Amorgos Kloster Chozoviotissa: 7 wichtige Infos für den Besuch der Pilgerstätte

0

Wie eine Fatamorgana scheint das strahlend weiße Kloster Chozoviotissa in schwindelerregender Höhe an einer steilen Felswand über dem Meer zu kleben. Das faszinierende Gotteshaus auf der Kykladeninsel Amorgos diente schon als Filmkulisse und zieht von Jahr zu Jahr mehr Besucher in seinen Bann.

Die bedeutendste Sehenswürdigkeit der Insel Amorgos ist einer der wichtigsten religiösen Wallfahrtsorte Griechenlands und allein durch seine besondere Lage ein echter Besuchermagnet.

Amorgos Kloster Panagia Hozoviotissa Kykladen
Hozoviotissa thront über dem Meer

Der für Mitteleuropäer fast unaussprechliche Name des Klosters ist bei Griechen landesweit bekannt und ein Besuch gehört zum Pflichtprogramm eines orthodoxen Hellenen. Panagia Chozoviotissa (ausgesprochen „Choss-O-wjotissa“) ist damit neben der Panagia Evangelistria auf der Insel Tinos eine der beliebtesten Pilgerstätten auf den Kykladen Inseln.

Ein wahrhaft heiliger Ort, den du dir bei einem Urlaub auf Amorgos nicht entgehen lassen solltest. Anbei geben wir dir wichtige Informationen und nützliche Tipps für deinen Klosterbesuch mit auf den Weg:

#1 Anreise und Lage des Klosters

Das Kloster Panagia Chozoviotissa (auch Hozoviotissa) liegt architektonisch einzigartig an der zentralen Ostküste der Insel Amorgos unterhalb des Hauptortes Chora. Es wurde spektakulär in eine steil abfallende Felswand in ca. 300 m Höhe hineingebaut.

Kloster Hozoviotissa Agia Anna Bucht Amorgos
Kloster in schwindelerregender Höhe

Der Wallfahrtsort ist von Chora aus über eine gut ausgebaute Asphaltstraße in nur sechs Minuten zu erreichen. Unterhalb des Klosters befindet sich neben dem Klostershop mit religiösen Souvenirs und Ikonen ein kleiner Parkplatz, der nur wenigen Autos Platz bietet. Dann geht es in über 300 Stufen hinauf zum Kloster.

Amorgos Kloster Shop Hozoviotissa
Amorgos Kloster-Shop

Alternativ kannst du vom östlichen Ortsausgang von Chora zu Fuß dem alten Eselspfad »Chora-Pr.Elijah-Monastery Hiking Trail« folgen (siehe Punkt #6). Im Sommer verkehren auch Linienbusse von Chora zum Kloster Chozoviotissa (Monastery). Busfahrpläne findest du unter: Amorgos Bus

#2 Öffnungszeiten vom Kloster Hozoviotissa

Das Kloster Chozoviotissa ist täglich morgens von 8 bis 13 Uhr und abends von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Außerhalb dieser Zeiten kannst du es zwar aus der Ferne fotografieren, aber die Pforte bleibt geschlossen.

Kykladen Sehenswürdigkeiten Hozoviotissa Kloster Amorgos
Ein wahrhaft himmlischer Ort

Wir haben das Kloster Anfang Juli gegen 11 Uhr besucht und es war nur wenig los. Laut den Angestellten, die im Kloster arbeiten, ist der größte Andrang im August zu erwarten, dann pilgern über 1.000 Menschen täglich zum heiligen Ort. Die Räumlichkeiten sind sehr beengt, im Hochsommer muss mit langen Wartezeiten gerechnet werden.

Außerhalb der griechischen Ferienzeit kannst du das Kloster in der Regel relativ ungestört von Menschenmassen besichtigen. Der Eintritt zum Amorgos Kloster ist frei, um eine Spende für die Erhaltung der Anlage wird gebeten.

Amorgos Buchtipp: Der Reiseführer Kykladen vom Michael Müller Verlag beinhaltet ein informatives Kapitel über Amorgos mit zahlreichen Tipps und war uns auf unserer Reise ein nützlicher Begleiter: Auf Amazon ansehen*

 

reisefuehrer kykladen mm verlag

#3 Wissenswertes zum Amorgos Kloster

Das Kloster Panagia Hozoviotissa ist eines der ältesten Klöster Griechenlands und wurde im 11. Jahrhundert offiziell gegründet. Der Aufstieg zum Kloster mit seiner grandiosen Küstenlandschaft ist ein Highlight für sich, aber auch anspruchsvoll und erfordert eine gute Kondition.

Das Kloster Amorgos beherbergt derzeit nur zwei Mönche und vier Angestellte, die den Ablauf während der Besuchszeiten koordinieren und dafür sorgen, dass nur eine bestimmte Anzahl von Pilgern gleichzeitig die Gemäuer betreten.

Sobald du die Pforte durchschritten hast, befindest du dich im Eingangsbereich des Klosters. Über eine schmale, steile Treppe, die du etwas gebückt hinaufsteigst, gelangst du in einen langen Gang.

Amorgos Kloster Eintritt Öffnungszeiten Tipps
Aufenthaltsraum von Hozoviotissa

Von hier aus wirst du in der Regel in die Klosterkirche und einen Andachtsraum mit Ikonen geleitet. In diesem Teil des Klosters ist das Filmen und Fotografieren nicht gestattet. Von der Kirche gelangst du auf die lichtdurchflutete Terrasse des Klosters, von der aus du einen herrlichen Ausblick hast.

Anschließend besichtigst du das Wohnzimmer und die Küche der Mönche. Hier kannst du Platz nehmen und wirst von den Angestellten mit Wasser, Psimeni-Likör und Loukoumi versorgt. Von der kleinen Bank im Vorraum genießt du durch das Fenster einen herrlichen Blick auf die tiefblaue Ägäis, ein Postkartenmotiv von Amorgos.

Die Gottesmutter von Hozoviotissa, Panagia Chozoviotissa ist die Schutzpatronin der Insel Amorgos. Ihr zu Ehren findet jedes Jahr am 20. und 21. November ein großes Kirchweihfest auf dem Gelände statt.

Kleiderordnung im Amorgos Kloster: Da es sich um einen heiligen Ort handelt, wird streng auf die Kleidung geachtet. Frauen müssen lange Röcke tragen sowie Schultern und Dekolleté bedecken. Männer dürfen nur mit langen Hosen eintreten. Im Eingangsbereich des Klosters hängt entsprechende Leihkleidung für den Fall, dass man selbst nichts dabei hat.

Griechenland Kloster Kleiderordnung Amorgos

#4 Geschichtliche Hintergründe

Das Kloster Hozoviotissa blickt auf eine lange Geschichte zurück und wurde vermutlich bereits im Jahr 812 von Mönchen aus Palästina gegründet.

Kloster Saint Georg Wadi Quelt Hozova
St. Georg Kloster in Hozeva

Der Name bezieht sich auf die Region Hozeva (Wadi Qelt) im heutigen Westjordanland, wo bereits im 5. Jahrhundert ein Kloster zu Ehren des Heiligen Georg gegründet wurde. Wie das Kloster von Amorgos wurde es spektakulär in den Fels gebaut.

Bis ins 20. Jahrhundert galt Chozoviotissa als eines der reichsten Klöster Griechenlands. Noch heute beherbergt es bedeutende Funde wie Pergamentrollen aus dem 11. und 13. Jh. und Ikonen aus dem 15. und 16. Jh. Interessante Fotografien und Gemälde der letzten Jahrhunderte sind im Besucherwohnzimmer ausgestellt.

Chozoviotissa Kloster Wohnzimmer
Im Wohnzimmer der Mönche

Um die Entstehung des griechischen Wallfahrtsortes ranken sich zahlreiche Legenden. Eine Legende besagt, dass während des byzantinischen Bilderstreits eine wertvolle Marienikone aus Verzweiflung an der Küste Palästinas ins Meer geworfen wurde, um sie vor der Zerstörung zu retten.

Auf ihrem Weg nach Griechenland wurde die Ikone in zwei Teile geteilt, eine Hälfte gelangte nach Amorgos an den heutigen Strand von Agia Anna, die andere auf die Insel Patmos.

Auf beiden Inseln wurden Kirchen und später Klöster zu Ehren des bedeutenden Fundes gegründet. Ein rostiger Meißel in 300 m Höhe zeugt noch heute von der Stelle, an der die Felswand vor mehr als 1.000 Jahren zum ersten Mal bearbeitet wurde.

Im 9. und 10. Jahrhundert war das Kloster Chozoviotissa immer wieder Piratenüberfällen ausgesetzt und zeitweise verlassen. Als Gründungsjahr wird 1088 angegeben, da der byzantinische Kaiser Alexios I. Komnenos einen Großteil der Baukosten stiftete. Zu Ehren des Kaisers steht im Kloster noch eine silberne Statue.

Mehrere Jahrzehnte dauerte der Bau des imposanten Gebäudes, das sich über acht Ebenen erstreckt, die durch in den Fels gehauene Gänge und Treppen miteinander verbunden sind. Insgesamt ist das Amorgos Kloster 40 Meter hoch und 5 Meter breit und wirkt von außen wie eine wehrhafte Festung.

Kloster Amorgos Kykladen Tipp Empfehlung
Festungsähnlicher Bau

Das ursprünglich dem Erzengel Michael und später der Jungfrau Maria geweihte Kloster wurde im Laufe der Zeit mehrfach umgebaut und erweitert. Bemerkenswert ist, dass das Kloster während der osmanischen Herrschaft (1579-1821) unversehrt blieb, wahrscheinlich aufgrund seiner hohen Reputation in Konstantinopel.

Außerdem war das Kloster jahrhundertelang vom Meer aus kaum wahrnehmbar, da es ohne Farbe naturbelassen blieb und praktisch aus den gleichen Steinen wie die Felswand erbaut wurde. Zu Beginn des 20. Jh. erhielt es seinen heutigen weißen Anstrich.

Griechenland Blog Newsletter Urlaub Reisetipps

#5 Sehenswertes rund um das Kloster

Agia Anna Strand

In unmittelbarer Nähe des Klosters liegt die Bucht von Agia Anna. Weltberühmt wurde die wunderschöne Bucht mit der gleichnamigen Kirche durch den französischen Film »Le Grand Bleu« aus dem Jahr 1988, da einige Szenen hier gedreht wurden.

Agia Anna Bucht Amorgos Kykladen
Agia Anna Bucht

Das kristallklare, tiefblaue Wasser und die strahlend weiße Kapelle, oberhalb der Küste, machen diesen Ort zu einem beliebten Ziel für Badegäste und Filmfans. Am schmalen grauen Kiesstrand kannst du dich wunderbar erfrischen oder vom Parkplatz einfach nur die schöne Kulisse fotografieren.

Gassen von Chora

Ein Spaziergang durch die Gassen von Chora bietet eine traumhafte kykladische Kulisse aus weißen Würfelhäusern, versteckten Kapellen und bunten Korbstühlen. Der Ort verzaubert auf Anhieb durch sein charmantes Flair mit vielen Tavernen, Cafés und hübschen kleinen Läden.

Mehr Informationen zu einem Besuch der Chora und zu weiteren Sehenswürdigkeiten der Insel findest du in unserem Beitrag: Amorgos Highlights

Chora Amorgos Kykalden Inselhopping weiße Gasse
In den Gassen von Chora

#6 Wanderwege am Kloster Chozoviotissa

Amorgos gilt als beliebte griechische Wanderinsel und so lädt auch die Gegend um das Kloster Chozoviotissa zu ausgiebigen Erkundungen zu Fuß ein.

Vom Hauptort Chora aus kannst du zum Kloster wandern. Dabei ist zu beachten, dass Chora bereits auf knapp 400 m Höhe liegt, während das Kloster etwa 100 m tiefer liegt.

Wanderung Amorgos Kloster Chora Steilküste
Wanderweg entlang der Steilküste

Startpunkt ist der Sportplatz im Oberdorf, wo du vom Aussichtspunkt Kalogerikos über einen steilen Eselpfad in mehreren Serpentinen hinabsteigst. Nach knapp 20 Minuten erreichst du die Asphaltstraße, die zum Parkplatz des Klosters führt. Von hier aus sind es noch 365 Stufen bis zum Kloster.

Packliste Sommer Griechenland Checkliste Urlaub Koffer

The Old Strata Amorgos

Eine schöne Tageswanderung, die am Kloster Chozoviotissa vorbeiführt, ist die sogenannte Paleo Strata (alte Straße), die den jahrhundertealten Verbindungsweg zwischen den Orten Chora im Zentrum und Langada im Norden darstellt.

Old Strata Amorgos Hiking Trail 1
Die Old Strata verläuft unterhalb des Klosters

Die Tour beginnt wahlweise in Chora oder Langada. Für den Rückweg empfiehlt es sich, vorher ein Taxi zu organisieren oder die Busfahrpläne zu studieren. Der Weg bietet immer wieder spektakuläre Ausblicke, führt durch unberührte Natur, vorbei am Kloster Chozoviotissa, den fast menschenleeren Bauernsiedlungen Kapsala und Asfondilitis, sowie den Weilern Potamos und Langada.

Asfontilitis Insel Amorgos Agios Nikolaos Kirche
Agios Nikolaos Kirche in Asfontilitis

Für die 14,5 km sind mindestens 5 Stunden Gehzeit einzuplanen. Unterwegs gibt es nur am Anfang und am Ende Einkehrmöglichkeiten. Die Taverne To Steki tou Machera auf halber Strecke ist nur nach telefonischer Voranmeldung geöffnet (Tel. +306936671031).

Die Wanderung ist mittelschwer bis schwer, sollte wegen der weitgehend schattenlosen Gegend am besten in den frühen Morgenstunden begonnen werden und erfordert eine gute Kondition. Mehr Informationen zur Tour und weiteren Wanderrouten findest du hier: Amorgos walking paths

Besteigung des Profitis Ilias

Wer hoch hinaus will, dem sei eine Wanderung auf den 698 m hohen Profitis Ilias oberhalb von Chora empfohlen. Das Kloster Chozoviotissa liegt unterhalb des Profitis Ilias Massives. Die recht gut begehbare Wanderung beginnt entweder in Chora oder an der Abzweigung zur Höhlenkapelle Theoskepasti an der Hauptstraße nach Aegiali.

Prophet Elias Berg Amorgos
Prophet Elias Berg

Nach etwa einer Stunde auf Eselpfaden durch die dichte Macchia erreichst du den Gipfel und wirst mit einem grandiosen 360-Grad-Panorama auf Amorgos belohnt. Das letzte Wegstück ist etwas unübersichtlich, Steinmännchen erleichtern die Orientierung. Die Wanderung sollte nur bei guter Sicht und wenig Wind durchgeführt werden.

Du möchtest die Insel Amorgos gemeinsam mit Einheimischen kennenlernen? Bei unserem Partner GetYourGuide* findest du geführte Amorgos Wanderungen und andere Aktivitäten: organisierte Ausflüge*

Wandern Griechenland get your guide touren empfehlung
Anzeige

#7 Übernachten in Klosternähe

Wer der heiligen Stätte ganz nahe sein möchte, dem sei eine Übernachtung in der Inselhauptstadt Chora empfohlen. Sie ist nur fünf Autominuten vom Kloster Hozoviotissa entfernt und generell ein idealer Ausgangspunkt, um die Insel zu erkunden.

Chora Kastro Hügel Amorgos Kykladen
Chora mit Kastro-Hügel

In und um Chora gibt es kleinere Hotels, Pensionen sowie Studios und Apartments. Folgende drei Unterkünfte in Chora auf Amorgos können wir dir empfehlen. Klicke auf die Links zu Booking.com* und erhalte mehr Details zur Unterkunft:

Vorina Ktismata, Chora

Luxuriöses 3-Sterne-Hotel am nördlichen Ortsrand von Chora. Sehr geschmackvolle Einrichtung im kykladischen Stil. Suiten mit Kitchenette und Terrasse mit Blick auf das Kastro von Chora.

➲ Zur Buchung von Vorina Ktismata*

Oasis Apartments, Chora

Schöne Anlage etwas außerhalb der Chora. Moderne Apartments mit Küche und Balkon. Ruhige Lage und doch in 15 Min. zu Fuß im Zentrum.

➲ Zur Buchung von Oasis Apartments*

Skopelitis Village, Kastelopetra

Das 4-Sterne-Hotel im kykladischen Stil liegt etwas außerhalb von Chora und bietet moderne Apartments in familiärer Atmosphäre mit herrlichem Blick auf die Bucht von Katapola. Das freundliche Team um Gastgeber Andreas gibt viele Tipps zur Erkundung der Insel und bereitet jeden Morgen ein leckeres Frühstück zu.

➲ Zur Buchung von Skopelitis Village*

skopelitis village amorgos hotel empfehlung
Skopelitis Village

Weitere Reiseberichte und Tipps zur Inselgruppe der Kykladen findest du auf unserer Übersichtsseite: Kykladen Überblick

Dir hat dieser Beitrag weitergeholfen und du möchtest gerne Danke sagen? Dann spendiere uns doch einfach den nächsten griechischen Kaffee ☕️ Efcharisto poli: Unsere Kaffeekasse


Merke dir diesen Beitrag auch auf Pinterest!

amorgos kloster chozoviotissa besuch

*Transparenz: Der Artikel enthält werbende Inhalte und Affiliate Links. Bei Buchung über einen Link erhalten wir eine kleine Provision, damit unterstützt du unseren Reiseblog Greece Moments. Für dich bleibt der Preis gleich, es entstehen keine Mehrkosten.

Tom & Ella
Schön, dass du hier bist! Auf unserem Reiseblog bekommst du wertvolle Tipps und Inspiration für deinen Griechenland Urlaub. Begleite uns ins blauweiße Paradies und lass dich von Hellas verzaubern. Wir bereisen seit über zehn Jahren die griechischen Inseln, fühlen uns hier daheim und möchten mit dir unsere Liebe zu Griechenland teilen.
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen