen, man muss ja auch an die Umwelt denken 😉

      Für Restaurants, Supermarkt und (Touri-) Shops brauchst du keine Maske.

      Beste Grüße und einen schönen Urlaub wünschen wir!

      • Vielen lieben Dank!
        Dann hoffen wir, das alles so bleibt und alle gesund bleiben
        und diese Situation sich endlich stabilisiert.

        Hach Korfu…. 🥰

  152. Hallo ,ihr Lieben
    auf Karpathos gibt es seit einigen Tagen 4 pos. getestete Griechen, aus Texas angereist! Am 3.7. erfahren, von Freunden auf K. bestätigt
    Waren leider in Spoa bei einem Fest, ganz Spoa unter Quarantäne.
    Auf der Website steht noch immer nichts davon.
    LG Waltraud

    • Hallo liebe Waltraud,

      danke für deinen Erfahrungsbericht aus Karpathos. Wir haben davon heute Mittag im griechischen Radio ebenfalls erfahren. Hoffen wir, dass in Spoa bald wieder Normalität herrscht und eine Ausbreitung verhindert werden kann.

      Seid lieb gegrüßt,

      Tom & Ella

  153. Halo Ella undTom,
    Wir sind jetzt zum 4.Mal in Griechenland und immer wieder begeistert. Eure Seite finde ich super.
    Gestern sind wir nach Kalamata eingereist. Bereits am Flughafen in Frankfurt wurde von der Fluggesellschaft überprüt, ob der QR-Code vorhanden war. Im Flieger müssten wir weiterhin zwei Formulare ausfüllen. Bei Ankunft wurde der Q-Code überprüft und einige Passagiere wurden zum Test gebeten, wir nicht. Wir hatten auch eine “2” …….
    Wir bekamen auch eine sms,dass wir im Falle eines Testes uns in 24Std.-Selbstisolation begeben sollten.
    Am Frankfurter Flughafen gibt es ein Corona-Testzentrum (Centogene). Dort kann man einen Test für 59€ machen und bekommt 6-8 Std. Später das Ergebnis, nach vorheriger Registrierung.
    Peloponnes ist noch sehr leer, Tische in den Tavernen stehen im geforderten Abstand auseinander und die Kellner tragen Masken.
    Wir geniessen die Ruhe,wünschen uns aber für Tourismusbranche, dass es wieder aufwärts geht.
    Viele Grüße

    • Danke liebe Nicole für deinen tollen Erfahrungsbericht! Wir wünschen dir einen erholsamen Urlaub auf dem Peloponnes.

      Viele Grüße von uns beiden

  154. Hallo zusammen

    Eine tolle Seite habt ihr hier!!! 👍🏻 Wir haben unseren Urlaub für den 25.7. geplant. 1 Woche Rhodos.
    Wir sind uns nicht sicher ob wir die Reise antreten sollen. Wir kommen aus der Schweiz und aus Österreich. Werden auch von diesen beiden Ländern Tests erlaubt? Bedeutet das trotz QR Code wenn man einen Test machen müsste das er ausfällt wenn man einen Test der nicht älter als 72h alt ist dabei hat?
    Wir fragen uns ob wir das Risiko eingehen sollen da wir nur 1 Woche gehen wollen falls im Flugzeug Personen unmittelbar in unserer nähe positiv getestet werden. Nicht das wir dann vom Hotel abgeholt werden und dann 2 Wochen in einem Quarantänehotel verweilen müssen, da wir nach dieser Woche ja wieder arbeiten sollten.
    Weiss jemand im Moment wie genau das von statten geht.
    Vielen Dank für euer Feedback.
    Lieber Gruss
    Denis

    • Hallo Denis,

      danke für deine Nachricht! Laut unseren Informationen werden Tests akzeptiert, die nicht älter sind als 72 Stunden bei Ankunft in Griechenland. Im Online Formular könnt ihr dies aber nicht angeben. Bei Einreise werdet ihr den negativen Testbescheid vorzeigen müssen. Bisher haben wir jedoch noch keine Infos von anderen Reisenden erhalten, welche diese Vorgehensweise durchgeführt haben.

      Ob ein vorab getätigter negativer Testbescheid, eine Quarantäne aufgrund von “Nähe zu einem positiven Flugpassagier” umgeht, können wir euch nicht beantworten. Vielleicht richtet ihr euer Anliegen noch einmal direkt an die griechische Botschaft in Bern. Eventuell gibt es da gesonderte Bestimmung.

      Die Quarantänepflicht gilt nur für die Dauer eures Griechenland Aufenthalts. Die griechische Regierung organisiert und bezahlt den Rückflug entsprechend, wenn ihr bereits eher Ausreisen müsst. Leider (oder eigentlich glücklicherweise) gibt es aktuell zu wenige positiv-getestete Urlauber, die von solch einem Szenario berichten können. Auch diese Fragestellung könntet ihr an die griechische Botschaft in Bern bzw. Wien richten. Wir würden uns über eine Rückinfo eurerseits freuen.

      Viele Grüße von uns beiden

  155. Hallo an Alle,

    Glückwunsch, tolle Seite und Infos habt Ihr hier.

    Wir wollten eigentlich Ende August auch für 10 Tage nach Rhodos reisen.
    Meine Frau ist sehr verunsichert, ich tendiere eher dazu fliegen zu wollen.
    Da ich nicht alles hier lesen konnte, was bedeutet im Falle des durchgeführten Testes (Bayern wie NRW auch eher wahrscheinlich??) die 24h Selbstisolation denn genau?
    Weiß schon wer, ob aktuelle Testergebnisse aus Deutschland anerkannt werden? Könnte ich in Bayern 5 Tage vorher ja kostenlos durchführen lassen.
    Und was passiert, wenn wir heimreisen wollen, uns z.B. verkühlt haben und leichte Temperatur haben.
    Wird das beim Rückflug geprüft und wir dürfen dann ggf. nicht mitfliegen, obwohl wahrscheinlich gar kein Corona dahintersteckt? Was würde dann passieren? 14 Tage Quarantäne auf Rhodos??

    Würde mich über eine kurze Rückmeldung sehr freuen.
    Beste Grüße Harald

    • Hallo lieber Harald!

      besten Dank für deine Nachricht. Super, dass ihr euch für die Insel Rhodos entschieden habt! Die Selbstisolation nach Ankunft bedeutet, dass ihr euch zum Hotel begebt und an diesem Tag auf dem Gelände der Anlage verweilt. Am Anreisetag sind entsprechende Ausflüge quer über die Insel zu vermeiden 😉 Die Selbstisolation bedeutet aber nicht, dass ihr euch im Hotelzimmer einschließen müsst. Ihr könnt euch frei und ohne Maske (solange nicht anderweitig durch das Hotel geregelt) auf der Anlage bewegen. Wenn ihr eine Ferienwohnung gebucht habt, wird euch euer Gastgeber entsprechend informieren bzw. nehmt im Vorfeld Kontakt mit ihm auf. Sicher wird er euch vom Flughafen abholen und sich um euch am ersten Urlaubstag kümmern. Die Griechen sind froh über jeden Urlauber und machen ihr aller Bestes um die Situation für alle Gäste so komfortabel wie möglich zu gestalten.

      Testergebnisse aus Deutschland werden in Griechenland anerkannt, wenn diese nicht älter als 72 Stunden sind. Bei der Ausreise von Griechenland ist uns nicht bekannt, dass es zu Temperaturkontrollen kommt. Bei Ankunft in Deutschland gibt es ebenfalls keine Quarantänepflicht mehr.

      Bis jetzt gab es keinen Urlauber aus Deutschland, der weder Corona positiv war, noch nicht in Griechenland einreisen durfte. Wir hoffen euch hiermit ein wenig die Sorge genommen zu haben.

      Wir wünschen einen erholsamen Urlaub auf Rhodos, wenn auch dieses Jahr ein wenig anders als sonst.

      Viele Grüße von uns beiden

  156. Hallo zusammen,
    1000 Dank für euren tollen Reiseblog und für die Infos bzgl Corona.
    Wir fliegen am 18.07. von Köln/Bonn nach Kreta (Heraklion).
    Das mit dem QR Code + Formular fand ich stressig aber noch i.O.
    Jetzt habe ich aber gelesen, von jmd der bei Ankunft getestet wurde.
    Das Ergebnis war negativ aber 2 Passagiere im Flieger wurden positiv getestet. Also muss er jetzt doch 14 Tage in Quarantäne bleiben… obwhol er kerngesund ist….
    Bevor wir unsere Reise komplett stornieren, wären wir sehr dankbar über mehr Erfahrungen und eure Einschätzungen ob die griechische Regierung Diese Restriktionen eventuell anpassen wird. Ansonsten werden sehr viele Urlauber die Reise nach Griechenland stornieren….
    Liebe Grüße aus Düsseldorf
    Ilka

    • Hallo Ilka, danke nochmal für die Info und den Link zu dem Vorfall. Für uns ist dieses Vorgehen der griechischen Regierung nicht nachvollziehbar und macht uns ehrlich gesagt etwas sprachlos. Unter diesen Bedingungen hätten wir kaum Lust in ein Flugzeug zu steigen. Wir hoffen sehr, dass diese Restriktionen angepasst werden, sonst verschreckt man die meisten Urlauber, bevor sie überhaupt eingereist sind. Die Quellen zu den Regelungen mit den Sitzreihen im Flugzeug haben wir unten beim Kommentar von Mike nochmal für alle Leser drangehangen. LG, Tom & Ella

    • Hallo liebe Griechenland Fans
      wollten am 03.07. nach Kreta fliegen. Aber über die ganzen Risiken und Folgen (wie unten bereits geschildert) haben wir uns auch tagelang Gedanken gemacht. Den bereits gebuchten Flug haben wir letztlich nicht angetreten, alles sehr traurig, für Kreta-Freunde über viele Jahre 😪.
      Danke aber für den aufwändigen, aber tollen
      Info-Block!!!
      Kalo taxidi falls ihr fahrt, hoffen wir das es nächstes Jahr wieder besser geht.

      Es grüßen herzlich
      Monika und Welf

  157. Wir fliegen zu dritt am 7.7. nach Kreta, habe mehrmals die PLF’s ausgefüllt aber noch keine QR bekommen. Jetzt finde ich eben einen Bericht auf der news.gtp.gr Seite.
    Dort hat gerade eben jemand geschrieben, der am 1.7. auf Kreta angekommen ist, dass sie zum Hotel durften und nicht getestet wurden. Durch 2 positive Fälle auf dem Flug, wurden sie gestern nun angerufen, und danach ebenfalls abgeholt und in ein Quarantäne Hotel gesteckt. Oh weia, das macht Mut.
    Auf der griechischen Quarantäne Seite steht dazu: “alle Passagiere in den benachbarten 2 Sitzreihen in alle Richtungen zu positiv Getesteten” kommen in ein separates Hotel. Also ein Lotteriespiel mit mehreren Hauptgewinnern. Sorry möchte hier keine Panik verbreiten.

    • Hallo Mike, danke für die Info, wir haben diesen Vorfall soeben auch unter dem Link bei news.gtp.gr (in den Kommentaren) nachvollziehen können. Wir wussten bisher nichts von diesem Sachverhalt mit den Sitzreihen im Flugzeug und finden es recht erschreckend, was hier für Maßnahmen angewendet werden. Vor allem, wenn man vielleicht gesunde Menschen in eine Quarantäneunterkunft bringt und sich diese dann ggf. sogar dort noch infizieren. Das wirkt auf uns leider alles nicht durchdacht. Bleibt nur zu hoffen, dass die griechische Regierung dieses Vorgehen zeitnah abschafft, denn sonst vergrault sie sich die meisten Urlauber. Hier findet man auch nochmal die Info zu den Sitzreihen im Flugzeug: Eody.gov.gr

      • Wo auf der Seite steht denn die Info mit den Sitzreihen, die ebenfalls in Quarantäne müssen, falls ein positiv getester Fluggast ebenfalls an Board ist? ich kann es nicht finden.

  158. Hallo alle zusammen
    Wir sind glücklich auf einem Campingplatz in den Pelepones angekommen.
    Wir hatten das Formular 3 Mal aus gefüllt einmal für mich und unseren minderjährigen Sohn und da hab ich auch meinen Mann und unseren volljährigen Sohn angeben. Daich mir nicht sicher war, ob das stimmt habe ich auch für meinen Mann und meinen Sohn noch ein weiteres Formular verschickt.
    Am Hafen wurden die QR Codes kontrolliert. (am besten als PDF auf dem Handy speichern) wir müssten nur den ersten Code zeigen und wurden direkt durchgewunken.
    Ein anderes Paar hatte Probleme mit dem Internet. Nach mehreren Versuchen waren die Kontrolleure offensichtlich leicht genervt und haben auch dieses Paar durchgewunken.
    Insgesamt hatten wir den Eindruck dass ca 10 Prozent zur Seite gesunken und getestet wurden. Danach konnten auch diese weiterfahren.
    Die Verzögerung im Hafen hielt sich hierdurch noch in Grenzen
    Allen einen schönen Urlaub
    Anke

    • Hallo Anke, vielen Dank, dass du deine Erfahrungen mit uns teilst und wunderbar, dass bei der Einreise soweit alles geklappt hat! 🙂 Habt eine schöne Zeit auf dem Peloponnes und liebe Grüße, Tom & Ella

  159. Hallo,
    und wie geht der Rückweg mit der Fähre nach Italien und durch Österreich nach Deutschland?
    Muss man das
    https://www.esteri.it/mae/resource/doc/2020/07/modulo_rientro_da_estero_30giu20.pdf
    in italienisch ausfüllen?

    • Hallo Oskar, davon haben wir noch nichts gehört, auch auf der Seite des Auswärtigen Amtes stehen hierzu auch keine Informationen.

  160. Hi Tom und Ella,
    wir fliegen Ende August nach Kreta und haben eine Frage zur Mietwagen Situation.
    Wir sind 4 Erwachsene + 1 Kind alles Familie. Mutter, Vater Tochter und Oma und Opa.
    Kann man ein Groses Auto mieten, oder braucht man 2?
    Lg Robert

    • Hallo Robert, als Familie dürft ihr ein Auto nutzen. Im Zweifel auch nochmal beim Mietwagenverleiher nachfragen. LG, Tom & Ella

  161. Hallo Ella und Tom,

    eine tolle Seite, vielen Dank!
    Wir fliegen am 19.07. nach Heraklion. Wir sind zuversichtlich, dass alles klappt mit der Einreise, mit passenger-location-form (PLF), ohne PLF weil bis dahin vllt. wieder abgeschafft oder mit bis dahin verändertem PLF. Meine “Frau” und ich werden jeweils ein eigenes PLF ausfüllen, so ca. 96 Std. vor Abflug – haben wir uns vorgenommen – und hoffen, dass wir rechtzeitig einen QR-code bekommen. Wir sind nicht verheiratet sondern leben ohne Trauschein zusammen, von daher müssen wir wohl beide jeweils ein separates PLF ausfüllen, auch wenn wir zusammen leben… ?! Wenn meine Liebste nach der Landung “aussortiert” wird zum Testen, werde ich mich wohl freiwillig mit dazu begeben, denn trennen werden wir uns nicht lassen, auch wenn wir keinen Trauschein haben – ich bin gespannt.. 😉

    Viele Grüße und wir freuen uns sehr auf Kreta! 🙂
    Matthias & Melanie

    • Hallo ihr Zwei, so haben wir es auch gemacht, für jeden Erwachsenen ein Formular ausgefüllt. Viel Spaß auf Kreta und eine schöne Zeit! LG Tom & Ella

      • Hallöle!
        Wäre es sicherer, wenn wir für unsere Kinder 7 und 4 auch eine Registrierung vornehmen, zusätzlich sind sie als Companions family eingetragen, aber falls jeder einen eigenen QR Code benötigt?

        • Hallo Andrea, andere Leser haben uns berichtet, dass es kein Problem war, wenn die Kinder mit auf den Formularen der Eltern eingetragen waren. Selbst zwei Ehepartner auf ein Formular hat auch geklappt. LG, Tom & Ella

  162. hallo,
    tom und ella wir freuen uns auf kreta denn das formular nun gefunden aber noch zeit da wir erst ende september fliegen. wenn es so noch sein sollte füllen wir aus und freuen uns auf Stalis mit eltern. wir lassen uns es nicht vermiesen denn liebe das land Griechenland und hoffe das es wieder schön wird. das 18 mal nun und eure info sind mega toll hier und macht weiter so und bleibt alle gesund. wir sind gesund auch die eltern mit 80 Jahre. bei uns hier in altenburg gott sei dank alles okay. denn die menschen dort mega toll und möchte für immer dort hin machen. wo kann man sich da erkunden und der urlaub wird schön denn man muß das beste draus machen. seit 2019 september gebucht und nur zu empfehlen!! mega Leute und halt dieses jahr anders aber wir fliegen. danke an alle und verliert nicht die Hoffnung bleibt alle gesund. Danke liebe das kreta. Kalimera.

  163. Guten Morgen, an alle die das QR-Code-Formular nicht toll finden (ich kann mir auch schöneres vorstellen), möchte ich sagen: Es ist ja nur ein Formular. Es entscheidet nicht darüber, wer rein kommt und wer nicht. Jeder der nach Griechenland möchte, kommt auch ans Ziel.
    Zudem fänden diese nervigen Stichproben-Coronatests und deren Quarantäne auch ohne dieses Formular statt. Das ist schon seit Wochen bekannt. Also alles beim Alten, bis auf dieses doofe Formular.
    Wir fliegen übrigens am 18.07. nach Kreta. Bis dahin haben die das Formular bestimmt wieder abgeschafft 🙂

    • Bis zum 30.06.2020 mussten im Flugzeug auf einem Formular die genau gleichen Angaben gemacht werden, wie sie jetzt für den QR Code verlangt werden. Kurz vor der Landung wurden die Formulare durch die Flight Attendants eingesammelt. Dies passierte sowohl auf dem Hin-, als auch auf dem Rückflug.
      Ich denke nicht, dass die Formulare diese Saison abgeschafft werden.

      Im Moment kommen die ersten Infizierten aus dem Urlaub nach Hause. Dadurch müssen in der Schweiz ab Montag, 6.7.2020, alle die aus einem der 29 Risikoländern (u.a. Serbien, Schweden etc.) für 10 Tage in Quarantäne. Eine Entlöhnung für diese Quarantäne entfällt.
      (Quelle: http://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/empfehlungen/empfehlungen-fuer-reisende.html£)

      • Hallo Daniela, danke für die Info. Zu den 29 Risikoländern, die die Schweiz definiert hat, zählt Griechenland aktuell nicht. Dies nur zur Ergänzung.

  164. Hallo Ella, Tom u. Community,
    bin nach stundenlangem Rumsuchen auf diese Seite gestossen, und hoffe, dass mir jemand helfen kann.
    Wir fliegen am 22.07. nach Lesbos via Athen. Sollte dieser QR Prozess schon in Athen stattfinden und wir getestet werden, sind Anschlussflug und Gepäck weg. Die Frage ist also, was passiert mit Transitflügen. Kann ich im Transitbereich bleiben und werde dann bei der Ankunft in Lesbos getestet. Das wäre noch ok, denn dort könnten wir in unser Hotel.
    Keine offizielle Website gibt über diesen Fall Auskunft. Ich finde, man sollte wenigstens im Vorhinein wissen, ob man getestet wird, damit man schon vor der Abreise entsprechend umbuchen kann,
    Ich hoffe, irgendjemand hat eine Idee.
    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Eva

    • Hallo Eva, unseres Wissens ist der Test nur ein kurzer Rachenabstrich, der recht schnell gehen sollte. Ihr könnt auch die Beamten vor Ort entsprechend über euren Anschlussflug informieren. Letztendlich müssen sie sicherstellen, dass ihr euren Anschlussflug bekommt. LG, Tom & Ella

  165. Am Sonntag Formular erstellt. Bestätigung erhalten, jedoch noch kein QR Code. Abflug 2.7.2020 / 6 Uhr nach Saloniki. Da wird QR Code hoffentlich noch kommen. Ehefrau mit in einem Formular aufgenommen, weil die korrekte Übersetzung lautet, dass man das Alter nur für Kinder unter 18 Lj. anzugeben hat, jedoch Familienmitglieder eintragen kann, eben nur ohne Altersangabe. Im deutschen PLF-Vordruck (PDF) steht “MITREISENDE – FAMILIENMITGLIEDER: Alter nur eintragen, wenn die Person unter 18 Jahre ist”. Die Übersetzung der selbigen Passage aus dem griechischem Formular lautet ebenfalls übersetzt “REISEVERBINDUNG – FAMILIE: Geben Sie das Alter nur für Personen unter 18 Jahren an”. Habe trotzdem noch Restzweifel. So erscheint es mir schier unbegreiflich, dass es scheinbar in der Galaxis des WWW nicht in Erfahrung zu bringen ist, ob bei einem kinderlosen Ehepaar nun JEDER den QR-Code beantragen muss, oder es ausreicht auf EINEM Formular den Ehepartner anzugeben, so, wie es die PDF-Dateien aus dem WWW vorsehen. Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand dazu Angaben machen könnte. Ich habe nämlich nur noch bis morgen früh um 6 Uhr die Möglichkeit meine Ehefrau fristkonform ggf einzeln nachzumelden bzw. ihr eigenes Formular online zu schicken.

    Herzliche Grüße an alle Frustbeteiligten;-)

    • Hallo Sven, hier sind wir uns auch nicht sicher. Wir haben für beide Ehepartner ein separates Formular zur Sicherheit ausgefüllt. LG, Tom & Ella

  166. Hallo,
    erst einmal vielen Dank für Eure informative Seite, die wir auf der Suche nach dem Formular gefunden haben! Wir haben es ebenfalls ausgefüllt, klappte auch relativ gut, und haben die Bestätigungsmail auch zeitnah erhalten.
    Natürlich wartet man nun auf den QR-Code, aber da das System ja scheinbar gut funtioniert, wie z.B. bei Guido, würde ich erst einmal abwarten. Wir fliegen am 23.7., sind zwar auch schon unruhig und ziemlich unzufrieden mit der Situation, hoffen aber, dass wir mit der weiteren Bearbeitung auch bald dabei sind.
    Unsere Meinung zu dieser neuen Situation: Wie könnte man seine Gäste leichter vergraulen, als mit einer solchen Einreise-Schikane! Das kostet viele Urlauber! Wir als Rentner möchte uns auch nicht infizieren, möchten aber nicht, wie es derzeit aussieht, 36h in Quarantäne, ohne Nachweis einer ansteckenden Krankheit oder sonstiges. Wir halten dies für Freiheitsberaubung!

    viele Grüße Peter und Frau

    • Hallo Peter, wir wünschen euch das alles gut geht und ihr einen erholsamen Urlaub im schönen Hellas verbringen könnt! LG, Tom & Ella

  167. Wäre schön wenn sich bei Gelegenheit mal jemand meldet , wie es bei der Einreise war mit diesem QR Code. Man ist jetzt leider sehr verunsichert.

  168. Hallo Tom & Ella,
    ich habe vor, Ende August mit dem Fahrrad von Albanien nach Griechenland einzureisen. Bin dann vorher durch den Balkan mit dem Rad unterwegs gewesen. Das Formular zum Erhalt des QR-Codes sieht aber gar keine Fahrrad- oder Rucksack-Touristen vor. Bedeutet das, dass ich nicht mit dem Fahrrad einreisen kann? Habt Ihr da schon Informationen??
    Vielen Dank im Voraus

    Heinz-Peter

    • Hallo Heinz-Peter, versuche das Formular mit der Angabe der Einreise über den Landweg (Ground) auszufüllen. Falls das nicht gelingt, sollte dir das Auswärtige Amt bzw. die Griechische Botschaft in Berlin weiterhelfen. LG, Tom & Ella

  169. Hallo erst einmal wir fahren zu viert nach Rhodos sind zwar eine Familie aber zwei Haushalte müssen wir uns vom Flughafen zum Hotel 2 Taxis nehmen oder reicht da eine liebe Grüße und vielen Dank im voraus