Festland

Festland Griechenland

Das Festland Griechenlands steht meist im Schatten der populären Inselwelt. Zu Unrecht finden wir! Denn in Epirus, Makedonien, Peloponnes und Co. gibt es wunderschöne einsame Orte zu entdecken, an denen du noch einen Einblick in die traditionelle Lebensweise der Griechen bekommst. Hier sammeln wir für dich alle Infos rund um einen Roadtrip auf dem griechischen Festland.

Die Peloponnes Halbinsel ist kein Urlaubsziel für nur eine Woche. Zu viele Sehenswürdigkeiten gibt es auf dieser facettenreichen Region Griechenlands zu entdecken. Eines vorweg: eine mehrwöchige Peloponnes Rundreise zählt definitiv zu den schönsten Reisen in Griechenland. Während sich Geschichts- Fans...
Delfine in freier Wildbahn, ein Meer aus duftenden Orangenbäumen, hippe Cafés und schmucke Einkaufsgassen, historische Schätze und unberührte Natur. Was sich spontan nach einem touristischen Hotspot in Griechenland anhört, ist in Wirklichkeit die sehenswerte Region Epirus bei Arta, welche...
Ein Hauch von Dolce Vita umgeben von einer karibischen Strandkulisse. Der Westen des Epirus lässt jedes Urlauberherz höher schlagen. Wanderfreunde und sportlich Aktive zieht es in das bergige Hinterland, während sich Strandliebhaber in den türkisblauen Traumbuchten rund um Parga...
Der nördliche Epirus mit der Zagori Region ist eine bisher unentdeckte Perle auf dem griechischen Festland. Kaum eine andere Region Griechenlands besitzt so viele Naturschönheiten. Immergrüne Berge, uralte Steinbrücken, kristallklare Flüsse und geheimnisvolle Bergdörfer verzaubern Besucher auf Anhieb. Die Region...
Griechenland, wie man es nicht kennt. Unberührt, wild und geheimnisvoll. Die Region Westmakedonien gilt als echter Griechenland Geheimtipp. Auf unserer Makedonien Rundreise haben wir die Schönheit dieser ursprünglichen Gegend erkundet. Als wir die Grenze von Albanien nach Griechenland passierten, ahnten...
Eines vorweg: Wir beide sind eher Stadtmuffel und meist froh, wenn wir aus Großstädten schnell wieder raus sind. Vor unserer ersten Reise nach Athen ahnten wir noch nicht, dass zwei volle Tage kaum ausreichen, um eine der für uns...